BusinessPartner PBS

Wachstumsziele hoch gesteckt

Die nordamerikanische Firma Accentra verfolgt im Heftgerätemarkt mit ihrer Marke PaperPro einen klaren Expansionskurs. Mit neuen Geräten und verstärkten Abverkaufsaktivitäten will man Akzente setzen.

Auf der Paperworld in Frankfurt war Accentra mit der Marke PaperPro inzwischen schon zum dritten Mal vertreten. Mit einem modernen, frischen Auftritt auf 230 Quadratmeter Fläche wollte das noch junge Unternehmen unterstreichen, dass „mit innovativen Produkten und aggressivem Marketing auch in stagnierenden Märkten nachhaltiges Wachstum erreicht werden kann“, so Europa-Vertriebsleiter Sebastian Guter. Ein zentrale Rolle spielt dabei die „Easy Stapler“-Technologie. „Damit ist uns ein Technologiesprung gelungen, vergleichbar mit dem Wechsel von VHS-Videorekordern zu DVD-Systemen“, ist Guter überzeugt. „Die Erfolgsgeschichte in den USA ist sicher in der Technologie begründet, die es ermöglicht, ein weitgehend gesättigtes Marktsegment mit neuen Produkten zu bedienen.“ In diesem Jahr liegt der Fokus auf dem weiteren Aufbau der europäischen Vertriebsstruktur mit Schwerpunkt auf dem deutschen Markt. Eine Basis für die ehrgeizigen Wachstumsziele ist der Ausbau der Europa-Niederlassung in München sowie das inzwischen weitgehend etablierte Netzwerk an Distributionspartnern. Darüber hinaus sind noch im ersten Halbjahr bundesweite Aktionen in Zusammenarbeit mit dem Handel mit ansprechenden Display- und Dekorationslösungen geplant. Im Mittelpunkt steht zudem die Erweiterung der Produktpalette. Vor zwei Jahren präsentierte sich das Unternehmen noch mit zwei Hefter-Modellen auf der Paperworld, in diesem Jahr kommen einige weitere Geräte hinzu. Dazu gehören der neue Langarm-Hefter mit patentierter PaperPro-Technologie, der 65-/100-Blatt-Hochleistungshefter in Metallausführung, neue Farbkombinationen, der neue 12-Blatt-Minihefter „Nano“ sowie verschiedene Locher- Modelle. Laut Sebastian Guter verspricht man sich allein von dem „Nano“-Hefter ein signifikantes zusätzliches Wachstum im PBS-Bereich, aber auch mit neuen Zielkunden in anderen Branchen. Europa- Geschäftsführer Werner Poiger sieht Accentra nicht zuletzt aufgrund der neuen Aktivitäten dem Ziel ein ganzes Stück näher, PaperPro als Trendsetter in der PBS-Branche zu etablieren. „Wir entwickeln neue, innovative Produkte, die vor allem zeigen sollen, wie modernes Design mit Anwenderfreundlichkeit verbunden werden kann“, unterstreicht Poiger die Ausrichtung.

Kontakt: www.paperpro.com

Verwandte Themen
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter
Energiesparend, langlebig und leise weiter