BusinessPartner PBS

Neuer Auftritt, neuer Schwung

Die seit 2007 bestehende Hersteller-Initiative „Standort Deutschland“ mit den derzeit sechs Mitgliedsunternehmen Han, Ideal, Maul, Renz, Sigel und Veloflex will künftig ihre Bekanntheit noch weiter ausbauen und die gemeinsamen Aktivitäten verstärken.

Stabübergabe: Ralf Niehaus hat den Vorsitz der Hersteller-Initiative „Standort Deutschland“ von Monika Dormann übernommen.
Stabübergabe: Ralf Niehaus hat den Vorsitz der Hersteller-Initiative „Standort Deutschland“ von Monika Dormann übernommen.

Aus diesem Grund wurde der Kommunikationsauftritt grundlegend überarbeitet. Das neue Erscheinungsbild wirkt dabei wertiger und zeitgemäßer, das Key-Visual ist eindeutig eigenständiger und frecher und die Gesamtoptik emotionaler. Für 2014 stehen zudem die unterstützenden Werbemaßnahmen für den Handel im Fokus der engagierten Mittelständler: Ein 32-seitiger Verkaufsflyer „TopAngebote“ für den gewerblichen Anwender mit den Topsellern aller Mitglieder soll den Händlern direkte Umsätze vermitteln. Der A4-Katalog, der bislang als Marketinginstrument eingesetzt wurde, ist jetzt mit Preisen versehen als Verkaufstool konzipiert. Darüber hinaus stehen als unterstützende Werbemaßnahmen eine zwölfseitige Infobroschüre zur „Standort Deutschland“-Initiative sowie Anzeigenvorlagen als Imageseiten in Katalogen und Zeitschriften zur Verfügung. Ende des vergangenen Jahres hat zudem Ralf Niehaus, Geschäftsführer der Firma Han, den Vorsitz der Initiative von Veloflex-Geschäftsführerin Monika Dormann, die die Gruppe seit ihrer Gründung geleitet hatte, übernommen. Stellvertretender Vorsitzender ist Maul-Geschäftsführer Stefan Scharmann.

www.standortdeutschland.org

Verwandte Themen
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter
Die Eco-Acryl-Displays sind für kleine Regalelemente im Format 480 x 300 mm und für Standard-Meterregale im Format 970 x 300 mm erhältlich.
Qualität aus der Schweiz – auch in der Großfläche weiter
Den neuen „Leitz Icon“-Etikettendrucker kann man konventionell bedienen – oder per Smartphone.
Etikettendruck für das mobile Zeitalter weiter
Die i-Box ist mit ihrem puristischen Design ein Blickfang im Büro – und verrät ihre Funktionsweise erst auf den zweiten Blick.
Ablagesysteme: Box ist nicht gleich Box weiter
Herma bietet ein umfassendes Etiketten-Sortiment für alle handelsüblichen Ordner.
Ordneretiketten: „Nachfrage ist ungebrochen hoch“ weiter
Das aktuelle ColomPac-Sortiment umfasst mehr als 140 verschiedene Versandverpackungen.
Geschenk- und Versandkarton in einem weiter