BusinessPartner PBS

Ein Handgriff genügt

Avery Zweckform hat ein neues Etiketten-Sortiment mit „QuickPeel”-Abziehhilfe gelauncht. Im Fokus stehen Anwenderfreundlichkeit, gesteigerte Effizienz – und der Umweltaspekt.

Die „QuickPeel”-Etiketten lassen sich mit der Abziehhilfe oder wie gewohnt anwenden.
Die „QuickPeel”-Etiketten lassen sich mit der Abziehhilfe oder wie gewohnt anwenden.

Die „QuickPeel”-Etiketten lassen sich mit der Abziehhilfe oder wie gewohnt anwenden.Mühsames Abknibbeln war gestern, bequemes Abziehen ist heute! So propagiert Avery Zweckform die neuen Etiketten mit „QuickPeel”-Abziehhilfe. Die Verbraucher honorieren den hohen Anwenderkomfort, bereits direkt nach der Markteinführung kann der Experte für hochwertige PC-Bedruckstoffe eine „mehr als positive Resonanz” melden. Eine aktuelle Umfrage der Facit Marktforschung belegt, so die Firmeninfo, dass die Etiketten mit der neuen „QuickPeel”-Abziehhilfe von Verbrauchern im Vergleich zu den herkömmlichen Produkten eindeutig bevorzugt werden. Geschätzt wird vor allem die schnelle und effiziente Anwendung: Nach dem Bedrucken kann der Bogen an der Perforation aufgetrennt werden. Dadurch stehen die Etiketten leicht hervor und können einfach und schnell abgezogen werden. Zusätzlicher Nutzen: Die Produkte können sowohl mit der „QuickPeel”-Abziehhilfe als auch weiterhin auf die gewohnte Weise genutzt werden. Der deutliche Mehrwert ohne Aufpreis kommt an und sorgt für eine gesteigerte Nachfrage beim Verbraucher.

Mit dem neuen „QuickPeel”-Sortiment will Avery Zweckform Bewegung in den Etikettenmarkt bringen.
Mit dem neuen „QuickPeel”-Sortiment will Avery Zweckform Bewegung in den Etikettenmarkt bringen.

Mit dem neuen „QuickPeel”-Sortiment will Avery Zweckform Bewegung in den Etikettenmarkt bringen.Ein weiterer Pluspunkt: Das Etikettensortiment wird als erste Produktreihe in das ganzheitliche Umweltkonzept von Avery Zweckform integriert. Das bedeutet zum Beispiel, dass der Marktführer europaweit fünf Produktionsstandorte und sieben Lagerhäuser nach den strengen Richtlinien des FSC (Forest Stewardship Council) zertifizieren lässt. Das Etiketten-Obermaterial besteht aus Papier aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern, und die Etiketten sind mit dem Altpapier recycelbar. Damit ist der Handel auf das wachsende Umweltbewusstsein seiner Kunden gut vorbereitet.

Avery Zweckform begleitet die Markteinführung mit umfangreichen Verkaufsförderungsmaßnahmen. Dazu gehört zum Beispiel das neue, optimierte Verpackungsdesign, Katalogseitengestaltung mit attraktiven Layouts, verschiedene POS-Materialien und zielgruppenorientiertes E-Marketing. Umfangreiche Bemusterungsaktionen ergänzen das Maßnahmenpaket.

Features „QuickPeel”-Abziehhilfe für einfaches HandlingAdress- und ausgewählte Universaletiketten lieferbarEtiketten-Obermaterial aus nachhaltiger Forstwirtschaft www.avery-zweckform.com

Verwandte Themen
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter
Energiesparend, langlebig und leise weiter