BusinessPartner PBS

„Nahe dran sein am Kunden“

Der Bürotechnik-Hersteller HSM setzt weiter gezielt auf die eigenen Stärken. Im Bereich Datenschutz spielen neben einem breiten und tiefen Programm an Aktenvernichtern vor allem Service und Dienstleistungen eine zentrale Rolle.

HSM-Messestand auf der Paperworld: Insbesondere neue Gerätelösungen und Dienstleistungen standen im Mittelpunkt des Auftritts in Frankfurt.
HSM-Messestand auf der Paperworld: Insbesondere neue Gerätelösungen und Dienstleistungen standen im Mittelpunkt des Auftritts in Frankfurt.

Für HSM-Geschäftsführerin Irene Dengler ist die Datenschutzkompetenz des Unternehmens einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren, der dafür gesorgt hat, dass die Unternehmensgruppe im vergangenen Jahr die 100-Millionen-Euro-Umsatzgrenze überschreiten konnte, wie Dengler auf einer Pressekonferenz auf der Paperworld erläuterte. Neben der Sensibilisierung der Endkunden über den sicheren Umgang mit wichtigen Daten gehören die Fertigungstiefe „Made in Germany“ und die umfangreichen Services und Dienstleistungen für die Handelspartner bis hin zur eigenen Schulungsakademie zu den entscheidenden Bausteinen der Firmenausrichtung. „Nahe dran sein am Kunden“, lautet eine wichtige Aufgabenstellung. So haben 2011 im Rahmen der Akademie alleine 40 Schulungen mit 160 Geschäftspartnern stattgefunden.

Mehr als zufrieden mit der Entwicklung (v. l.): die Geschäftsführung mit Dietmar und Irene Dengler, Hermann Schwelling und Marketingleiterin Angelika Lange
Mehr als zufrieden mit der Entwicklung (v. l.): die Geschäftsführung mit Dietmar und Irene Dengler, Hermann Schwelling und Marketingleiterin Angelika Lange

Ein weiterer Faktor ist der kontinuierliche Ausbau der Serviceangebote, die laut Irene Dengler „bereits ein beachtliches Niveau erreicht haben“. Im vergangenen Jahr wurden insbesondere die Serviceleistungen auf der Website erweitert. So wurden beispielsweise so genannte Frequently Asked Questions (FAQ) aufgenommen, die dem Nutzer wertvolle Hinweise geben. Über ein neues Online-Formular können die Kunden Serviceanfragen online, und damit auch von unterwegs, eingeben und erhalten. Weitere Online-Tools wie der „Product Finder“, „Web2Print“ oder der Datenblattgenerator sind internationalisiert und optimiert worden. Und die Entwicklung geht weiter, wobei gerade dem Online-Marketing zur Händlerunterstützung ein besonderer Stellenwert beigemessen wird, wie Marketingleiterin Angelika Lange betont: Über einen speziellen Support-Shop im Internet können Handelspartner bereits heute die Bausteine ordern, die sie benötigen. Noch in diesem Jahr sollen weitere Online-Tools auf den Markt gebracht und damit die Beratungsqualität weiter erhöht werden.

Dietmar Dengler (l.) bei der Preisübergabe „Produkt des Jahres“ durch Christine Schmidhuber und Horst-Werner Maier-Hunke.
Dietmar Dengler (l.) bei der Preisübergabe „Produkt des Jahres“ durch Christine Schmidhuber und Horst-Werner Maier-Hunke.

Auszeichnungen als Bestätigung

Die besondere Leistungsfähigkeit des Unternehmens wird auch durch die zuletzt erhaltenen Preise dokumentiert. So konnte HSM auf der Paperworld in Frankfurt die Auszeichnung „Produkt des Jahres“ in der Kategorie „Gewerblicher Bürobedarf“ für den Aktenvernichter „Securio P44“ in Empfang nehmen. Der Jury des vom PBS Industrieverband initiierten Wettbewerbs gefielt bei diesem Gerät in der Sicherheitsstufe 5 besonders „die enorme Leistungskraft sowie die höchste Qualität in der Ausführung“. Christine Schmidhuber vom Bundesverband Sekretariat und Büromanagement lobte in ihrer Laudatio den Aktenvernichter als „ein wahres Powerpaket, das in seiner reduzierten Optik die durchdachte und auf das Maximum optimierte technische Leistung erst Preis gibt, wenn es zum Einsatz kommt.“

Darüber hinaus war HSM auch unter den Gewinnern des European Office Products Awards (EOPA) 2012, die ebenfalls auf der Paperworld bekannt gegeben wurden. Mit dem erreichten „Global Expansion“-Award wurde insbesondere der globale Ausbau des Unternehmens ausgezeichnet. So lobte die Jury HSM für das Erreichen von 75 Prozent Wachstum in den letzten zehn Jahren und für die gute Arbeit „Made in Germany“, wodurch die Produkte im Ausland gefördert würden.

Großer Auftritt beim OPI-Award-Dinner: Irene Dengler erhält den EOPA-Award „Global Expansion“.
Großer Auftritt beim OPI-Award-Dinner: Irene Dengler erhält den EOPA-Award „Global Expansion“.

HSM hat zudem die Gerätepalette kontinuierlich weiter ausgebaut. Dabei wurde nicht nur das Programm der „Securio“-Linie im Einstiegssegment abgerundet, sondern auch die Low-Budget-Serie „Shredstar“ hat Zuwachs speziell im Einstiegsbereich erhalten. Immer wichtiger wird darüber hinaus das Vernichten von elektronischen Datenträgern. Mit dem Festplattenshredder „HSM HDS 230“ können digitale Datenträger mit Hilfe eines robusten Vollstahl-Schneidwerks in kleinste Partikel zerteilt werden, so dass eine Wiederherstellung unmöglich ist. Vernichtet werden können Festplatten und Magnetbänder bis zu 3,5 Zoll, CDs/DVDs, Disketten sowie USB-Sticks.

www.hsm.eu

Verwandte Themen
Gut informiert zum Thema Datenschutz: Fachhändler bei der HSM-Schulung
HSM informiert Fachhändler in puncto Datenschutz weiter
Zu Besuch beim Hersteller HSM: Mitarbeiter des Fachhändlers Messerle informieren sich
Fachhändler Messerle zu Besuch bei HSM weiter
Informativ: Zwölf Mitarbeiter des Bürodienstleisters Streit zu Besuch bei HSM
Fachhändler Streit zu Besuch bei HSM weiter
Jetzt auch bei Despec im Programm: die Aktenvernichter von HSM (Bild: HSM-Messestand auf der Paperworld)
Despec nimmt HSM-Aktenvernichter ins Programm weiter
Thorben Buck, Bürotechnik-Gebietsverkaufsleiter bei HSM
Thorben Buck verstärkt HSM weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter