BusinessPartner PBS

Immer eine passende Lösung parat

Damit der Fachhandel seine Kunden mit fundiertem Know-how beraten kann, hielten die Büromöbelexperten von Leuwico kürzlich eine Fachhandelsschulung im eigenen Showroom im Eschborner Taunus Tower ab. Weitere Termine sind in Planung.

Zu den Teilnehmern der Schulung zählten Fachhandelspartner aus Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg. Die Schulungsleitung übernahmen Leuwico-Einrichtungs-Leiter Oliver Pillmeier gemeinsam mit den Gebietsverkaufsleitern Helmut Epacher, Armin Schlapp und Jochen Schneider. Vorgestellt wurde unter anderem das erweiterbare Tischsystem „TUNE-O“, an das etwa verschieden geformte Besprechungsplatten angekoppelt werden können. Außerdem konnten die Teilnehmer ihre Produktkenntnisse der Linien „iMOVE“, „iSCUBE“, „iONE,“ „TUNE“, „GO2“ und „SPINE2“ festigen, um so künftig dem Endkunden eine noch professionellere Beratung anbieten zu können.

Unter anderem wurden die Grundlagen der Einrichtungsplanung mit dem Programm pCon.planner 6 erläutert. Damit lassen sich Leuwico-Produkte einfach in die Einrichtungsplanung miteinbeziehen und die Planungsvorhaben visualisieren.

Die kostenlose Schulung kam bei den teilnehmenden Fachhändlern, die aus ganz Deutschland angereist waren, gut an. Nebenbei war viel Raum für den kommunikativen Austausch.
Die kostenlose Schulung kam bei den teilnehmenden Fachhändlern, die aus ganz Deutschland angereist waren, gut an. Nebenbei war viel Raum für den kommunikativen Austausch.

Das Feedback der Teilnehmer war durchweg positiv. Patrick Thelen, Beratung/Logistik beim Aachener Fachhändler Frankenne: „Für uns als Neueinsteiger war die Schulung sehr interessant, da wir die Produkte noch besser kennenlernen konnten. Auch die Zeichenschulung war für uns sehr lehrreich, da wir einige wichtige Tipps und Tricks lernen konnten.“

Stefan Gschaider, Geschäftsführer von Gschaider Objekteinrichtungen GmbH, ergänzt: „Die Erwartungen der Kunden an eine Angebotspräsentation werden immer anspruchsvoller. Insofern war das Angebot von Leuwico, an einem Schulungstag zur Einführung des neuen pCon.planner teilzunehmen, bei uns sehr willkommen. Obwohl man an einem Tag ein solch umfangreiches Programm nicht allumfassend kennenlernt, sind wir nun in der Lage, mit der Version 6 zu arbeiten und unseren Kunden ihr zukünftiges Büro vorab noch realistischer darzustellen.“

Auch Katharina Schneider von KS Bürogestaltung zeigte sich zufrieden mit dem Angebot: „Die Kombination aus Produkt- und Planungsschulung war für mich sehr hilfreich. Neben der Vermittlung von Produktdetails und Tipps für die Argumentation der Leuwico-Schnellverstellung hat Herr Pillmeier uns sehr anschaulich mit den Grundlagen des Planungsprogramms vertraut gemacht und uns viele Tipps gegeben, die ich zukünftig in die Objektplanung für meine Kunden einfließen lassen kann. Als positiv empfinde ich bei solchen Veranstaltungen immer auch den Austausch mit anderen Leuwico-Fachhandelspartnern.“

Thomas Scheer, Leitung Büroeinrichtung bei Hain Büro, resümierte: „Das kompakte Seminar war hervorragend geeignet, um den Einstieg in den pCon.planner 6 zu schaffen. Auch dass hier vor allem Profis aus der Fachhandelsszene anwesend waren, machte den Charme der Veranstaltung aus. Hier konnte man sich austauschen und informieren. Besonders erfreulich war es auch, dass das Seminar im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern kostenlos war. Hier noch einmal ein herzliches Dankeschön an das ganze Leuwico-Team und natürlich speziell an den Referenten Oliver Pillmeier, der die Mischung aus Information und Anwendung gut gefunden hat.“

www.leuwico.com

Verwandte Themen
Vivonio-Geschäftsführer Elmar Duffner
Vivonio will Leuwico übernehmen weiter
Mit knapp 100 Teilnehmern war der Quality Office Consultant Tag 2016 gut besucht.
„Zukünftig permanent im Lernprozess sein“ weiter
Kreativität – unter anderem in Sachen neuer Raumkonzepte – ist ein zentrales Thema der Orgatec 2016.
„Arbeit neu denken“ ist die Mission weiter
Gut besucht war das 4. Orgatec Symposium Büro. Raum. Trends. in Köln.
Fit für die „Arbeitsteilung mit Algorithmen“ weiter
Die Arbeitswelten von morgen werden vom 21. bis 25. Oktober in Köln vorgestellt.
Konzepte für den Arbeits- und Lebensraum Büro weiter
Tablets, Teamwork, Generation Y: Die künftigen Büro-Arbeitswelten werden sich deutlich von dem unterscheiden, was wir heute gewohnt sind.
„Die Veränderungszyklen werden immer kürzer“ weiter