BusinessPartner PBS

Drucken wie die Großen

Xerox hat ein neues Farb-MFP und drei neue Farbdrucker auf den Markt gebracht, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) abgestimmt sind.

Der kompakte „Phaser 6010“ liefert bis zu zwölf Seiten in Farbe und 15 Seiten in Schwarzweiß.
Der kompakte „Phaser 6010“ liefert bis zu zwölf Seiten in Farbe und 15 Seiten in Schwarzweiß.

Neben dem A4 Farb-Multifunktionsgerät Xerox „WorkCentre 6505“ gehen drei neue A4-Farbdrucker an den Start: die Xerox „Phaser“ Modelle 6000, 6010 sowie 6500. Die Systeme sollen hochwertige Farbausdrucke zu niedrigen Kosten produzieren. Damit dürften sie insbesondere für Firmen, die häufig Präsentationen und Broschüren produzieren, interessant sein.

Die „Emulsion Aggregation-Toner-Technologie“ und die Druckauflösung von 600 x 600 x 4 dpi sollen bei den vier neuen Geräten für gestochen scharfe Texte und sanfte Farbübergänge sorgen. Funktionen wie „Run-Black“ erleichtern Unternehmen den reibungslosen Produktionsablauf: Mit dieser praktischen Funktion können Schwarzweißdrucke auch bei leeren Farbkartuschen problemlos ausgedruckt werden.

Der „Phaser 6000“ und der „Phaser 6010“ gehören zu den kleinsten und leichtesten Farbdruckern am Markt und eignen sich damit besonders für Büros mit wenig Platzangebot. Der kompakte „Phaser 6000“ druckt bis zu zehn Seiten in der Minute in Farbe und zwölf Seiten in Schwarzweiß. Das A4-Farbsystem ist in der Lage, eine Vielzahl benutzerdefinierter Druckmaterialarten und -formate zu verarbeiten; von Etiketten über Karton bis hin zu Briefumschlägen. Der leistungsstärkere „Phaser 6010“ liefert bis zu zwölf Seiten in Farbe und

15 Seiten in Schwarzweiß. Der Drucker ergänzt das Angebot seines kleinen Bruders um eine 10-Blatt-Zusatzzufuhr, erweiterten Speicher und ein LCD-Display. Dank Ethernet-Schnittstelle kann der „Phaser 6010“ auch von kleineren Arbeitsgruppen von bis zu fünf Personen eingesetzt werden.

Die beiden Geräte sind die ersten im A4-Druckersegment, die mit der „Hi-Q-LED-Technologie“ von Xerox ausgestattet sind. Diese kam bislang vor allem in A3-High-End-Systemen für die Grafikindustrie zur Anwendung. Desweiteren arbeiten die neuen Drucker geräuscharm und energieeffizient. Der „EA-Eco-Toner“ soll darüberhinaus einen Beitrag zur positiven Umweltbilanz der Farbdrucker leisten: Er schmilzt bei niedrigeren Temperaturen und reduziert so den Energieverbrauch.

Der „Phaser 6500“ und das Multifunktionsgerät „WorkCentre 6505“ richten sich an kleine Arbeitsgruppen mit höherem Druckaufkommen.
Der „Phaser 6500“ und das Multifunktionsgerät „WorkCentre 6505“ richten sich an kleine Arbeitsgruppen mit höherem Druckaufkommen.

Der „Phaser 6500“ und das Multifunktionsgerät „WorkCentre 6505“ richten sich ebenfalls an kleine Arbeitsgruppen, jedoch an solche mit höherem Druckaufkommen. Mit dem „WorkCentre 6505“ können Anwender nicht nur drucken, sondern auch kopieren, scannen und faxen. Außerdem lassen sich digitale Workflows aufsetzen. Beide Systeme lassen sich optional um automatischen Duplexdruck, zusätzlichen Speicher, einen WLAN-Adapter und ein zusätzliches Papierfach erweitern.

Der „Phaser 6500“ bietet Druckgeschwindigkeiten von bis zu 23 Seiten in der Minute in Farbe oder Schwarzweiß. Die Papierzufuhr fasst standardmäßig 500-Blatt. Mit der manuellen beziehungsweise der automatischen Duplexfunktion lassen sich Kosten sparen und die Umweltauswirkungen reduzieren.

Das „WorkCentre 6505“ druckt ebenfalls bis zu 23 Seiten in der Minute in Farbe oder Schwarzweiß. Mit Funktionen wie Scan-to-E-Mail, Netzwerkscannen, direktes Scannen an Anwendungen mit optischer Zeichenerkennung (OCR) und Scannen an USB-Speichergerät ermöglicht Xerox die effiziente Verwaltung von Dokumenten und will so die Geschäftsprozesse seiner Kunden vereinfachen. Endkunden können sich außerdem über spezielle Angebote für zwei der neuen Systeme freuen: Beim Kauf eines „Phaser 6010“ können sich Anwender ein Trade-In Cashback von 30 Euro sichern; bei einem „WorkCentre 6505“ erhalten sie sogar 75 Euro Rabatt.

Features

· entwickelt für die Bedürfnisse von KMU

· Farbausdrucke zu niedrigen Kosten

· Reduktion des Energieverbrauchs durch „EA-Eco-Toner“

www.xerox.de

Verwandte Themen
Die lebenslange Garantie von Xerox gilt nun auch auf ausgewählte „VersaLink“-Drucker und Multifunktionsgeräte, darunter auch der neue A3-Farbdrucker „VersaLink C7000“. (Bild „VersaLink C600“)
Xerox erweitert lebenslange Garantie weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit den A3-Produkten wie dem „VersaLink 7020“ (Bild) können sich Partner breiter aufstellen und neue Marktsegmente im SMB bedienen.
Xerox gibt A3-Systeme für die Distribution frei weiter
Peter Kratky, General Manager Indirect Channels Germany bei Xerox, bei der Präsentation der neuen Channel-Strategie.
Xerox richtet Fachhandelsvertrieb neu aus weiter
Gruppenfoto mit einigen der Ausgezeichneten der Xerox-Partner-Awards 2016 (Bild: Xerox)
Xerox macht Vorhang auf für Neuheiten weiter
Xerox und Ingram Micro schicken Fachhändler und ihre Kunden in die Cloud. Noch bis Ende Juni ist das Bundle aus „VersaLink C405" Farb-Multifunktionsdrucker und einem Cloud-Zugang im Wert von 100 Euro erhältlich.
Xerox und Ingram Micro bundeln Drucker und Cloud-Service weiter