BusinessPartner PBS

Reinigung als Kernkompetenz

Die Wepa Clean & Care GmbH mit Sitz in Mainz setzt auf ein ausgewähltes Programm an Reinigungs- und Hygieneprodukten für Unterwegs, im Büro und Zuhause. Der Auftritt auf der CeBIT zeigte die Ausrichtung.

Kompetenzzentrum rund um das Thema Reinigungs- und Hygieneprodukte: Wepa-Firmenstandort in Mainz
Kompetenzzentrum rund um das Thema Reinigungs- und Hygieneprodukte: Wepa-Firmenstandort in Mainz

Reinigungs- und Hygieneprodukte bieten dem Büro- und IT-Handel noch grundlegende Wachstumsperspektiven. Dies gilt vor dem Hintergrund eines wachsenden Gesundheitsbewusstseins insbesondere für den Bereich Oberflächenreinigung mit den dahinter stehenden gigantischen, weiter stark steigenden Zahlen an mobilen elektronischen Geräten von Handys, Laptops, iPads und iPhones bis zu Digitalkameras und Navigationsgeräten. „Der Markt ist dennoch kein Selbstläufer“, weiß Wepa Clean & Care-Geschäftsführer Hans-Jürgen Zecher aus langjähriger Erfahrung im Hygienemarkt. Vor diesem Hintergrund spielt bei der Marktbearbeitung die Aufklärung und Sensibilisierung der Endkunden eine zentrale Rolle.

Markenstrategie: das Produktport- folio reicht unter der Marke AQT vom Bildschirmreiniger bis zu Desinfektionstüchern.
Markenstrategie: das Produktport- folio reicht unter der Marke AQT vom Bildschirmreiniger bis zu Desinfektionstüchern.

Für den Handel ist es gerade in diesem sensitiven Produktsegment wichtig, mit einem erfahrenen Lieferanten mit dem entsprechenden Markt- und Fertigungs-Know-how zusammen zu arbeiten. Die Wepa Clean & Care GmbH, die sich als kompetenter Partner für Feuchtprodukte in den Segmenten Oberflächenreinigung, Desinfektion, Bildschirmreinigung und Körperpflege versteht, verfügt als Tochterunternehmen der europaweit im Bereich Hygienepapiere aktiven Wepa-Gruppe (vgl. Kasten) über das notwendige Know-how und die Unterstützung für eine langfristig angelegte Zusammenarbeit, wie Hans-Jürgen Zecher bestätigt. Seit 1977 werden in der Produktionsstätte in Mainz feuchte Hygieneprodukte entwickelt und produziert. In der Vergangenheit wurden bis zu 12 Millionen Packungen Feuchttücher jährlich hergestellt und vermarktet. Ab 2006 entstand unter dem Wepa-Dach ein Kompetenzzentrum rund um das Thema „feuchte Reinigungstücher“. Hieraus erfolgte im vergangenen Jahr die Gründung der Wepa Clean & Care GmbH mit den entsprechenden optimalen Produktionsbedingungen von der Hygieneraumfertigung bis zur Chargenverfolgung von den Rohstoffen bis zum Fertigprodukt.

Positive Resonanz: Wepa Clean & Care auf der CeBIT
Positive Resonanz: Wepa Clean & Care auf der CeBIT

Vom Produktportfolio her konzentriert sich das Unternehmen auf die Kernbereiche Desinfektions- und Reinigungsartikel für technische Geräte unter der Marke AQT sowie feuchte Reinigungstücher und Pflegeprodukte für den Einsatz am Körper unter der Marke Wivera. Das AQT-Sortiment bietet insbesondere Reinigungstücher und -Spray (ohne Alkohol) für die wirkungsvolle Reinigung auf Bildschirmen (TFT, LCD, Plasma), Mobiltelefonen, Digitalkameras, Navigationsgeräte uns vielen mehr. Für Sauberkeit und Schnelldesinfektion innerhalb von 30 Sekunden von Oberflächen wie Tastaturen, Griffe usw. gibt es zudem eine Produktlinie mit Desinfektionslösung, Reinigungs- und Desinfektionstüchern auf Alkoholbasis. Alle Produkte eignen sich ideal auch für Unterwegs, auch auf Reisen im Flugzeug ohne Probleme bei der Sicherheitskontrolle. „Die Einsatzmöglichkeiten sind beeindruckend und dies wird durchaus auch erkannt“, so Hans-Jürgen Zecher zu den Ergebnissen des CeBIT-Auftritts.

www.wepa-clean-and-care.com

Verwandte Themen
WEPA plant Übernahme von Van Houtum weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter