BusinessPartner PBS

Neue Perspektiven durch Lösungsverkauf

Die pbs Marketing Group und Magnetoplan haben einen strategischen Partnerschaftsvertrag geschlossen. Wir sprachen mit Helmut Schreiber und Dirk Freimund von der Händlergruppe und Holtz-Office-Support-Geschäftsführer Christopher Holtz-Kathan über Chancen und Ziele.

Einsatzbeispiel Schule: das „easyboard“ als praktische und flexible Lösung für Planung, Meeting/Präsentation, Krisenmanagement und Unterricht. Der Vertrieb erfolgt ausschließlich über die akkreditierten easyboard Solution Center.
Einsatzbeispiel Schule: das „easyboard“ als praktische und flexible Lösung für Planung, Meeting/Präsentation, Krisenmanagement und Unterricht. Der Vertrieb erfolgt ausschließlich über die akkreditierten easyboard Solution Center.

Herr Schreiber, was waren denn die Gründe für den Lieferantenwechsel und was erwarten Sie von der neuen Kooperation?

Schreiber: Jeder Lieferanten- oder Produktwechsel ist für uns mit einem nicht unerheblichen Aufwand verbunden. Tangiert hiervon sind neben Änderungen in der Datenpflege für Print und Shop auch intensive Mitarbeiter-Produktschulungen und Kunden-informationen. Von daher ist zu verstehen, dass wir mit einem Lieferantenwechsel niemals leichtfertig umgehen. Die Motivation, eine neue strategische Partnerschaft mit Holtz Office Support einzugehen, ist dadurch begründet, dass wir auf einem extrem hohen Level des Know-how-Austauschs miteinander arbeiten werden, um gemeinsam komplexe Projekte erfolgreich bearbeiten zu können.

Ihre Marketinggruppe geht damit neue Wege in der Sortiments- und Vertriebsausrichtung. Welche Perspektiven sehen Sie im Bereich visuelle Kommunikation und interaktive Medien?

Freimund: Die Anforderungen im Bereich visuelle Kommunikation haben sich am Markt drastisch verändert. Sowohl im Segment Office wie auch im Bereich Education gehen wir gemeinsam mit unserem Partner-Lieferanten auf diese Marktveränderungen ein, indem wir künftig kundenorientierte Lösungen präsentieren. Aufgrund der Tatsache, dass wir auf ein bedeutendes Magnetoplan-Produktportfolio Zugriff haben und in ein Netzwerk eingebunden sind, das sich inhaltlich professionell auch mit der Thematik Inklusion befasst und hierfür ausgereifte Lösungen anbietet, sehen wir durch diese neue strategische Zusammenarbeit sehr gute Perspektiven mit einem enormen Potenzial.

Was hat Magnetoplan im Segment visuelle Kommunikation Besonderes zu bieten und welche Nutzer- und Kundenzielgruppen können für die Mitglieder der pbs Marketing Group von besonderem Interesse sein?

Holtz-Kathan: Magnetoplan ist der weltweit älteste und traditionsreichste Hersteller magnetischer Planungs- und Organisationsmittel – damit einhergehend können wir unseren Partner natürlich eine einmalige Kompetenz anbieten und darüber hinaus auch das umfassendste Produktportfolio überhaupt. Viele Endkunden setzen wieder auf gute Qualität zu vernünftigen Preisen. Hier können wir eindeutig punkten. Neben Innovation bauen wir zudem auf die Emotionalisierung unserer Produkte im Rahmen von Konzeptkatalogen, die die Wertigkeit unterstreichen und unseren Handelspartnern das Verkaufen erleichtern. Viele weitere interessante Produkte werden Anfang 2014 im Markt für Aufsehen sorgen. Wir bieten unseren Partnern aber auch im Bereich interaktive Medien eine einmalige Produkt- und Vertriebsstrategie, die zu Zusatzumsätzen führt und die unsere ausgewählten Partner gegenüber ihren Kunden weiter aufwertet. Wer in den letzten Monaten den Newsletter Ihres Hauses verfolgt hat weiß, dass die Kombination aus dem oben Genannten ganz offensichtlich große Potenziale bietet, denen sich kein Händler verschließen sollte.

Mit dem neuen easyboard Solution Center gehen Sie auch bei der Marktbearbeitung neue Wege. Welches Konzept steht dahinter?

Kooperationspartner in Richtung neue Lösungen im Bereich visuelle Kommunikation: Mollenkopf-Geschäftsführer und pbs-Marketing- Group-Händler Helmut Schreiber (r.) und Holtz-Office-Support-Geschäftsführer Christopher Holtz-Kathan
Kooperationspartner in Richtung neue Lösungen im Bereich visuelle Kommunikation: Mollenkopf-Geschäftsführer und pbs-Marketing- Group-Händler Helmut Schreiber (r.) und Holtz-Office-Support-Geschäftsführer Christopher Holtz-Kathan

Holtz-Kathan: „easyboard Solution“ ist eine maßgeschneiderte Lösung für Planungen, Meeting und Präsentation, Krisenstäbe und Unterricht. Sie besteht aus den qualitativ hochwertigen Magnetoplan-Kommunikationsmitteln, spezieller Software, Medien sowie Dienstleistungen. Das „easyboard“ vereint dabei alle bewährten analogen Präsentations-, Planungs-, Konferenz- und Unterrichtstechniken mit denen der digitalen Arbeitstechniken und Medien in einer einzigen Lösung. Ziel dabei ist, die entsprechenden Arbeitsprozesse der Anwender zu optimieren. Der Vertrieb dieser maßgeschneiderten Lösung erfolgt ausschließlich über unsere akkreditierten easyboard Solution Center in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Konzept, das dabei speziell auf den PBS-Fachhandel zugeschnitten ist, sieht die aktive Gewinnung von neuen Geschäftskunden aus den Bereichen Bildung, öffentliche Auftraggeber und Business bei maximaler Rentabilität und minimalstem Supportaufwand vor. Neben einer intensiven Produktschulung mit Marketingunterlagen erhält jeder Partner auch eine Schulung im kundenorientierten Lösungsverkauf. Mit einer auf die Partnerregion ausgerichteten Vertriebsstrategie wird darüber hinaus jedes einzelne Solution Center aktiv im kundenorientierten Vertriebsprozess durch unsere easyboard-Partnermanager unterstützt. Gezielte Veranstaltungen im easyboard Solution Center wie beispielsweise unsere regionalen Medientage für Bildungseinrichtungen oder unsere Business-Breakfast-Meetings dienen dabei der zusätzlichen Kundengewinnung. Abgerundet wird das Konzept durch ein intuitives, intelligentes und plattformunabhängiges easyboard-Partnerportal mit Echtzeitkommunikation, integriertem CRM, Aufgaben- und Leadmanagement als auch einem Projekt-, Dokument- und Zeitmanagement für die effiziente Zusammenarbeit mit jedem einzelnen easyboard Solution Center. ››

Die Branchen- und Handelslandschaft ist weiter in Bewegung. Welche Argumente sprechen für eine Mitgliedschaft in der pbs Marketing Group?

Schreiber: Das Tempo der Veränderungen in der Branche ist ernüchternd und die Dynamik wird mit Sicherheit noch gesteigert werden. Die Mitgliedschaft in einer Gruppierung wird mittelfristig unausweichlich sein, um erfolgreich am Markt bestehen zu können. In der Gruppe ist die Wertschöpfung in allen erdenklichen Kategorien oberste Priorität zum Nutzen jedes Mitgliedes. Die im Markt bestehenden Gruppierungen werden von den strategischen Lieferanten unterschiedlich beurteilt. Von großer Bedeutung ist die gegenseitige Akzeptanz zwischen Hersteller und Gruppe als Basis für eine vertrauensvolle zukunftsträchtige Zusammenarbeit. Diese Akzeptanz und das entsprechende Vertrauen in Vereinbarungen hat sich die pbs Marketing GmbH in den zurückliegenden Jahren mit Sicherheit erworben.

www.pbs-marketing-group.de

www.magnetoplan.de

www.holtzofficesupport.com

Verwandte Themen
Peter Holtz-Kathan bei der Auszeichnung in Berlin (Foto: Martin Diepold)
Marken magnetoplan und transotype ausgezeichnet weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter