BusinessPartner PBS

Für Rechts- und Linkshänder

Mit dem innovativen „Sideway Roller“ erweitert Tesa sein Korrektur- und Kleberollersortiment. Der Clou: Durch die neuartige Konstruktion kann der Korrekturstreifen seitwärts abgerollt werden.

Wer kennt das nicht: Ein Fehler in Formularen, Tabellen oder im Kalender ist ärgerlich. Dank der praktischen „tesa Korrekturroller“ kann er jedoch schnell und einfach verbessert werden. Mit dem neuen „tesa Sideway Korrekturroller“ geht das jetzt sogar noch komfortabler: Er ist seitwärts führbar und damit auch für Linkshänder geeignet. Der „tesa Sideway Roller“ ermöglicht durch seine besondere Konstruktion, den Korrekturstreifen seitwärts abzurollen. Durch seine symmetrische und ergonomische Form liegt der Roller dabei angenehm in der Hand – und das sowohl bei Rechts- als auch bei Linkshändern. Er kann in normaler Schreibhaltung geführt werden und ermöglicht ein präzises, gleichmäßiges sowie schnelles Auftragen des Korrekturbandes. Der weiße Korrekturstreifen deckt dabei die zu korrigierende Stelle zuverlässig ab und kann umgehend beschrieben werden.

Das Display vermittelt den Produktvorteil auf den ersten Blick.
Das Display vermittelt den Produktvorteil auf den ersten Blick.

Das Display vermittelt den Produktvorteil auf den ersten Blick.Die neue Korrekturhilfe erweitert das umfangreiche Rollersortiment von Tesa. Mit seinem formschönen, runden Design und seinem blautransparenten Gehäuse fügt er sich adäquat in die Reihe der 2005 mit dem Hamburger Designpreis ausgezeichneten „tesa Korrektur- und Kleberoller“. Unterstützung für den Abverkauf bietet Tesa dem Handel durch Sampling Cards mit jeweils einem Gratis-Testmuster des „tesa Sideway Korrekturrollers“ (2 m Bandlänge) sowie attraktiven Thekendisplays, die den Produktnutzen deutlich machen.

Features

innovative Konstruktion Sampling Cards mit Gratismuster attraktive Thekendisplays www.tesa.de

Verwandte Themen
Bei tesa ist der reguläre Geschäftsbetrieb nach der Cyber-Attacke vergangene Woche wieder angelaufen. (Bild: tesa SE)
Cyber-Attacke stört Betrieb bei tesa weiter
Der Anfang 2016 eingeweihte Gebäude-Komplex der tesa SE in Norderstedt vereint Headquarter, Forschungs- und Technologiezentrum unter einem Dach. (Bild: ©tesa SE. Alle Rechte vorbehalten)
tesa steigert Umsatz weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Im Kaufpreis der Laserdrucker und Multifunktionsgeräte der „L6000er“-Serie von Brother sind ein „tesa clean air -Feinstaubfilter sowie eine optionale Filterhalterung inbegriffen.
Tesa und Brother kooperieren weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Viel Zuspruch bei Kohlsmann-Symposium weiter