BusinessPartner PBS

Zertifiziert mit der EU-Blume

Die Mondi-Farbpapiersortimente „IQ color“ und „Maestro color“ sind nach den Kriterien der EU-Blume zertifiziert. Beide Marken tragen bereits das FSC-Logo.

Sie gehören zu Mondis „Green Range“-Produktpalette umweltfreundlicher Papiere, die entweder FSC oder PEFC zertifiziert sind, vollständig chlorfrei gebleicht oder aus 100 Prozent Recyclingfasern bestehen. Mit dem EU-Umweltzeichen erfüllen beide Papiersortimente hohe Umweltanforderungen. Die EU-Blume weist darauf hin, dass der Energieaufwand bei der Produktion von „IQ color“ und „Maestro color“ geringer ist, gleichzeitig – so der Hersteller – würden weniger natürliche Ressourcen verbraucht, als bei vergleichbaren Produkten. „Diese Papiere haben im Allgemeinen eine geringere Auswirkung auf die Natur“, sagt Johannes Klumpp, Marketing und Sales Direktor bei Mondi Uncoated Fine Paper. „IQ color“ und „Maestro color“ sind in 30 Farbtönen erhältlich, von zartem Pastell bis hin zu intensivem Neon, und seit kurzem auch in Schwarz. Zur Produktion werden ausschließlich unbedenkliche Farbstoffe eingesetzt, die gemäß dem europäischen Standard für Spielzeugeignung zugelassen sind. Das FSC-Siegel garantiert den Kunden, dass für die Herstellung der Farbpapiere ausschließlich Holzrohstoffe aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft verwendet werden.

www.mondigroup.com/iqcolor

www.mondigroup.com/maestrocolor

Verwandte Themen
Peter Oswald
Peter Oswald neuer CEO bei Mondi-Group weiter
Die Bewertungsmethode des WWF für Check-Your-Paper: seit 2007 können über die Website besonders umweltfreundliche Produkte gefunden werden. (Grafik: WWF)
WWF zeichnet Papiere und Hersteller aus weiter
Im dritten Quartal ist der Preis für ungestrichene Feinpapiere leicht gefallen: Mondi rechnet mit einer Stabilisierung des Preises im restlichen Jahr. (Bild: Produktion bei Mondi in der Slowakei)
Delle im dritten Quartal weiter
Mondi-Produktion: Im ersten Halbjahr 2016 konnte der Papierhersteller trotz niedrigerer Umsätze seinen Gewinn steigern. (Bild: Mondigroup)
Mondi erzielt höhere Gewinne weiter
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter
Büropapier trifft Notizbuch weiter