BusinessPartner PBS

Innovation mit Tradition

Avery Zweckform will gemeinsam mit dem Handel sein Kerngeschäft zu weiterem Wachstum bringen. Der Hersteller setzt dabei auf neue Zielgruppen und eine stärker auf den Konsumenten ausgerichtete Aufstellung am PoS.

„Wir wollen unser Geschäft durch eine konsequente, unternehmensweite Innovationsrichtung ausbauen“, kündigt Andreas Meyer, Marketing Director Avery Zweckform, an.
„Wir wollen unser Geschäft durch eine konsequente, unternehmensweite Innovationsrichtung ausbauen“, kündigt Andreas Meyer, Marketing Director Avery Zweckform, an.

Innovation statt Stillstand – Avery Zweckform hat eine klare Vision, wie das Unternehmen für gemeinsames Wachstum mit dem Handel sorgen will. „Wir wollen unser Geschäft durch eine konsequente, unternehmensweite Innovationsrichtung ausbauen, vor allem in unseren Kernkompetenzbereichen“, verrät Andreas Meyer, Marketing Director Avery Zweckform. „Wir haben wegweisende Produkte wie das Selbstklebe-Etikett und das Formularbuch erfunden, sind Marktführer in vielen unserer Sortimentsbereiche“, so Meyer weiter. „Hier können wir jahrzehntelange Erfahrung in der Produktentwicklung einbringen, genauso wie eine tiefgehende Marktkenntnis“. Die Neuheiten, die Avery Zweckform aktuell auf den Markt gebracht hat, bauen darauf auf und zielen neben die klassischen Zielgruppen noch auf ganz neue Käuferschichten ab. „Das ermöglicht dem Handel zusätzlichen Abverkauf“, ergänzt Peter Sperl, Avery Zweckform Sales Director Central Europe.

Für Selbstständige und Gewerbetreibende im Einzelhandel oder Dienstleistungssektor hat der Hersteller ein Sortiment entwickelt, das verschiedenste Etiketten zur Produkt-, Preis-, QR-Code- und Regalauszeichnung umfasst.
Für Selbstständige und Gewerbetreibende im Einzelhandel oder Dienstleistungssektor hat der Hersteller ein Sortiment entwickelt, das verschiedenste Etiketten zur Produkt-, Preis-, QR-Code- und Regalauszeichnung umfasst.

Neue Zielgruppen für Etiketten

„Wer meint, dass im Segment der Etiketten schon alle Wege beschritten sind, dem zeigen wir jetzt, welche enormen Chancen der Markt noch bietet“, berichtet Andreas Meyer. Denn neben den klassischen Office- und Privatanwendern gäbe es viele Berufsbereiche, für die es bislang noch gar keine individuellen Etiketten-Lösungen auf dem Markt seien, so der Marketing Director. Dazu gehört zum Beispiel der komplette Bildungs-Sektor mit einem Markt-volumen von 3,7 Milliarden Euro in Deutschland. Avery Zweckform hat nun ein speziell auf die Bedürfnisse von Lehrern, Erziehern und Eltern zugeschnittenes Etiketten-Sortiment auf den Markt gebracht. Zu den Produkten gehören Etiketten zur Identifikation und Organisation, abwischbare Klebefolien, Belohnungssticker und bedruckbare Schilder. Peter Sperl erklärt: „Das neue Sortiment wird am PoS in hellblauen Packungen mit hohem Wiedererkennungswert präsentiert.“ „Eine weitere lukrative Zielgruppe sind die Kleingewerbetreibenden“, führt Sperl weiter aus. „1,66 Millionen Firmen und damit 99 Prozent aller Unternehmen sind hierzulande klein- oder mittelständisch.“ Für Selbstständige und Gewerbetreibende im Einzelhandel oder Dienstleistungssektor hat der Hersteller aktuell ein umfassendes Sortiment auf den Markt gebracht, das verschiedenste Etiketten zur Produkt-, Preis-, QR-Code- und Regalauszeichnung umfasst. Hinzu kommen Schaufenster-Schilder und Wandplakate sowie Produktverpackungs-Sets, bestehend aus Plastikbeuteln und bedruckbaren Karton-Aufhängern. Peter Sperl: „Kennzeichnend für das neue Sortiment sind die eleganten braunen Packungen mit schönen Anwendungsfotos. Passend darauf abgestimmte PoS-Materialien und Promotions flankieren die Markteinführung.“

Das Erschließen neuer Käuferschichten „ermöglicht dem Handel zusätzlichen Abverkauf“, argumentiert Peter Sperl, Sales Director Central Europe bei Avery Zweckform.
Das Erschließen neuer Käuferschichten „ermöglicht dem Handel zusätzlichen Abverkauf“, argumentiert Peter Sperl, Sales Director Central Europe bei Avery Zweckform.

Auch in den klassischen Etiketten-Sortimenten will das Unternehmen mit seinem Know-How punkten. „Wir haben das Selbstklebe-Etikett erfunden und bis heute immer weiter optimiert“, führt Meyer aus. „Unsere Innovationskraft und unser hoher Produktanspruch haben dafür gesorgt, dass wir bereits seit Jahrzehnten Marktführer in diesem Segment sind.“ Meyer hebt als Beispiel die „Stick&Lift“-Etiketten hervor – wiederablösbare Etiketten in verschiedenen Formen und Farben für beinahe jeden Einsatzbereich. „Unser Marktanteil von über 80 Prozent zeigt, dass die Verbraucher hier definitiv auf Markenqualität made by Avery Zweckform vertrauen.“

Neu bei Avery-Zweckform: Die „Notizio“-Notizbücher, die im klassischen Papeterie-Segment angesiedelt sind. Das ungewöhnliche daran: Innen kommt graues Papier mit weißen Linien zum Einsatz.
Neu bei Avery-Zweckform: Die „Notizio“-Notizbücher, die im klassischen Papeterie-Segment angesiedelt sind. Das ungewöhnliche daran: Innen kommt graues Papier mit weißen Linien zum Einsatz.

Notizbücher mit „inneren Werten“

Bei beschichteten Papieren wie Foto- oder Colour-Laser-Papieren ist Avery Zweckform Marktführer. Jetzt kommt mit den „Notizio“-Notizbüchern ein neuer Bereich dazu, der im klassischen Papeterie-Segment angesiedelt ist, aber alles andere als „klassisch-verstaubt“ daher kommt. Das ungewöhnliche daran sind die „inneren Werte“ – graues Papier mit weißen Linien. „Dunkle Linien stören, weiße nicht“, so Meyer. „Weiße Linien beflügeln die Phantasie, schonen die Augen und verschwinden beim Kopieren wie von Zauberhand.“ Die „Notizio“-Notizbücher mit praktischen Extras wie Lesezeichen und Sammeltasche bieten dabei eine enorme Bandbreite an Absatzmöglichkeiten. Denn die Verwender reichen von Schülern, Studenten und Berufstätigen bis hin zu Privatpersonen jeden Alters. Andreas Meyer ist überzeugt: „Schreiben kommt nie aus der Mode – daran ändern auch ,iPad‘ & Co. nicht viel.“

www.avery-zweckform.eu

Verwandte Themen
Auszeichnung im Berliner Axel-Springer-Journalistenclub (von links): Stephen Smith (Superbrands Chairman), Andreas Meyer (Avery Zweckform Marketing Director), Norbert R. Lux (Superbrands Managing Director Germany); (Bild: SuperbrandsBerlin2017)
Avery Zweckform ist erneut „Superbrand“ weiter
Avery-Standort in Oberlaindern bei München
CCL Industries stärkt Marke Avery weiter
Der Amazon Dash Button für Avery Zweckform soll ab dem 7. Oktober verfügbar sein.
Avery Zweckform startet mit Amazon Dash Button weiter
Der Dash Button bringt Amazons bequemes 1-Click-Bestellen nach Hause – geht der Vorrat zu Neige, einfach den Knopf drücken, und die Bestellung wird automatisch durchgeführt.
Amazon Dash Button kommt nach Deutschland weiter
Rollenetiketten gehören  zum Office-Sortiment der meisten PBS-Händler. Seit einigen Monaten ist mit Avery Zweckform  auch ein altbekannter Name unter den Anbietern für Rollenetiketten zu finden.
„Qualität macht den Unterschied“ weiter
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter