BusinessPartner PBS

Gute Alternative für Verbraucher

Der Büroartikelhersteller Kores hält auch Druckerzubehör wie Tinten und Toner für verschiedene Markendrucker bereit und verspricht damit eine qualitative und günstige Lösung zu den Originalen.

Verbraucherfreundliche Alternative zum Originalzubehör: das Tinten- und Tonersortiment von Kores
Verbraucherfreundliche Alternative zum Originalzubehör: das Tinten- und Tonersortiment von Kores

Über 72 Millionen Druckertinten-Sets wurden im vergangenen Jahr allein auf dem deutschen Markt verkauft. Die Entscheidung zwischen Original- oder alternativem Druckerzubehör ist für viele Anwender auch immer mehr eine Kostenfrage. Kompatible Produkte mit einer Ersparnis von bis zu fünfzig Prozent seien für viele Käufer heute längst die erste Wahl, erklärt Edgar Otto, Geschäftsführer von Kores Deutschland. „Wer sich für die preiswerte Alternative bei Druckerzubehör entscheidet, muss aber nicht auf eine hohe Druckqualität, Zuverlässigkeit und Service verzichten.“ Die hohen Qualitätsanforderungen, wie sie heute von Handel und Anwender gestellt werden, würden von Markenprodukten wie die von Kores erfüllt, so Otto weiter, denn „das Markenversprechen ist eine wichtige Orientierung und schafft Sicherheit beim Kauf.“ Der traditionsreiche Hersteller bietet ein breites Tinten- und Tonersortiment für alle gängigen Laserdrucker und Inkjet-Modelle an. Die in Europa hergestellten Produkte erfüllen laut Kores strenge Qualitäts- und Prüfkriterien und tragen Zertifizierungen von nationalen und internationalen Prüfinstituten.

„Die Marke Kores steht im Bürobedarfund Hardcopy-Bereich für professionelle, ökonomische und ökologische Produktlösungen“, sagt Edgar Otto, Geschäftsführer von Kores Deutschland.
„Die Marke Kores steht im Bürobedarfund Hardcopy-Bereich für professionelle, ökonomische und ökologische Produktlösungen“, sagt Edgar Otto, Geschäftsführer von Kores Deutschland.

Ein konsequentes Qualitätsmanagement sorgt für hohe Qualitätsstandards. Gut sichtbar sind die wichtigsten Produktangaben wie Produktnummer, Modellangabe und OEM-Nummer sowie die jeweiligen Zertifikate auf den Verpackungen platziert. Das moderne Verpackungsdesign unterstreiche nach Erfahrungen des Bürobedarfherstellers die gewünschte Transparenz und ermögliche so eine schnelle, kundenfreundliche Orientierung.

Auch die Produktionsstätten der Kores-Gruppe unterliegen einer externen Überprüfung und sind nach internationalen Standards zertifiziert, wie nach ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und dem Nordic Swan (Verbindung von Qualität mit Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit).

Wenn kosteneffizientes Drucken im Vordergrund steht, empfiehlt Kores kompatible Tintenpatronen in der Multi-Pack-Version. Das Vierer-Set sei um bis zu 15 Prozent günstiger als die Einzelpackung und biete damit ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Einen weiteren Preisvorteil von zusätzlich 10 Prozent verspricht die neue Multipack-Einheit von Kores im Achter-Set. Sie steht als Tinten-Thekendisplay zur Verfügung.

www.kores.de

Verwandte Themen
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter
Energiesparend, langlebig und leise weiter