BusinessPartner PBS

Krankheitserregern keine Chance

Einfach, aber wirkungsvoll: Reinigungsprodukte von Durable sorgen für einen hygienisch reinen Arbeitsplatz und für gesunde Sauberkeit unterwegs. Zusätzliches Verkaufsargument: die umweltschonende Rezeptur.

Ob PC, Telefon oder Handy: Das Reinigungsmittel-Sortiment von Durable mit dem antibakteriellen Wirkstoff „Bact-O-Clean“ bietet für jeden Einsatz ein passendes Produkt.
Ob PC, Telefon oder Handy: Das Reinigungsmittel-Sortiment von Durable mit dem antibakteriellen Wirkstoff „Bact-O-Clean“ bietet für jeden Einsatz ein passendes Produkt.

Der Frühling ist die leuchtende Jahreszeit, alles blüht, und endlich steigen auch die Temperaturen wieder. Doch wer glaubt, Viren und Bakterien sorgen nur im Winter für die typische Erkältungswelle, der irrt. Ein Erwachsener erkrankt durchschnittlich zwei- bis dreimal im Jahr an einer Erkältung, Kinder sogar bis zu 13-mal. Jetzt heißt es vorbeugen und die typischen Bakterien- und Virenherde vermeiden.

Aktuelle Untersuchungen belegen, dass am Arbeitsplatz 400-mal mehr Erreger existieren als auf einem Toilettensitz. Hygiene am Arbeitsplatz ist also mehr als die übliche Reinigung durch den Putzdienst. Der Reinigungsmittel-Spezialist Durable empfiehlt die regelmäßige Reinigung der Arbeitsmittel, wie zum Beispiel Telefon und Tastatur, um den gefährlichen Krankheitserregern entgegenzuwirken. Durable bietet mit einem umfangreichen Sortiment an umweltfreundlichen, antibakteriellen Reinigungsmitteln gleich mehrere Lösungen im Kampf gegen die Krankheitserreger. Der Fachhandel kann seinen Kunden mit diesen Reinigungsprodukten hochwirksamen Hygieneschutz bieten, der die Risiken für Ansteckungen und die damit verbundenen Arbeitsausfälle minimieren kann. Zudem seien die Produkte besonders umweltschonend, heißt es aus Iserlohn.

Die Wirksamkeit von „Bact-O-Clean“ wurde nach EN 1276 getestet.
Die Wirksamkeit von „Bact-O-Clean“ wurde nach EN 1276 getestet.

Effektive Reinigung durch „Bact-O-Clean“

Der effiziente Reinigungsmittelzusatz „Bact-O-Clean“ ist der Hauptbestandteil der Durable-Reinigungsprodukte. Dieser Wirkstoff hinterlässt auf Oberflächen einen länger anhaltenden Schutzfilm, der das Wachstum der Bakterien und Viren verhindert. Im Vorfeld wurde die Wirksamkeit von „Bact-O-Clean“ in einem unabhängigen Speziallabor unter praxisrelevanten Bedingungen nach europäischer Norm (EN 1276) getestet. Das Resultat: Das antibakterielle Additiv hat eine nachgewiesene Wirksamkeit gegen Erkältungs- und Grippeviren, E-coli-Bakterien, MRSA, Salmonellen, Listeriose, Vogel- und Schweinegrippeviren – und das zu 99,9 Prozent.

Hygiene für unterwegs

Besonders in der Reise- und Urlaubszeit kann der Handel bei seinen Kunden mit Hygieneprodukten punkten. Unterwegs kommen die Hände mit vielen Erregern in Berührung. Eine gründliche Reinigung ist aber nicht immer möglich. Deshalb hat Durable sein „Bact-O-Clean“-Sortiment um zwei praktische Neuheiten erweitert: Das „Antibacterial Gel“ eignet sich speziell für die hygienische Handreinigung unterwegs oder zwischendurch, auch ohne Wasser. Und die feuchten, antibakteriellen Handreinigungstücher sollten in jeder Handtasche – und auch in jeder Schreibtischschublade – griffbereit sein. Denn Vorbeugung ist der wirksamste Schutz vor Bakterien und Viren.

Die Sichttafel-Reihe „Sherpa Bact-O-Clean“ ist schon vom Werk aus mit dem antibakteriellen Additiv versehen.
Die Sichttafel-Reihe „Sherpa Bact-O-Clean“ ist schon vom Werk aus mit dem antibakteriellen Additiv versehen.

Hygiene im Büro

Nicht nur an den Händen können sich Viren und Bakterien ausbreiten, auch Kunststoffoberflächen sind wahre Brutstätten. Ein hygienisch sauberer Arbeitsplatz ist also ein Muss für die Gesundheit. Weil niemand gerne Zeit verliert, sollte die Reinigung von Bürogegenständen schnell und komfortabel sein. Die „Superclean“-Artikel von Durable sind speziell für die schonende Reinigung von Kunststoffoberflächen wie Tastatur, Maus und Drucker entwickelt und mit „Bact-O-Clean“ ausgestattet. Auch die „Telephone Clean“-Produkte sagen den Bakterien den Kampf an, denn gerade am Telefon vermehren sich Bakterien besonders schnell. So lassen sich Telefone und Handys schnell und einfach hygienisch reinigen.

„Sherpa“ im Kampf gegen Viren

Ein weiterer Tipp, um Ansteckungen zu verhindern: Abstand halten.

Ein Mindestabstand von einem Meter macht es den Viren schwer, von einer zur anderen Person überzuspringen. Sichttafeln und Präsentationsständer können zum einen als physikalische Barriere dienen und zum anderen als optimale Präsentationsfläche für das Unternehmen. Durable hat deshalb die bewährte Sichttafel-Serie „Sherpa“ mit dem antibakteriellen Wirkstoff ausgestattet, um einen weiteren Bakterienherd zu vermeiden. Die neue Reihe „Sherpa Bact-O-Clean“, in kühl-eleganten Farben, erfüllt hohe Hygiene- und Sauberkeitsansprüche. Der hochwertige Korpus sowie die „Sherpa“-Sichttafeln sind mit Silberionen versehen, so wird das Wachstum von Mikroorganismen effektiv verhindert. Damit ist diese „Sherpa“-Reihe nicht nur optimal für Krankenhäuser, Arztpraxen, Restaurants oder Kantinen geeignet. Sie kann ebenso in sensiblen Produktionsbereichen (Lebensmittel, Pharmazeutika) oder in Schulungs- und Konferenzräumen mit ständig wechselndem Publikum Verwendung finden.

Für hygienische Sauberkeit auch unterwegs und zwischendurch sorgen das Handreinigungsgel und die Handreinigungstücher mit antibakterieller Ausrüstung.
Für hygienische Sauberkeit auch unterwegs und zwischendurch sorgen das Handreinigungsgel und die Handreinigungstücher mit antibakterieller Ausrüstung.

Features

· Reinigungsprodukte für unterschiedliche Einsatzzwecke

· Wirksamkeit von „Bact-O-Clean“ getestet

· Sichttafel-Sortiment mit antibakterieller Ausstattung

www.durable.de

Verwandte Themen
Trendbarometer: zu wenig Schutz vor Datenkriminalität in Deutschland
Durable präsentiert „Trendbarometer“ weiter
Horst-Werner Maier-Hunke, Geschäftsführer Durable
Durable-Umsatz um fünf Prozent gewachsen weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter