BusinessPartner PBS

Von Innovationen beflügelter Markt

Das Geschäft mit Foto- und Imagingprodukten entwickelt sich weiter positiv. DexxIT-Vertriebsleiter Hans-Jürgen Schneider kennt die Trends und weiß, wie der Bürofachhandel vom Produktbereich rund ums Bild partizipieren kann.

Herr Schneider, im kommenden Jahr steht mit der Photokina wieder die internationale Leitmesse der Foto- und Imaging-Industrie auf der Agenda. Wie entwickelt sich der Fotomarkt aktuell und welche Trends beobachten Sie?

Freudige Aussichten für den heimischen Händler: „Die Kauflust scheint ungebrochen, der Markt hierzulande zeigt sich stabil“, findet DexxIT-Vertriebsleiter Hans-Jürgen Schneider.
Freudige Aussichten für den heimischen Händler: „Die Kauflust scheint ungebrochen, der Markt hierzulande zeigt sich stabil“, findet DexxIT-Vertriebsleiter Hans-Jürgen Schneider.

Zahlreiche Innovationen beflügeln den deutschen Fotomarkt 2011. Die Kauflust der Deutschen auf diesem Gebiet scheint vergleichsweise ungebrochen zu sein – der Markt hierzulande zeigt sich recht stabil. Freudige Aussichten für den heimischen Händler. Aktuelle Marktdaten zeigen, dass sich zwar im Hinblick auf die abgesetzten Stückzahlen ein leichter Rückgang bei Kompaktkameras bemerkbar macht. Der Konsument greift aber offenbar zu Produkten mit höheren Preisen, zum Beispiel Spiegelreflexkameras. Wird erst der Lieferengpass aus Japan für höherwertige Produkte überwunden sein, gibt es weiterhin Grund zum Optimismus. Im Zubehörmarkt stehen primär Wechselobjektive und Kamerastative ganz oben in der Rangliste der absatz- und umsatzstärksten Produktgruppen, daneben sind auch Fototaschen ein Renner.

Die Sortimente „rund ums Bild“ bieten dem Bürofachhandel zahlreiche Chancen. Wo sehen Sie besondere Potenziale, sich mit interessanten und margenträchtigen Produkten beim Kunden zu profilieren?

Ideal für den Bürofachhandel, da dieser in diesem Bereich die Kernkompetenz besitzt, sind fotofähige Drucker, Tintenpatronen, Spezialpapiere, aber auch beratungsintensive Produkte wie Large Format Printer, Scanner, Beamer. Speicherkarten und Zubehör aus dem Bereich Energie runden das Angebot ab. SSD-Festplatten und Router sollten dagegen einen geringeren Stellenwert einnehmen.

Insbesondere die Speichermedien sind für den Handel ein interessantes Sortiment. Welche Trends beobachten Sie bei Speicherkarten, -sticks und externen Festplatten? Und machen sich die Auswirkungen der Flutkatastrophe in Thailand auch bei diesen Speichermedien bemerkbar?

Die Kunden greifen zunehmend zu hochwertigen Produkten von namhaften Herstellern wie SanDisk, Lexar, Transcend und Samsung. Hochwertig heißt in diesem Fall, dass sie sich durch hohe Übertragungsgeschwindigkeit und Speicherkapazität auszeichnen und über ein robustes Gehäuse verfügen sollten. Das trifft insbesondere auf Karten wie die SanDisk „Extreme“ oder die Lexar „600x Professional“ zu, die wir natürlich in unserem Portfolio haben. Eindeutig marktbestimmend ist das SD-Format. Der Einzelhandel sollte die Möglichkeiten nutzen, die sich ihm am POS durch spezielle Aufsteller und Prospekte der Hersteller bieten. Die Karten sollten prominent platziert werden, da sie ein klassischer Mitnahmeartikel sind.

Im Bezug auf das Hochwasser in Thailand kann man so viel sagen, dass Flashspeicher und SSD-Platten nicht direkt betroffen sind, da diese Produkte nicht in Thailand produziert werden. Punktuell kommt es aber wegen erhöhter Nachfrage dennoch zu Lieferengpässen bei SSDs, da Festplatten knapp werden. Stärker trifft es uns im Fotobereich. Denn die Herstellung wichtiger Komponenten für digitale SLR-Kameras, wie beispielsweise APSC-Sensoren, ist spürbar von der Flutkatastrophe betroffen.

Ob es durch die aktuellen Lieferengpässe in Asien künftig eine Preiserhöhung bei Speichermedien gibt, kann zurzeit niemand sagen. Fakt ist aber, dass die Preise generell steigen. Besonders betroffen von dieser Entwicklung werden HDD-Festplatten sein, da viele Fabriken ihren Standort in Thailand haben.

Die Distributionslandschaft ist in Bewegung. Als Spezialdistributor hat sich DexxIT gut im Markt positioniert. Wie wird sich die Großhandelslandschaft mittelfristig entwickeln und wo sehen Sie die Stärken von DexxIT?

Mit über 20 000 gelisteten Artikeln führender Marken- und Spezialhersteller bietet DexxIT Händlern ein unvergleichliches Zubehörprogramm, das sowohl Original-Herstellerzubehör als auch Drittherstellerprodukte umfasst. Führende Markenhersteller vertrauen seit Jahren auf uns als Distributionspartner. So hat Canon DexxIT erst im Sommer trotz der Verschlankung seiner Distributionslandschaft nachdrücklich als Canon SLA-Distributor bestätigt. Mit unseren Exklusivmarken Camgloss im Segment Reinigung, Canubo-Taschen und den Geräteakkus Enride bieten wir Händlern lukrative Margen. Und als Experte für Speichermedien haben wir von der Flashkarte über Stick bis hin zu Festplatte und SSD-Speicher alle Topmarken im Sortiment. Schließlich ist Zubehör für jeden Händler ein strategischer Wettbewerbsvorteil.

Neuzugänge im Sortiment des Distributors: Produkte von KMP und Crucial
Neuzugänge im Sortiment des Distributors: Produkte von KMP und Crucial

Sortiment konsequent erweitert

DexxIT konnte in diesem Jahr bei Druckern und Supplies sowie bei Kameras und Zubehör zulegen. Die strategische Erweiterung des Produkt-Portfolios führte eigenen Angaben zufolge im Segment Printing zu einer Umsatzsteigerung von 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Bereiche Digital Imaging mit einem Plus von 16 Prozent und Homecinema sowie Homeaudio mit einem Plus von 20 Prozent entwickeln sich positiv.

Konsequent erweitert der Würzburger Spezialdistributor deshalb auch sein Sortiment weiter in diese Richtung. Als offizieller Distributor von KMP Printtechnik vertreibt DexxIT seit September die Druckertinten, Toner und Thermo-Transferbänder des in Eggenfelden ansässigen Alternativ-Herstellers. Und auch das Speicher-Portfolio hat DexxIT mit Solid State Drives (SSD) von Crucial vergrößert. Als offizieller Distributor bietet DexxIT Fachhändlern die gesamte Palette an SSD-Festplatten der Lexar-Media-Marke im Format 2,5 Zoll.

www.kmp.com

www.crucial.com

www.dexxit.de

Verwandte Themen
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Damit niemand unberechtigte Blicke auf sensible Unternehmensdaten werfen kann, bietet der Spezialdistributor dexxIT Fachhändlern eine umfassende Auswahl an Blickschutz- und Blendschutzfilter der Marke 3M.
DexxIT vertreibt Blickschutzfolien von 3M weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Rund 1,5 Millionen Euro hat DexxIT in den Ausbau seiner Logistik investiert.
DexxIT wächst zweistellig weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter