BusinessPartner PBS

Feste Größe für den Fachhandel

Bei Smartbox Pro wächst zusammen, was zusammen gehört. Mit dem Umzug auf das neue Firmenareal in Bad Abbach bei Regensburg arbeiten Produktion, Lager und Verwaltung nun auch geographisch zusammen.

Uwe Grauer, Vorstandsvorsitzender der Smartbox Pro AG
Uwe Grauer, Vorstandsvorsitzender der Smartbox Pro AG

Mit dem Umzug macht der Spezialist für Verpackungs-, Versand- und Archivierungs-Produkte den nächsten logischen Schritt innerhalb seiner wachstumsorientierten Unternehmensstruktur. Auf 43 000 Quadratmetern schafft sich das Unternehmen ein neues Zuhause, wovon nicht zuletzt auch der Fachhandel profitieren soll.

Im Zuge der Umstrukturierung wurde auch das Logo neu gestaltet.
Im Zuge der Umstrukturierung wurde auch das Logo neu gestaltet.

Smartbox Pro ist ein Unternehmen für Verpackungen und Kartonagen sowie viele Zubehörartikel im Bereich Papier, Bürobedarf und Schreibwaren. Nach der Anlieferung werden die Produkte veredelt und/oder in kleinere, handelsübliche Verpackungseinheiten umsortiert. Neben dem großen Standardprogramm können auf Wunsch auch Sonderanfertigungen für individuelle Verpackungswünsche angeboten werden. „Das Interesse des Marktes und unserer Partner an unserem Liefersortiment hat uns veranlasst, die Breite und Tiefe unseres Sortiments zu erweitern“, macht Uwe Grauer, Vorstandsvorsitzender der Smartbox Pro AG, deutlich, „wir brauchten vor allem deshalb mehr Platz, um unsere Philosophie weiter konsequent umzusetzen“. Denn Smartbox Pro versteht sich nicht nur als reiner Distributor, sondern zusätzlich als Partner und verlängerter Arm des Fachhandels. So biete das Unternehmen nicht nur ein umfangreiches Sortiment, sondern schätzte auch Trends am Markt ein und eröffne Möglichkeiten, „einfach mal etwas auszuprobieren“.

Der recyclingfähige Papierkorb ist neu im Smartbox-Pro- Sortiment.
Der recyclingfähige Papierkorb ist neu im Smartbox-Pro- Sortiment.

Ganz aktuell im Sortiment ist der wiederverwendbare und recyclingfähige Papierkorb aus stabiler Wellpappe. Mit seinem Sichtschutz eignet er sich ideal als zentrale Recyclingstation. Die neu entwickelten Smartbox-Pro-Archivierungen haben dabei noch einen zusätzlichen Nutzen. Die Archiv-Ablagebox aus säurefreiem Material nach ICN-4-Norm ist nach Angaben des Unternehmens nicht nur umweltfreundlich, sondern garantiert außerdem eine Aufbewahrungszeit von wichtigen Dokumenten wie Urkunden, Zeugnissen und Plänen von bis zu zehn Jahren. Denn durch die PH-neutrale Ablagebox werde der Papieralterungsprozess des Archivguts deutlich verlangsamt.

Mit dem Umzug kommt auch das ausgefeilte EDI-System mit angeschlossener Logistik sehr viel effektiver zum Tragen. Damit bietet sich dem Fachhandel die Möglichkeit einer Frei-Haus-Lieferung ab einem Bestellwert von nur 100 Euro. Dieser geringe Bestellwert eröffnet den Fachhändlern die Möglichkeit des Drop-Shipments. „So kann der PBS-Fachhandel auch ausgefallene Wünsche mit uns realisieren“, erklärt der Vorstandsvorsitzende. Damit sind beispielsweise auch Produkte aus dem Facility Management wie Warn- und Hinweisschilder gemeint.

www.smartboxpro.com

Verwandte Themen
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter
Die Eco-Acryl-Displays sind für kleine Regalelemente im Format 480 x 300 mm und für Standard-Meterregale im Format 970 x 300 mm erhältlich.
Qualität aus der Schweiz – auch in der Großfläche weiter
Den neuen „Leitz Icon“-Etikettendrucker kann man konventionell bedienen – oder per Smartphone.
Etikettendruck für das mobile Zeitalter weiter
Die i-Box ist mit ihrem puristischen Design ein Blickfang im Büro – und verrät ihre Funktionsweise erst auf den zweiten Blick.
Ablagesysteme: Box ist nicht gleich Box weiter
Herma bietet ein umfassendes Etiketten-Sortiment für alle handelsüblichen Ordner.
Ordneretiketten: „Nachfrage ist ungebrochen hoch“ weiter
Das aktuelle ColomPac-Sortiment umfasst mehr als 140 verschiedene Versandverpackungen.
Geschenk- und Versandkarton in einem weiter