BusinessPartner PBS

Fotodrucker im Mini-Format

Auf der Photokina 2010 präsentierte Mitsubishi Electric eine neue Serie kompakter Sofortdrucker für professionelle Fotosysteme.

Das Modell CP-D70 hat Abmessungen von 446 mm Tiefe, 170 mm Höhe und 275 mm Breite. Damit nimmt dieser Drucker nur 40 Prozent des Raumvolumens eines vergleichbaren Vorgängermodells ein. Das zweite Modell der neuen Printer-Serie ist ein Doppeldecker-Drucker für den Parallelbetrieb: Der CP-D707 ist – bei sonst identischen Außenmaßen – mit 340 mm zwar doppelt so hoch, liegt damit aber immer noch unter der Gesamtgröße vergleichbarer Single-Modelle dieser Leistungsklasse. Die neue Printer-Reihe wurde speziell für Ladenräume entwickelt, in denen aufgrund von Platzmangel bisher auf die Anschaffung eines Fotosystems oder Druckers verzichtet werden musste.

Der CP-D70 (links) und der Doppeldecker- Drucker CP-D707 (rechts) existieren jeweils als Fotosystem- (rot) und als PC-Modell (grau).
Der CP-D70 (links) und der Doppeldecker- Drucker CP-D707 (rechts) existieren jeweils als Fotosystem- (rot) und als PC-Modell (grau).

Bei beiden Geräten handelt es sich um platzsparende Frontlader, die sich durch einfaches Herausziehen der Befüllungseinheit schnell bestücken lassen. Trotz ihrer geringen Abmessungen können sie reichlich Fotopapier bevorraten, genug beispielsweise für etwa 400 bzw. 800 Prints (abhängig vom Modell) im Format 10 x 15 cm.

Eine Besonderheit des „Doppeldeckers“ CP-D707: Kein anderer Fotosystemprinter dieser Größe kann laut Mitsubishi Electric derzeit mit zwei unterschiedlichen Papiersorten befüllt werden und damit drei verschiedene Formate ausgeben. Die Druckgeschwindigkeit im Parallelbetrieb beträgt bei diesem Gerät unter sechs Sekunden pro Bild im Format 10 x 15 cm.

Die Drucker verfügen über einen neuen Bildverarbeitungsalgorithmus für eine besonders natürliche Schärfe, der die Ausgabequalität von Fotos weiter verbessert. Weitere Besonderheiten sind die staubdichte Gehäusekonstruktion, die das Eindringen von Schmutzpartikeln verhindert, und das besondere Kühlsystem, das den neuen Printer vor Überhitzung selbst bei hohem Durchsatz schützt. Wie alle Drucker von Mitsubishi Electric arbeiten auch die neuen nach dem umweltfreundlichen Thermosublimationsverfahren. Für zusätzliche Energieeinsparung sorgt ein spezieller Eco-Ruhemodus mit einem Stromverbrauch von unter einem Watt.

www.mitsubishi-vis.de

Verwandte Themen
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter
Energiesparend, langlebig und leise weiter