BusinessPartner PBS

Orgatec: Sigel zeigt Style fürs Office

Auf der diesjährigen Orgatec präsentiert Sigel stilvolle Interieur-Produkte fürs Office. Im Fokus stehen Produkte, die mit mehreren international renommierten Design-Awards ausgezeichnet wurden und dem Handel neue Chancen bieten.

Die Glas-Magnetboards „artverum“ gibt es in verschiedenen Farben, Designs und Formaten.
Die Glas-Magnetboards „artverum“ gibt es in verschiedenen Farben, Designs und Formaten.

Die Interieur-Produkte von Sigel verfügen über stilvolles Design, durchdachte Funktionalität und hohe Qualität. Zahlreiche, internationale Auszeichnungen, wie der Red Dot Award, der iF Product Design Award und der German Design Award, bestätigen den Sigel-Design-Anspruch. „Gutes Design spricht Emotionen an, löst Kauf-Impulse aus und eröffnet dem Handel Chancen auf neue Zielgruppen und zusätzliche Umsätze“, weiß man in Mertingen. Und gerade bei der Gestaltung von Büros, Besprechungszimmern und Konferenzräumen spielt das Produkt-Design eine immer größere Rolle.

Auch die Schreibtisch-Accessoires der „eyestyle“- Serie präsentiert Sigel auf der Orgatec.
Auch die Schreibtisch-Accessoires der „eyestyle“- Serie präsentiert Sigel auf der Orgatec.

Eine hochwertige Raumgestaltung braucht nur wenige schöne Dinge. Wie die Glas-Magnetboards „artverum“ von Sigel, die Akzente an jeder Wand setzen. In Konferenzräumen und Büros, aber auch zu Hause in Arbeitszimmer, Küche und Flur sind sie ein besonderer Blickfang. Außerdem sind die Boards magnetisch und beschriftbar: Sie eignen sich so als magnetische „Pinnwand“ zum Anbringen von Notizen, Karten oder Fotos und lassen sich mit Kreidemarkern immer wieder neu beschreiben. „artverum“ gibt es in verschiedenen Farben, Designs und Formaten: von der großen Plantafel mit 180 x 120 cm Präsentationsfläche bis hin zur schmalen Magnetleiste. Das Design ist mehrfach ausgezeichnet und wurde unter anderem mit dem Red Dot

Design Award 2013 prämiert.

Die neuen Wanduhren „artetempus“ sind sowohl im gewerblichen als auch privaten Bereich zu Hause.
Die neuen Wanduhren „artetempus“ sind sowohl im gewerblichen als auch privaten Bereich zu Hause.

Ergänzt wird das Sigel Interieur-Sortiment durch die neuen Design-Wanduhren „artetempus“, die sowohl im gewerblichen als auch privaten Bereich zu Hause sind. „Jede Uhr aus den vier Kollektionen ist ein stilvolles Statement der Modernität“, heißt es bei Sigel. Minimalistisch eingesetzte Details, puristische Designsprache und effektvoll kombinierten Materialien überzeugten die Jury des Red Dot Design Awards 2014, die den Wanduhren diesen besonderen Design-Preis verlieh.

Neben diesen Produkten präsentiert Sigel auf der Orgatec auch die Schreibtisch-Accessoires „eyestyle“ und „cintano“ sowie das Galeriesystem „gallery“.

Bei der Vermarktung der Interieur-Produkte unterstützt Sigel den Fachhandel durch verschiedene Konzepte. Für die Glas-Magnetboards und die neuen Design-Wanduhren stehen neben einer hochwertigen Shop-Präsentation auch verschiedene Zweitplatzierungsdisplays zur Verfügung. Zudem wird der Abverkauf durch Werbemittel, Schaufenster-Dekorationen und attraktive Aktionen unterstützt. Für den Online-Marketingbedarf erhalten Handelspartner fertig aufbereitete Produktinformationen, weboptimierte Artikelbeschreibungen sowie verkaufsaktive Bilder und Videos.

Features

 

umfassendes, designorientiertes Interieur-Sortiment

mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet

passende Vermarktungskonzepte für den Fachhandel

 

www.sigel.de

Verwandte Themen
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Holger Ellerbrock
Holger Ellerbrock leitet Sigel-Marketing weiter
Mit knapp 100 Teilnehmern war der Quality Office Consultant Tag 2016 gut besucht.
„Zukünftig permanent im Lernprozess sein“ weiter
Kreativität – unter anderem in Sachen neuer Raumkonzepte – ist ein zentrales Thema der Orgatec 2016.
„Arbeit neu denken“ ist die Mission weiter
Gut besucht war das 4. Orgatec Symposium Büro. Raum. Trends. in Köln.
Fit für die „Arbeitsteilung mit Algorithmen“ weiter
Die Arbeitswelten von morgen werden vom 21. bis 25. Oktober in Köln vorgestellt.
Konzepte für den Arbeits- und Lebensraum Büro weiter