BusinessPartner PBS

Neue Roller in neuem Design

Der Bühler Hersteller Uhu bietet neue Produkte aus den Bereichen Kleben und Korrigieren an – für zu Hause, die Schule, Studium oder Büro. Den Schwerpunkt beider Sortimente bilden ergonomische Roller.

Das „Uhu Correction“- Sortiment umfasst auch Korrekturstifte und -Fluids.
Das „Uhu Correction“- Sortiment umfasst auch Korrekturstifte und -Fluids.

Die neuen Korrekturroller „Uhu Correction“ erlauben ein schnelles, sauberes und zeilengenaues Korrigieren von gedruckten und handgeschriebenen Texten und zeichnen sich durch eine hohe Deckkraft aus, so der Hersteller. Die Kleberoller ermöglichen permanente oder wiederablösbare Verklebungen von Papier, Karton und Fotos untereinander und auf vielen glatten Untergründen – und das ohne Trocknungszeit. Der „Dry&Clean Roller“ vertritt damit eine moderne Art des Papierklebens: schnell, sauber und bequem. Der Klebstoff wird dabei analog zu den Korrekturrollern von einem Band abgerollt.

Auch für die „Dry&Clean Roller“ gibt es ein Nachfüllsystem.
Auch für die „Dry&Clean Roller“ gibt es ein Nachfüllsystem.

Bei Nichtgebrauch schützt sowohl beim Korrekturroller wie auch beim Kleberoller eine integrierte Kappe die Bänder vor Beschädigung oder Verschmutzung. So bleiben die Produkte auch beim Transport im Federmäppchen funktionsfähig. Gleichzeitig dient die Kappe auch als Standhilfe, wenn man den Roller während des Arbeitens griffbereit aufstellen möchte. Ein Fenster im Gehäuse zeigt, wie viel Band noch vorhanden ist. Sollte sich das Band während des Einsatzes einmal lockern, kann es mit dem eingebauten Bandstraffer leicht nachgezogen werden. Neben der Funktionalität ist aber auch die Umweltfreundlichkeit ein Argument für die Produkte. Sie werden nach Angaben von Uhu zu 80 Prozent aus recyceltem Kunststoff hergestellt (exkl. Tape). Die Kartonage besteht zu über 85 Prozent aus recycelten Materialien. Für die Korrektur- wie auch für die Kleberoller gibt es zudem umweltfreundliche, ökonomische und unkomplizierte Nachfüllkassetten. Die Nachfüllprodukte richten sich insbesondere an Vielverwender.

Das neue Korrektursortiment wird abgerundet durch zwei Korrekturstifte mit fünf beziehungsweise acht Milli-litern Inhalt. Zum Programm gehören ebenfalls Korrekturfluids, die – neben der Standard-Variante – nun auch in einer Variante auf Wasserbasis angeboten werden. Die neuen Produkte sollen ab Juli im Handel verfügbar sein.

Features

· Roller mit hohem Anteil an recycelten Materialien

· sauberes und einfaches Arbeiten

· Korrektursortiment umfasst auch Stifte und Fluids

www.uhu.com

Verwandte Themen
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter
Die Eco-Acryl-Displays sind für kleine Regalelemente im Format 480 x 300 mm und für Standard-Meterregale im Format 970 x 300 mm erhältlich.
Qualität aus der Schweiz – auch in der Großfläche weiter
Den neuen „Leitz Icon“-Etikettendrucker kann man konventionell bedienen – oder per Smartphone.
Etikettendruck für das mobile Zeitalter weiter
Die i-Box ist mit ihrem puristischen Design ein Blickfang im Büro – und verrät ihre Funktionsweise erst auf den zweiten Blick.
Ablagesysteme: Box ist nicht gleich Box weiter
Herma bietet ein umfassendes Etiketten-Sortiment für alle handelsüblichen Ordner.
Ordneretiketten: „Nachfrage ist ungebrochen hoch“ weiter
Das aktuelle ColomPac-Sortiment umfasst mehr als 140 verschiedene Versandverpackungen.
Geschenk- und Versandkarton in einem weiter