BusinessPartner PBS

Saubere Luft beim Shreddern

„Immer einen Schritt voraus“ positioniert sich Dahle mit innovativen Aktenvernichtern – zum Beispiel mit den Modellen mit integriertem „Dahle CleanTec“-Feinstaubfiltersystem.

Die neuen Aktenvernichter „Dahle CleanTec“ bieten für jeden Anspruch das passende Gerät.
Die neuen Aktenvernichter „Dahle CleanTec“ bieten für jeden Anspruch das passende Gerät.

Aktenvernichter gehören heute zur Standardausstattung in modernen Büros. Da die Geräte meistens mehrere Stunden täglich im Einsatz sind und ständig Höchstleistungen erbringen müssen, sollten sie hinsichtlich Sicherheit, Technik und Komfort jedoch deutlich mehr bieten als Standard – wie die neuen Aktenvernichter „Dahle CleanTec“ mit integriertem Feinstaubfiltersystem.

Das innovative Filtersystem zur Feinstaubreduzierung ist serienmäßig in die neue Aktenvernichter-Generation von Dahle integriert – eine Neuentwicklung, mit der sich die Feinstaubbelastung durch Aktenvernichter im Büro deutlich verringern lässt. Denn was viele nicht wissen: Auch Aktenvernichter sind Feinstaub-Quellen. So werden bei der Vernichtung von 80-g/m2-Papier bis zu 700 000 Feinstaubpartikel (mit einer Größe von mehr als 0,5 Mikrometer) pro Minute freigesetzt.

Die Wirkung, die das „Dahle CleanTec“-Filtersystem erzielt, ist beachtlich: Direkt am Entstehungsort über den Schneidwalzen werden bis zu 75 Prozent der Feinstaubpartikel aufgenommen, durch ein geschlossenes System in den Filter auf der Geräte-Rückseite geleitet und dort bis zu 94 Prozent dauerhaft gebunden (das ergab, nach Informationen des Herstellers, ein einminütiger Test mit 20 Blatt weißem, unbedrucktem Papier, 80 g/m2; Partikel > 0,3 µm per 2,83 l Rauminhalt).

Entwickelt wurde das innovative Filtersystem zur Feinstaubreduzierung in Kooperation mit Freudenberg Filtration Technologies, einem der weltweit größten Filterhersteller mit Sitz in Deutschland.

Der integrierte Feinstaubfilter „Dahle CleanTec“ sorgt für ein deutlich besseres Raumklima.
Der integrierte Feinstaubfilter „Dahle CleanTec“ sorgt für ein deutlich besseres Raumklima.

Neben dem Filtersystem zur Feinstaubreduzierung überzeugen die neuen Aktenvernichter mit dem fortschrittlichen Sicherheitssystem „Dahle Safe Technology“. Durch integrierten automatischen Öler bei allen Cross-Cut-Modellen, akustische Abschaltautomatik für den sofortigen Motorstopp im Notfall und permanente Papiermengenmessung für den reibungslosen Betrieb wird die Aktenvernichtung angenehm und sicher zugleich.

Zahlreiche praktische Features machen die Arbeit mit den neuen Aktenvernichtern „Dahle CleanTec“ zum sicheren und zugleich komfortablen Erlebnis. Durch die weit zu öffnenden Türen gelingt der Wechsel des Auffangbeutels schnell und einfach. Vier Lenkrollen machen die Geräte zusätzlich mobil und damit flexibel einsetzbar. Sollen die Geräte fixiert werden, sorgen zwei Feststellbremsen für einen sicheren Stand. Die deutlich reduzierten Betriebsgeräusche schaffen ein ruhiges Arbeitsklima – gestresste Büromenschen werden dies als besonders angenehm empfinden.

Dass die innovativen Aktenvernichter alles andere als Standard sind und deshalb auch noch nach vielen Jahren höchste Ansprüche erfüllen werden, dessen ist sich Dahle sicher. So gewährt der Rödentaler Bürospezialist zum Beispiel auf die Vollstahl-Schneidwalzen eine 35-jährige Garantie bei den Aktenvernichtern „Dahle CleanTec“ bis Sicherheitsstufe S4.

„Qualität made in Germany – ein Gütesiegel, auf das Verlass ist“, verspricht der Hersteller.

Nachgefragt ...

... bei Dahle-Geschäftsführer Frank Indenkämpen

Herr Indenkämpen, Dahle hat mit der Feinstaubbelastung beim Aktenvernichter für ein neues Thema sensibilisiert. Wie reagiert der Handel auf Ihren Vorstoß?

Wir sind mit der Reaktion des Handels im Inland wie auch im Export mehr als zufrieden. In der Tat ist es so, dass wir die Nachfrage momentan nicht komplett befriedigen können. Bei einzelnen Typen sind wir aufgrund einiger großer Exportaufträge momentan nicht lieferfähig. Zur Erinnerung: Das Roll-out der Kampagne hat gerade erst begonnen. Aufgrund der kontinuierlichen Berichterstattung zum Thema „Dahle CleanTec“ hat sich das große Interesse, welches bereits auf der Messe zu verzeichnen war, nicht nur erhalten, sondern noch gesteigert.

Was sind die nächsten Schritte bei der Markteinführung, und wie unterstützen Sie die Handelspartner bei der Endkundenansprache?

Nachdem wir über ein Drei-Stufen-Mailing den Handel auf die startende Kampagne aufmerksam gemacht haben, stellen wir den interessierten Händlern nun ein hochinteressantes Einführungspaket mit starken Abverkaufsargumenten und einer deutlichen Positionierung der Geräte am POS zur Verfügung. Wir sind auf diversen Hausmessen mit dem Thema vertreten und halten auf verschiedenen Events Vorträge zum Thema Feinstaub im Büro. Darüber hinaus stellen wir dem Handel professionelle Unterlagen zur Verfügung, um ihn bei der Beratung der Endverbraucher kompetent zu unterstützen.

Wie sind Ihre Erwartungen für die neue Geräterange?

Darauf eine kurze Antwort: Bis dato wurden unsere kühnsten Erwartungen übertroffen!

Features

· Innovation: Aktenvernichter „Dahle CleanTec“ mit Feinstaubfilter

· „Safe Technology“ für hohe Sicherheit

· komfortable Bedienung

www.dahle.de

Verwandte Themen
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Dominique Fanta
Dominique Fanta bei Novus Dahle gestartet weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter