BusinessPartner PBS

Ein vielversprechender Markt

Das europäische Gesamtmarktvolumen für matt-unsichtbare Klebefilme beträgt rund 23 Millionen Euro. Mit dem neuen „tesafilm matt-unsichtbar“ möchte Tesa dem Handel in diesem Segment weiteres Wachstumspotenzial bieten.

In zwei Längen erhältlich und mit allen „tesafilm“- Abrollern verwendbar: Das neue „tesafilm matt-unsichtbar“-Sortiment ist vielseitig einsetzbar.
In zwei Längen erhältlich und mit allen „tesafilm“- Abrollern verwendbar: Das neue „tesafilm matt-unsichtbar“-Sortiment ist vielseitig einsetzbar.

Insgesamt liegt nach einer Schätzung von Tesa das europäische Marktvolumen für transparente Klebefilme bei rund 90 Millionen Euro. Mit einem Anteil von 25 Prozent* bilden matt-unsichtbare Klebefilme ein wichtiges Marktsegment. „Mit einem Umsatz von knapp 23 Millionen Euro* handelt es sich um einen wichtigen Markt mit hohen Gewinnmargen“, bestätigt Frank Riebau, Regional Director Central Europe (DACH) bei Tesa in Hamburg.

Frank Riebau, Regional Director Central Europe (DACH) bei Tesa in Hamburg
Frank Riebau, Regional Director Central Europe (DACH) bei Tesa in Hamburg

Matt-unsichtbare Klebefilme erlauben eine nahezu unsichtbare Beschriftung auf weißem Papier oder matten Oberflächen. Um ein Verschmieren zu verhindern, mussten jedoch bislang spezielle Schreibgeräte eingesetzt werden. Tesa präsentiert nun eine neue Lösung: einen matt-unsichtbaren Klebefilm, der mit nahezu allen Schreibgeräten beschriftet werden kann, sogar mit Füllern, Tinten- und Gelkugelschreibern – fast wie auf normalem Papier.

Tesa gehört zu den international führenden Unternehmen in der Klebetechnologie und verfügt über 75 Jahre Erfahrung in diesem Bereich. Hergestellt werden die „tesafilme“ in einem der größten Tesa-Werke in Offenburg. Die permanente Entwicklung neuer, wegweisender Produktlösungen bestätigt die Innovationskraft des Herstellers. Auch die Technologie für den neuen „tesafilm matt-unsichtbar“ konnte zum Patent angemeldet werden.

Wichtiges Marktsegment: Rund 25 Prozent des Gesamtmarktvolumens in Europa* bilden matt-unsichtbare Klebefilme. (Quelle: Tesa-Schätzung auf der Grundlage von BBE Consulting „Industry Report Office Products“, Europa 2006, Umsatzberechnung auf Basis Einkaufs
Wichtiges Marktsegment: Rund 25 Prozent des Gesamtmarktvolumens in Europa* bilden matt-unsichtbare Klebefilme. (Quelle: Tesa-Schätzung auf der Grundlage von BBE Consulting „Industry Report Office Products“, Europa 2006, Umsatzberechnung auf Basis Einkaufspreise)

Der Klebefilm verfügt über zwei Funktionen: Er klebt nicht nur fast unsichtbar – er lässt sich auch mit nahezu allen Schreibgeräten beschriften. Um ein Verschwimmen der Buchstaben zu einem unleserlichen Farbfleck zu verhindern, hat die Tesa-Forschung den neuen „tesafilm matt-unsichtbar“ mit einer besonderen Oberflächenstruktur ausgestattet. Diese sorgt auch dafür, dass die Tinte besonders schnell trocknet und wischfest wird. Für den Anwender ergeben sich dadurch zahlreiche Vorteile.

Hergestellt wird der neue „tesafilm matt-unsichtbar“ in Deutschland. Er besteht aus PP-Folie sowie lösungsmittelfreier Klebmasse und zeichnet sich durch eine hohe Alterungsbeständigkeit aus.

Damit eröffnet der „tesafilm matt-unsichtbar“ ganz neue Möglichkeiten: Defekte Dokumente oder Manuskripte können annähernd unsichtbar repariert und mit einem Stift nach Wahl beschriftet werden. Soll das reparierte Dokument kopiert werden, ist auch das problemlos möglich, da der Klebefilm keinen Schatten auf der Kopie hinterlässt. Darüber hinaus lässt sich der neue „tesafilm matt-unsichtbar“ als Notiz oder Markierung auf Folien und Kunststoffflächen verwenden, da er von glatten Oberflächen rückstandslos ablösbar ist. Zudem ist der neue Klebefilm einfach zu handhaben, lässt sich gleichmäßig und leise abrollen und ist mit allen „tesafilm“-Abrollern verwendbar.

Bewährte Markenqualität: Der neue „tesafilm mattunsichtbar“ klebt (fast) unsichtbar und ist beschriftbar wie Papier.
Bewährte Markenqualität: Der neue „tesafilm mattunsichtbar“ klebt (fast) unsichtbar und ist beschriftbar wie Papier.

Verfügbar ist er in den Längen 10 Meter und 33 Meter, die Breite beträgt jeweils 19 mm.

Ab Januar 2011 soll der neue „tesafilm matt-unsichtbar“ über den Büro- und Schreibwarenhandel sowie über den Lebensmitteleinzelhandel angeboten werden.

Für den Abverkauf dieses Sortiments bietet Tesa dem Handel eine gezielte Unterstützung an. Neben der Verteilung kostenloser Warenproben sind Promotionaktionen und verschiedene Internetaktivitäten geplant. Zur Verfügung stehen beispielsweise Banner für die Online-Werbung. Unterstützt wird die Markteinführung zudem durch Werbe- und PR-Kampagnen.

Features

· neues, innovatives Produkt

· Erschließung eines wichtigen Marktsegments

· professionelle Abverkaufs­unterstützung

www.tesa.de

Verwandte Themen
Bei tesa ist der reguläre Geschäftsbetrieb nach der Cyber-Attacke vergangene Woche wieder angelaufen. (Bild: tesa SE)
Cyber-Attacke stört Betrieb bei tesa weiter
Der Anfang 2016 eingeweihte Gebäude-Komplex der tesa SE in Norderstedt vereint Headquarter, Forschungs- und Technologiezentrum unter einem Dach. (Bild: ©tesa SE. Alle Rechte vorbehalten)
tesa steigert Umsatz weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Im Kaufpreis der Laserdrucker und Multifunktionsgeräte der „L6000er“-Serie von Brother sind ein „tesa clean air -Feinstaubfilter sowie eine optionale Filterhalterung inbegriffen.
Tesa und Brother kooperieren weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Viel Zuspruch bei Kohlsmann-Symposium weiter