BusinessPartner PBS

An der Schwelle zum Massenmarkt

Videokonferenzlösungen werden zu einem Massenmarkt, ist sich der Spezialdistributor Vitec aus Mainz sicher und steigt in die Vermarktung der Konferenzlösung „Videomeet“ der Deutschen Telekom ein.

Videokonferenz: kräftiges Wachstum im Marktsegment Video-Services erwartet
Videokonferenz: kräftiges Wachstum im Marktsegment Video-Services erwartet

Vitec Distribution vermarktet seit Sommer den webbasierten Konferenzdienst der Deutschen Telekom „Videomeet“. Wilhelm Mettner, CEO des Spezialdistributors, erwartet in den nächsten Jahren jährliche Wachstumsraten in diesem Marktsegment von rund 30 Prozent und beruft sich dabei auf Zahlen der Marktforscher von Wainhouse Research zu Video-Services: „Videokonferenzen werden auf die breite Masse ausgeweitet.“

Prinzip der cloud-basierten Konferenzlösung „Videomeet“: flexible Einbindung diverser Systeme möglich
Prinzip der cloud-basierten Konferenzlösung „Videomeet“: flexible Einbindung diverser Systeme möglich

„Videomeet“, der aktuelle Dienst der Deutschen Telekom für cloud-basierte Mehrpunktkonferenzen, erlaubt bis zu 25 Teilnehmerstandorten den Zusammenschluss in einer Videokonferenz. „Und dies, ein Novum bei Videokonferenzen, unabhängig von den verwendeten Videokonferenzsystemen, Standards und Geräten“, betont Mettner. Einzige Nutzungsvoraussetzungen sind ein videofähiges Endgerät wie PC mit Webcam und eine mindestens 384 kbit/s schnelle Internetverbindung. In eine Konferenz einsteigen können Teilnehmer durch Wählen der Einwahlnummer oder durch einfaches Anklicken einer URL in einer Videokonferenz-Einladung.

„Für den Handel besteht beim ‚Video­meet‘-Vertrieb der Hauptvorteil im perspektivischen Auf- und Ausbau der Geschäftsbeziehung zum Kunden“, erklärt Mettner. Zudem biete der Service ein hohes Vertriebspotenzial, da Händler den Anwenderunternehmen einen Konferenzservice bieten können, der keine hohe Einstiegsinvestition erfordert. Vorhandene Investitionen in Videokonferenzhardware und -infrastruktur können weiter genutzt werden. „Damit lassen sich die visuellen Kommunikationsanforderungen von Unternehmen aller Größen bis zu Großunternehmen und Konzernen abdecken.“

Wilhelm Mettner: „Für uns und unsere Händler ein Stück vom Kuchen abschneiden.“
Wilhelm Mettner: „Für uns und unsere Händler ein Stück vom Kuchen abschneiden.“

Zudem will Vitec mit dem Videokonferenzsystem und den beiden Videokonferenz-Clients, die der Distributor auf jeden „Videomeet“-Vertrag gratis dazu gibt, den Geschmack und die Anforderungen insbesondere kleiner und mittelständischer Unternehmen treffen: Diese wollen oft in die Videokonferenznutzung einsteigen, scheuen aber vor der Investition in die benötigte Infrastruktur zurück. Über Vitec erhalten sie eine Einstiegslösung, die dem Handel auch im Wachstumssegment Desktop-Video gutes Folgegeschäft verspricht. „Wer einem Unternehmen heute einen ‚Videomeet‘-Vertrag verkauft, bleibt auch morgen und übermorgen sein primärer Ansprechpartner in Sachen Videokonferenz und United Communications“, weiß Mettner. Last but not least sei für Fachhändler der Einstieg ins Geschäft eine Zukunftsinvestition, weil sie ihren Umsatz pro „Videomeet“-Kunde mit dessen wachsenden Anforderungen aufstocken könnten.

www.vitec-distribution.com

Verwandte Themen
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter
Energiesparend, langlebig und leise weiter