BusinessPartner PBS

Zuverlässigkeit als Geschäftsgrundlage

Der Hersteller kompatibler Tonerkartuschen LDZ produziert seit zwanzig Jahren im bayerischen Ainring – und vertreibt ausschließlich Produkte aus eigener Fertigung an den Fachhandel. Das hohe Qualitätsniveau belegen zahlreiche Zertifikate.

Produktion bei LDZ in Ainching: seit zwanzig Jahren auf „Made in Germany“ konzentriert
Produktion bei LDZ in Ainching: seit zwanzig Jahren auf „Made in Germany“ konzentriert

Wer heute noch Produkte „Made in Germany“ herstellen will, muss mit 100 Prozent Qualität und Service punkten. LDZ, Hersteller kompatibler Laserkartuschen mit Produktion in Bayern, setzt seit seiner Gründung im Jahr 1994 auf eine Strategie der Qualität und Zuverlässigkeit. Dementsprechend hatte die LDZ AG schon vor fünf Jahren endgültig Überlegungen für eine mögliche Auslagerung ins Ausland beendet – und stattdessen Geld in den Umbau und die Modernisierung der eigenen Produktion gesteckt. Diese ist nach DIN/ISO 9001 und 14001 zertifiziert und spezialisiert auf die Herstellung von Eigenlabeln und Individualisierungen für Partner. Das Produktspektrum umfasst Verbrauchsmaterialien für die Laserdrucker aller großen Anbieter wie HP, Kyocera oder Lexmark und anderer Hersteller, darunter etwa Dell, Ricoh und Utax.

Torsten Schwenske, Vorstand bei der LDZ AG: „Umweltschutz und Technologie sind bei uns kein Widerspruch.“
Torsten Schwenske, Vorstand bei der LDZ AG: „Umweltschutz und Technologie sind bei uns kein Widerspruch.“

Gründer von LDZ war 1994 Thomas Busch, der auch heute noch Inhaber ist, und mit seiner Position im Aufsichtsrat die strategischen Ziele der LDZ AG vorgibt. Für das operative Geschäft hat sich ein Management-Trio die Aufgaben aufgeteilt: Torsten Schwenske und Bettina Lohmar im Vorstand und Zacharie Nau in der Produktionsleitung.In diesem Jahr feiert das Unternehmen zwanzigjähriges Bestehen. „Unsere Kunden schätzen unsere zuverlässige Qualität“, sagt Torsten Schwenske, „sowie unsere Möglichkeiten, auf individuelle Gestaltungsmöglichkeiten der Lasertonerkartuschen einzugehen.“

Wichtige Meilensteine der Firmengeschichte waren 1999 die Umwandlung der GmbH in eine AG und 2004 die erste Messeteilnahme an der Paperworld. In den vergangenen Jahren standen Aktivitäten rund um Nachhaltigkeit und Zertifizierungen im Mittelpunkt. So hat LDZ im vergangenen Jahr ein eigenes System zur Leergutrückführung aufgebaut, um sich unabhängiger von Verfügbarkeitsengpässen bei den Leergutbrokern zu machen. 2010 hatte LDZ seine Produktion ausgebaut, und startete ein Projekt mit Tonermaterial auf Biobasis. In diesem Jahr soll das Projekt „Fuhrpark Elektromobilität“ am Standort Ainring vorangetrieben werden, obendrein sollen Investitionen in Photovoltaikanlagen die nachhaltige Ausrichtung es Unternehmens stärken.

Kontinuierliche Prüfungen sollen stets die Qualität der Lasertonerkartuschen gewährleisten.
Kontinuierliche Prüfungen sollen stets die Qualität der Lasertonerkartuschen gewährleisten.

www.ldz.de

Verwandte Themen
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Mit einer neuen Kooperation für Produktion und Vertrieb von AgfaPhoto-Druckersupplies am Start, (von links): Christof Frei, Head of Marketing EBP; Wolfgang Urban, Key Account Manager LDZ und Thomas Busch, Vorstand LDZ
LDZ produziert und vertreibt AgfaPhoto weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter