BusinessPartner PBS

Die Voraussetzungen geschaffen

Mit dem Einzug in ein neues Firmengebäude mit modernster Logistik Ende des vergangenen Jahres hat Kores Deutschland die Voraussetzungen für weiteres Wachstum geschaffen. „Gute Perspektiven für die Zukunft“, so lautet die Botschaft auch zum Messeauftritt auf der Paperworld.

Modern und zukunftsorientiert: das neue, markante Firmengebäude von Kores Deutschland
Modern und zukunftsorientiert: das neue, markante Firmengebäude von Kores Deutschland

Zum Jahresende hat Kores Deutschland sein neues Firmengebäude am bisherigen Standort Rommerskirchen bezogen. Pünktlich zum geplanten Termin war der repräsentative Gebäudekomplex in dem noch jungen Gewerbepark 2 nach eineinhalbjähriger Planung und Bauphase fertiggestellt worden. „Mit dem Neubau und einem Investitionsvolumen von weit über einer Million Euro geben wir ein klares Bekenntnis zur Zukunftsausrichtung von Kores in Deutschland am bisherigen Unternehmensstandort ab. Zudem können wir die weitreichenden Logistikaufgaben im Herzen Europas zu unseren Vertriebspartnern in Benelux und der Schweiz jetzt noch effizienter gestalten und damit weiter optimieren“, stellt Edgar Otto, Geschäftsführer der Kores Deutschland, zufrieden fest.

Beachtlicher Umfang: der neue Kores-Katalog
Beachtlicher Umfang: der neue Kores-Katalog

Großflächige Glaselemente prägen die transparente Architektur des ansprechenden Gebäudes. Das ebenfalls im Gebäudekomplex untergebrachte moderne, mit neuester Technik ausgestattete Lager bietet auf einer Fläche von 500 Quadratmetern deutlich höhere Kapazitäten als bisher. „Damit können wir auch die Verfügbarkeit unserer Produkte für den europäischen Markt deutlich verbessern“, so Otto weiter. Zusätzliche Ausbaureserven stehen bei Bedarf ebenfalls zur Verfügung. Optimale Arbeitsbedingungen und kurze Kommunikationswege überzeugen auch im rund 200 Quadratmeter großen Bürobereich. Die hochwertige Innenausstattung mit Klassikern der Moderne aus den Programmen von USM Haller und Thonet im gesamten Büro- und Konferenzbereich betonen die ambitionierte Architekturlösung im Gebäude. Die Gestaltung des Außenbereichs mit entsprechenden Grünflächen ist ebenfalls großzügig bemessen.

Die Neuheiten zur Paperworld

Qualität, Preis und Vielfalt spielen weiterhin nach Ansicht von Analysten als Faktoren bei der Kaufentscheidung im PBS- und Office-Bereich im europäischen Markt eine wachsende Rolle. Auch umweltfreundliche Produkte liegen weiterhin im Trend. Mit neuen Produkten und Sortimentserweiterungen stellt Kores auf der Paperworld seine Kompetenz und Innovationsstärke als einer der bedeutenden internationalen Hersteller im klassischen Bürobedarf, bei Schulartikeln und im Druckerzubehör-Bereich erneut unter Beweis. So führt Kores mit der „K-Marker“-Produktreihe ein neues Sortiment von Spezial-Markern (als Permanent- oder Whiteboard-Marker) in den Markt ein. Die in Österreich hergestellten Produkte gibt es in vier Farben und mit Rundspitze oder einer 3 bis 5 mm starken Keilspitze.

Viele Trümpfe im Ärmel. Beispiele aus dem Kores- Neuheitenprogramm, das auf der Paperworld in Frankfurt zu sehen sein wird.
Viele Trümpfe im Ärmel. Beispiele aus dem Kores- Neuheitenprogramm, das auf der Paperworld in Frankfurt zu sehen sein wird.

Für den universellen Einsatz sind die neuen „Korello“-Filzmalstifte gedacht. Sie können überall dort eingesetzt werden, wo kleine und große Kreative bunte Vielfalt beim Basteln und Zeichnen wünschen. Die Filzmalstifte gibt es in zwei Packungsgrößen mit zehn oder zwanzig intensiv leuchtenden Farben und in zwei Strichbreiten (schmal oder breit). „Scooter“-Korrekturroller zählen zu den Favoriten im aktuellen Korrekturroller-Angebot von Kores. In neuer Aufmachung präsentiert Kores 2013 den „Fancy Scooter“. Die speziell für Kinder und Heranwachsende konzipierten Korrekturroller wird es in markanten Trendfarben und unterschiedlichem Design geben.

Um Additions-, Kassen- und Thermorollen erweitert Kores darüber hinaus sein Sortiment im Papierbereich. Das marktgerechte Angebot umfasst über dreißig verschiedene Formate in holzfreier Qualität (in einfacher oder zweifacher Ausführung in Weiß/Gelb).

www.kores.de

Verwandte Themen
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter
Die Eco-Acryl-Displays sind für kleine Regalelemente im Format 480 x 300 mm und für Standard-Meterregale im Format 970 x 300 mm erhältlich.
Qualität aus der Schweiz – auch in der Großfläche weiter
Fertigungskompetenz: Turbon-Produktion nach höchsten Qualitätsmaßstäben unter Einhaltung der ISO-Normen
Klare Qualitätsausrichtung ohne Kompromisse weiter
Bundesminister Andrä Rupprechter (rechts) übergibt die Urkunde und Plakette an Kores-Geschäftsführer Helmut Bruckner (Mitte) und Verkaufsleiter Alexander Peschel. (Foto: Strasser Robert/BMLFUW)
Kores erhält Österreichisches Umweltzeichen weiter
Den neuen „Leitz Icon“-Etikettendrucker kann man konventionell bedienen – oder per Smartphone.
Etikettendruck für das mobile Zeitalter weiter
Die i-Box ist mit ihrem puristischen Design ein Blickfang im Büro – und verrät ihre Funktionsweise erst auf den zweiten Blick.
Ablagesysteme: Box ist nicht gleich Box weiter