BusinessPartner PBS

Die „Slider“-Familie geht auf Tour

In einer großen Werbeaktion macht Schneider Schreibgeräte von April bis Juni die neuen „Kugelsurfer“ an über 70 Universitäten und Fachhochschulen deutschlandweit live erlebbar.

Schneider-Promotionteams steuern bis zum 14. Juni insgesamt 71 Universitäten und Fachhochschulen mit eigens dafür gebrandeten Minis an.
Schneider-Promotionteams steuern bis zum 14. Juni insgesamt 71 Universitäten und Fachhochschulen mit eigens dafür gebrandeten Minis an.

Selbst probieren überzeugt! Dafür geht Schneider auf Tour und lässt an Universitäten und Fachhochschulen im ganzen Bundesgebiet Studenten direkt den neuen „Slider Edge“ – den Protagonisten der Kampagne – testen. Promotionteams steuern noch bis zum 14. Juni insgesamt 71 Campus mit eigens dafür gebrandeten Minis an.

Den Reiz für die Studenten, den „Slider Edge“ zu testen, wird ein attraktives Gewinnspiel forcieren. Jede ausgefüllte Kampagnen-Postkarte nimmt an der Verlosung von 5000 Euro teil. Schneider rechnet durch die Aktion mit 200 000 persönlichen Kontakten. Unterstützt wird die Aktion durch Großflächen-Plakate an stark frequentierten Plätzen im Umfeld der Unis. Zu den Direktkontakten kommt also nochmals ein Mehrfaches an Blickkontakten.

Schneider bietet Teststationen für den PoS, an denen die Gewinnkarten zur Aktion ebenfalls ausgefüllt werden können.
Schneider bietet Teststationen für den PoS, an denen die Gewinnkarten zur Aktion ebenfalls ausgefüllt werden können.

Freunde erzählen es Freunden: Dieser Facebook-Slogan trifft auf die Zielgruppe Studenten ganz besonders zu. Witzige und attraktive Gewinnspiele tragen die Kampagne gleichzeitig ins Internet und durch die Online-Community Facebook in den Social-Media-Bereich. Ein Apple „MacBook“ und sechs „iPads“ werden im Aktionszeitraum neue Besitzer finden.

Außerdem wird auch der Fachhandel in die Aktion einbezogen. Die „Slider“-Familie von Schneider bietet so neue Umsatzchancen im Kugelschreiber-Segment. Für die Präsentation im Geschäft hat der Hersteller attraktive Displays und umfangreiches Dekomaterial im Angebot. An Teststationen können sich Kunden im Geschäft vom leichten und gleitenden Schreiben der „Viscoglide“-Technologie, die alle „Slider“-Produkte gemeinsam haben, überzeugen. In den Teststationen sind Gewinnkarten enthalten, so dass auch Personen, die nicht bei der Roadshow dabei sein können, ihre Chance auf den Hauptgewinn bekommen.

www.schneiderpen.de

Verwandte Themen
Markante Optik: das neue Schneider-Fertigwarenlager in Tennenbronn
Schneider investiert in die Logistik weiter
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter
Die Eco-Acryl-Displays sind für kleine Regalelemente im Format 480 x 300 mm und für Standard-Meterregale im Format 970 x 300 mm erhältlich.
Qualität aus der Schweiz – auch in der Großfläche weiter
Schreibgeräte auf der PSI in diesem Jahr
Viele PBS-Hersteller auf der PSI weiter
Schneider Novus vertreibt A.T. Cross weiter
Den neuen „Leitz Icon“-Etikettendrucker kann man konventionell bedienen – oder per Smartphone.
Etikettendruck für das mobile Zeitalter weiter