BusinessPartner PBS

Universalist mit Umweltplus

Zu den aktuellen Highlights von Sedus im Bürositzmöbelbereich zählt der neue Drehstuhl „quarterback“, der mit seiner großen Rückenlehne viel Komfort ermöglicht und über ein besonderes Nachhaltigkeitskriterium verfügt:

Bürodrehstuhl „quarterback“ von Sedus: kleines Packmaß dank Stecksystem.
Bürodrehstuhl „quarterback“ von Sedus: kleines Packmaß dank Stecksystem.

Basierend auf einem Baukastensystem ist der Stuhl für den Versand teilmontiert, so dass er in komprimierter Form verpackt nur 50 Prozent des sonstigen Packmaßes benötigt. Vom Empfänger können die Bestandteile ohne Werkzeug zusammengesetzt werden. Für Nachhaltigkeitsargumente sprechen auch die Zertifizierungen Greenguard, Toxproof und Leed-Punkte.

Das neue Modell steht in drei Polstervarianten zur Wahl. „Er zeichnet sich optisch durch Großzügigkeit, zeitloses Design, Leichtigkeit und Dynamik aus“, unterstreicht der Anbieter. Besonders leicht wirkt die Rückenlehne in der Netzrücken- und Slimpolsterversion. In der Vollpolster­variante zeichnet sie sich durch eine geringe Stärke aus. Weiteres Charakteristikum sind die nach vorne strebenden Armlehnen, die der Seitenkontur des Stuhles einen dynamischen Ausdruck verleihen.

Der Bürodrehstuhl „quarterback“ verfügt laut Firmeninfo über alle wichtigen ergonomischen Features wie höhenverstellbare Lordosenstütze, Similarmechanik mit Schnellverstellung der Federkraft, Sitzneigeverstellung, Sitzhöhenverstellung, Gasfeder oder Gasfeder mit mechanischer Tiefenfederung, Sitztiefenverstellung sowie optional eine höhen- und neigungsverstellbare Nackenstütze und 2D- oder 3D-Armlehnen.

Die Rückenlehne ist aufgrund eines einfachen Stecksystems mit einem Handgriff montierbar. So kann der Drehstuhl werkzeuglos und teilmontiert versandt werden. Die Reduktion des Packvolumens ermöglicht den Versand eines Stuhles im Paketformat. Ein Freischwinger- und ein Vierfußmodell – mit oder ohne Rollen und analog zu den Drehstühlen ebenfalls in drei Polstervarianten verfügbar – komplettieren die Stuhlfamilie und greifen das Stilelement der großzügig dimensionierten Rückenlehne auf.

www.sedus.de

Verwandte Themen
Holger Jahnke ist neuer Vorstandssprecher der Sedus Stoll-Gruppe.
Jahnke neuer Vorstandssprecher bei Sedus weiter
Gut aufgestellt: Blick auf das Sedus-Hochregallager in Waldshut-Dogern
Sedus legt um 5,3 Prozent zu weiter
Die Orgatec bündelt Konzepte und Produkte aus den Bereichen Einrichtung, Boden, Akustik, Licht, Informations- und Telekommunikationstechnologie sowie zahlreiche weiteren Bereichen. (Bild: Koelnmesse)
Sedus mit großem Auftritt auf der Orgatec weiter
Mit knapp 100 Teilnehmern war der Quality Office Consultant Tag 2016 gut besucht.
„Zukünftig permanent im Lernprozess sein“ weiter
Praxisbezug: Teilnehmer am Soennecken-Traineeprogramm bei Sedus
Soennecken-Traineeprogramm mit viel Zuspruch weiter
Messestand von „Sedus ergo+“ auf der Corporate Health Convention (CHC) in Stuttgart
Sedus präsentiert sich auf Gesundheitsplattform weiter