BusinessPartner PBS

25 Azubis, zwei Unternehmen, ein Produkt

Praxisnaher kann Ausbildung kaum sein: Auszubildende von Durable und Lyreco haben gemeinsam ein Produkt entwickelt und vermarkten dieses nun für einen guten Zweck. Ende Juni präsentierten die Azubis eine von ihnen gemeinsam konzipierte Klemmmappen-Serie.

Das Ergebnis: Die von den Azubis gemeinsam entwickelte Klemmmappen-Serie „Swingclip Africa“
Das Ergebnis: Die von den Azubis gemeinsam entwickelte Klemmmappen-Serie „Swingclip Africa“

Vorausgegangen waren seit November 2013 mehrere Treffen der insgesamt 25 Azubis, bei denen sie Ideen entwickelt und das Produkt bis zur Marktreife gebracht haben. Die Idee zu dem außergewöhnlichen Projekt wurde bei einem Lyreco-Ausbildermeeting geboren; die Wahl des Partners fiel nicht schwer: „Mir kam gleich Durable als Lieferant in den Sinn, da dieser ein guter und engagierter Partner von Lyreco und in der Branche als Ausbildungsbetrieb angesehen ist“, erklärt Daniel Schrul, Produktmanager bei Lyreco. „Seit vielen Jahren leben beide Unternehmen eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Das bedeutet auch, den Nachwuchs mit zu integrieren und in Projekte zu involvieren“, führt Thomas Mörschler, der als Senior Key Account Manager das Projekt bei Durable koordiniert, weiter aus.

Die Azubis beider Unternehmen durften von Anfang an eigenständig agieren. „Für uns war das eine einmalige Gelegenheit, sämtliche Entscheidungen selbst zu treffen und dafür die Verantwortung zu tragen“, freut sich Linda Kiss, Durable-Auszubildende zur Betriebswirtin. „Sei es die Entwicklung des Produkts oder die Kalkulation der Kosten – wir haben gelernt, uns mit allen Schritten bis zur Markteinführung auseinanderzusetzen und so selbst zum Erfolg des Produkts beizutragen.“ Azubi-Vertreter Hans-Peter Drilling von Durable hebt zudem die unternehmensübergreifende Komponente hervor: „Das Projekt ermöglicht Einblicke in viele Prozesse, die bei Händlern und Produzenten unterschiedlich ablaufen. Wir haben die Chance, unser Unternehmen aus dem Blickwinkel des Kunden zu sehen“, so Drilling.

Engagiertes Team: Azubis von Durable und Lyreco beim Gruppenfoto für das gemeinsame Projekt
Engagiertes Team: Azubis von Durable und Lyreco beim Gruppenfoto für das gemeinsame Projekt

„Clip File goes Africa“

Das Ergebnis ist eine Klemmmappe mit angesagten Animal-Prints. Grundlage ist die ökologische „Swingclip“-Mappe von Durable, wobei der Clip zu 70 Prozent aus dem nachwachsenden Rohstoff Lignin – ein Abfallprodukt der Papierproduktion – hergestellt wird. Die bedruckte Folie im Dschungel-Design besteht aus recyceltem Polypropylen. Die Mappen sind als Dreier-Set mit verschiedenen Tiermustern erhältlich. Ob Zebra, Giraffe oder Leopard – die frische und farbenfrohe „Africa“-Serie hebt sich durch ihre moderne Gestaltung vom klassischen Kernsortiment klar ab. Die kleine Mappen-Serie soll zum einem dank des aktuellen Modethemas „Wild Animal“ für Nachfrage sorgen und stellt zum anderen eine Verbindung zu den sozialen Organisationen in Afrika her, die durch den Verkaufserlös unterstützt werden. „Da beide Häuser sozial sehr engagiert sind, kamen wir schnell überein, eine speziell layoutete Mappe zu kreieren, die sich durch ihre visuelle Erscheinung stark mit dem sozialen Engagement auseinandersetzt“, erklärt Thomas Mörschler. Den Verkaufserlös der „Swingclip Africa“ erhalten zwei karitative Organisationen in West-Afrika.

Präsentation des neuen Produkts (v.l.): Hans-Peter Drilling (Azubi Durable), Laura Reisser und Marc Cewe (beide Lyreco)
Präsentation des neuen Produkts (v.l.): Hans-Peter Drilling (Azubi Durable), Laura Reisser und Marc Cewe (beide Lyreco)

Die nächsten Schritte

Die „Africa“-Mappenserie ist fertiggestellt – nun geht es an die Bewerbung des Produkts und den Verkauf über den Lyreco-Außendienst: „Zur Verkaufsunterstützung hat die Projektgruppe verschiedene Marketingmaßnahmen geplant, wie beispielsweise eine Imageanzeige im Lyreco-Kalenderkatalog, aber auch einen Banner in unserem Webshop “, führt Daniel Schrul aus. Alle Beteiligten fanden das Projekt spannend. Die jungen Mitarbeiter haben viele Höhepunkte erlebt, Probleme mit Bravour gemeistert und (zum Teil unerwartete) Einsichten in komplexe Produktions- und Vermarktungszusammenhänge erhalten.

www.durable.de

www.lyreco.de

Verwandte Themen
Michael Kirschner von der Barmenia Versicherung nimmt den Nachhaltigkeitspreis von Marc Gebauer und Olaf Dubbert (beide Lyreco) entgegen. Foto: Joshua A. Hoffmann
130 Endkunden auf der „Lyreco Live!“ in Köln weiter
Trendbarometer: zu wenig Schutz vor Datenkriminalität in Deutschland
Durable präsentiert „Trendbarometer“ weiter
Lyreco erhält den „Bronze Award 2017“ (v.l.): Béatrice Guillaume-Grabisch (Vorstandsvorsitzende Nestlé Deutschland), Olaf Dubbert, René Rodriguez (beide Lyreco Deutschland), Gaby Simonds (Head of Purchasing), Martin Wittlif (Einkäufer Services & indirekte
Lyreco erhält „Bronze Award 2017“ von Nestlé weiter
Marc Gebauer, Geschäftsführer Lyreco Deutschland
Lyreco-Umsatz bei über zwei Milliarden weiter
Lyreco, hier am Standort in Barsingenhausen, hat die besten Lieferanten ausgezeichnet.
Lyreco zeichnet Lieferanten aus weiter
Website von Lyreco Switzerland: Fokus auf zusätzliche Sortimente
Lyreco Switzerland stabilisiert Umsätze weiter