BusinessPartner PBS

Erlebnisse für die Sinne

Schon auf der Creativeworld in Frankfurt haben sie für Aufmerksamkeit gesorgt: Die neuen „Sensebook“ von Transotype – eine neue, beachtlich andere Produktlinie von edlen Notizbüchern von Holtz Office Support aus Wiesbaden.

Mit dem „red dot design award 2013“ ausgezeichnet: das neue „Sensebook“ by Transotype
Mit dem „red dot design award 2013“ ausgezeichnet: das neue „Sensebook“ by Transotype

Bestärkt wurde der erste Messeerfolg nun durch die Auszeichnung der neuen Notizbücher „Sensebook“ mit dem international begehrten Designpreis red dot design award 2013. Verbunden mit der Botschaft „Du schreibst, was du fühlst, du schreibst, wie du fühlst, und du fühlst beim Schreiben. Der Einband. das Papier, das Material, die Struktur. Fühl dein Sensebook“ haben die Designer Tobias Liliencron und Holtz Office Support-Geschäftsführer Christopher Holtz-Kathan gemeinsam viel Gefühl, Sinn und Verstand in die Entwicklung dieser Notizbücher der Grafikmarke Transotype investiert.

Durch das besondere Zusammenspiel von visuellen und haptischen Feinheiten berührt „Sensebook“ die Sinne: Der Einband aus edlem Rindsleder in einem hellen Braunton ist handgenäht und fühlt sich fein, glatt und doch warm und lebendig an. Er duftet angenehm nach Leder und vermittelt seinem Nutzer das Gefühl, dass seine Gedanken wichtig sind. Die feinen, aber festen Seiten in cremefarbenem Papier bieten eine schöne Grundlage für die Niederschrift wichtiger Gedanken. „Notizen sind hier nicht nur Worte, sondern Entwurf, Erinnerung, Plan und Projekt“, so der Anbieter.

Die neuen „Sensebook“-Notizbücher sind bis ins Detail durchdacht: Seitenzahlen, Inhaltsübersicht, perforierte Seiten zum einfachen Heraustrennen sowie Inch- und Zentimeter-Skala machen das Gedankensammeln einfach und übersichtlich. Eine Refill-Variante, Einstecktaschen, rotes Lesebändchen, Fadenbindung sowie Stiftehalter erleichtern den vielseitigen Einsatz. Die „Sensebook“-Notizbücher sind in zwei Designs erhältlich: Als „Flap“ zum Schnüren oder als „Red Rubber“ mit rotem Klippband. In den Größen small, medium und large stehen die neuen Notizbücher jeweils mit blanko, linierter oder karierter Papiereinteilung zur Auswahl. Für den PoS ist ein Stufendisplay für die komplette Produktlinie erhältlich.

Pfiffige Details: der Stiftehalter und der edle Ledereinband mit Lederschnürung.
Pfiffige Details: der Stiftehalter und der edle Ledereinband mit Lederschnürung.

Features

 

edle Notizbuchserie mit Ledereinband

Zusammenspiel visueller und haptischer Feinheiten

mit allen klassischen Notizbuch-Features

 

www.transotype.de

Verwandte Themen
Peter Holtz-Kathan bei der Auszeichnung in Berlin (Foto: Martin Diepold)
Marken magnetoplan und transotype ausgezeichnet weiter
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter
Die Eco-Acryl-Displays sind für kleine Regalelemente im Format 480 x 300 mm und für Standard-Meterregale im Format 970 x 300 mm erhältlich.
Qualität aus der Schweiz – auch in der Großfläche weiter
Holz Office Support erweitert das Lager für magnetoplan.
Holtz Office Support expandiert dank magnetoplan weiter
Den neuen „Leitz Icon“-Etikettendrucker kann man konventionell bedienen – oder per Smartphone.
Etikettendruck für das mobile Zeitalter weiter
Die i-Box ist mit ihrem puristischen Design ein Blickfang im Büro – und verrät ihre Funktionsweise erst auf den zweiten Blick.
Ablagesysteme: Box ist nicht gleich Box weiter