BusinessPartner PBS

Messe als Impulsgeber

Lebhaften Zuspruch von Kunden aus dem In- und Ausland verzeichnete die internationale Kores-Gruppe auf der Paperworld in Frankfurt in diesem Jahr. Die Neuheiten und die dahinter stehenden Abverkaufskonzepte und Präsentationslösungen kommen offensichtlich gut an.

Nutzten die Gelegenheit zum intensiven Austausch: Charles Specker (l.) vom Schweizer Distributionspartner Ecomedia und Kores Deutschland- Geschäftsführer Edgar Otto am Messestand auf der Paperworld
Nutzten die Gelegenheit zum intensiven Austausch: Charles Specker (l.) vom Schweizer Distributionspartner Ecomedia und Kores Deutschland- Geschäftsführer Edgar Otto am Messestand auf der Paperworld

„Die hohe Qualität der Gespräche mit unseren Kunden aus Deutschland, der Schweiz und den europäischen Nachbarländern Benelux, Osteuropa, Russland und dem mittleren Osten zeigten deutlich, dass die Marke Kores in vielen für die Gruppe bedeutenden Märkten erfolgreich etabliert ist“, stellt Kores Deutschland Geschäftsführer Edgar Otto zufrieden fest. Die Messe sei auch in diesem Jahr wieder ein wichtiger Impulsgeber für die Traditionsmarke gewesen, auch wenn sich Abschwächung des konjunkturellen Umfeldes abzeichne.

„Um unsere Marktposition und die Marke weiter in den wichtigsten Ländern in Westeuropa zu stärken, arbeiten wir mit Erfolg in den jeweiligen Ländern exklusiv mit einem ausgewählten Vertriebspartner zusammen. Diese strategische Entscheidung hat sich bewährt“, so Edgar Otto weiter. Die Zusammenarbeit mit der Ecomedia AG als exklusivem Vertriebspartner für die Schweiz und Lichtenstein zeige gute, erste Ansätze. Auf ein erfolgreiches Jahr kann der Kores-Deutschland-Chef auch in der Zusammenarbeit mit dem starken Distributionspartner Soft-Carrier im deutschen Markt zurückschauen. Die Umsatzentwicklung zeigte auch in 2012 eine deutlich zweistellige Umsatzsteigerung.

Für die gute Akzeptanz der Marke sind nach Einschätzung von Otto zahlreiche Faktoren entscheidend. Die Produktkompetenz des Traditionsunternehmens aus 125 Jahren Erfahrung sowie die Nähe zum Markt. Eng verbunden mit der modernen, anwender­orientierten Produktentwicklung und der kontinuierlichen Optimierung einzelner Produkte sei außerdem das Qualitätsversprechen des Markenhersteller.

Die auf der Messe vorgestellten Produktneuheiten und Programmerweiterungen in den wichtigsten Kernprogrammen des klassischen PBS- und Office-Bereichs, dem Hardcopy-Sortiment sowie dem ansprechenden Hobby- und Bastelbereich wurden von den Kunden insgesamt positiv angenommen, wie Otto bestätigt. Sämtliche Neu­heiten seien sofort verfügbar. Der Pro­duktkatalog 2013 steht auf der Webseite in sechs Sprachen zur Verfügung.

Um den Wünschen der Handelspartner zu entsprechen, bietet Kores zudem die marktüblichen und handelsüblichen Packungs-Varianten und -Größen sowie kostengünstige Muli-Pack-Varianten etwa im Hardcopy-Bereich an. Die Aufnahme von Etiketten in das Vertriebsprogramm vor nicht allzu langer Zeit hat sich inzwischen zum Erfolgsmodell entwickelt. Die Akzeptanz im Markt sei erfreulich hoch. Auf Anregung von Kunden hat Kores ab 2013 auch Additions- und Kassenrollen in das Programm aufgenommen. „Damit unterstreichen wir einmal mehr unsere Flexibilität bei der Umsetzung kundenorientierter Wünsche und Lösungen“, betont Edgar Otto.

Interessante Neuheiten im Marker- Bereich: von der „K-Marker“- Serie mit Rundspitze ... ... über „Permanent-Marker Fine“ und ... ... Whiteboard-Marker ... ... bis zur Textmarker-Linie „Pen High Liner“.
Interessante Neuheiten im Marker- Bereich: von der „K-Marker“- Serie mit Rundspitze ... ... über „Permanent-Marker Fine“ und ... ... Whiteboard-Marker ... ... bis zur Textmarker-Linie „Pen High Liner“.

Zu den Neuheiten 2013 zählt auch ein neues Sortiment von Spezial-Markern – als Permanent- oder Whiteboard-Marker – für den professionellen Einsatz im Büro. Die „K-Marker“ werden in Österreich produziert. Sie sind in vier Farben und wahlweise mit Rundspitze oder einer 3- bis 5- mm starken Keilspitze verfügbar.

Ergänzt wird die Produktlinie durch den „K-Marker Permanent Fine.“ Der wasser- und wetterfeste Faserschreiber ist universell einsetzbar auf fast allen Flächen. Mit der Textmarker-Linie „Pen High Liner“ in zwei verschiedenen Strichstärken und vier fluoreszierenden Farben wurde zudem eine Lücke im Marker-Produktsegment geschlossen. Eine Sortimentserweiterung bietet Kores zudem im Kreativbereich mit den neuen „Korello“-Filzmalstiften. Die Stifte in zwei Strichbreiten eignen sich für Kinder ab drei Jahre ebenso wie Erwachsene. Es sind zwei Packungsgrößen mit zehn oder zwanzig intensiv leuchtenden Farben zu haben. Für Kinder im Vorschulalter steht jetzt für die ersten Schreib- und Malversuche ein kindgerechtes, spezielles Starter-Set aus dem Buntstift-Programm „Kolores Jumbo“ zur Verfügung. Weitere Neuheiten gibt es auch im Produktbereich Korrigieren. In veränderter Aufmachung präsentiert Kores unter anderem die Serie „Fancy Scooter“. Die Korrekturroller wird es in markanten Trendfarben und unterschiedlichem Design geben.

www.kores.de

Verwandte Themen
Optimierte Prozesse als Wettbewerbsfaktor (v.l.):  Manuel und Werner Franken im Neusser Logistikzentrum
Ganz nah dran am Fachhandel weiter
Die Eco-Acryl-Displays sind für kleine Regalelemente im Format 480 x 300 mm und für Standard-Meterregale im Format 970 x 300 mm erhältlich.
Qualität aus der Schweiz – auch in der Großfläche weiter
Fertigungskompetenz: Turbon-Produktion nach höchsten Qualitätsmaßstäben unter Einhaltung der ISO-Normen
Klare Qualitätsausrichtung ohne Kompromisse weiter
Bundesminister Andrä Rupprechter (rechts) übergibt die Urkunde und Plakette an Kores-Geschäftsführer Helmut Bruckner (Mitte) und Verkaufsleiter Alexander Peschel. (Foto: Strasser Robert/BMLFUW)
Kores erhält Österreichisches Umweltzeichen weiter
Den neuen „Leitz Icon“-Etikettendrucker kann man konventionell bedienen – oder per Smartphone.
Etikettendruck für das mobile Zeitalter weiter
Die i-Box ist mit ihrem puristischen Design ein Blickfang im Büro – und verrät ihre Funktionsweise erst auf den zweiten Blick.
Ablagesysteme: Box ist nicht gleich Box weiter