BusinessPartner PBS

Klassiker präsentiert sich neu

Qualität steckt im Detail – und diese ist bei „Duraclip” nun nochmals verbessert worden. Funktional und optisch deutlich aufgewertet präsentiert Durable den Markenklassiker jetzt in einer Neuauflage.

Duraclip-Mappen
Duraclip-Mappen

Mit ihren fast fünfzig Jahren ist sie noch lange nicht müde – die Original „Duraclip”. 1959 begann die Erfolgsgeschichte einer in ihren Anfängen noch in aufwendiger Handarbeit hergestellten Klemm-Mappe. Bis heute ist das Original mit dem cleveren Clip mehr als 800 Millionen Mal über den Verkaufstresen gegangen und hat sich als erfolgreichste Businessmappe der Welt etabliert und bewährt. Im Laufe der Jahre wurde das beliebte Ordnungs-, Aufbewahrungs- und Präsentationsmittel immer wieder um neue Varianten, Farben und Formate erweitert und zuletzt mit einem Garantieversprechen, der 5-Year-Clip-Guarantee, ausgestattet. Jahrzehntelanges Know-how und das klare Bekenntnis zum Standort Deutschland machen „Duraclip” zu einem echten Erfolgsprodukt ‚Made in Germany’.

Starker Auftritt: Attraktive Schaufenstergestaltungen werden auf die neue „Duraclip” aufmerksam machen.
Starker Auftritt: Attraktive Schaufenstergestaltungen werden auf die neue „Duraclip” aufmerksam machen.

Starker Auftritt: Attraktive Schaufenstergestaltungen werden auf die neue „Duraclip” aufmerksam machen.Aber wie lassen sich gute Produkteigenschaften noch steigern, wenn sich eine Idee bereits viele Jahre erfolgreich bewährt hat? Eine unlösbare Aufgabe, so zumindest scheint es auf den ersten Blick. Sicher aber eine interessante Herausforderung für Produktdesigner, Techniker und Ergonomen, die immer wieder gezeigt haben, dass auch ein gutes Produkt noch verbessert werden kann.

Der Markenklassiker „Duraclip” gilt als jüngstes Beispiel dafür, dass eine Aufwertung tatsächlich möglich ist. Die Idee und unternehmerische Erfindungsleistung der Klemm-Mappe wurde sorgfältig auf den Prüfstand gestellt. Eine umfassende Bestandsaufnahme, eine Definition der Ausgangsposition und der Ziele sowie der daraus resultierenden Veränderungen ergaben ein Relaunch-Profil, dessen Ergebnis eine Verbesserung der technisch-funktionalen Gebrauchseigenschaften sein sollte und für den Bereich der Klemme festgelegt wurde.

Die neue Klemme in der bewährten Material- und Verarbeitungsqualität zeichnet sich nach wie vor durch ihre klare und zeitlose Formensprache aus. Dennoch legte man besonderen Wert auf eine hohe Wiedererkennung und ein individuelles Design.

Die neue „Duraclip” ist die Fortsetzung der Qualitätsphilosophie von Durable. Design und Funktion von Clip und Cutout wurden behutsam überarbeitet, die Handhabung nochmals optimiert. So konnte die Stahlklemme, Herzstück der Klemm-Mappe, dank einer Halbkreiskontur so gestaltet werden, dass sie jetzt unter ergonomischen Gesichtspunkten einfacher zu handhaben ist. Auch der Mappen-Stanzausschnitt ist verändert worden: Jetzt nimmt sie die Rechteckform der Mappe auf und verbindet beides zu einer Einheit. Bei der Klemmen-Neugestaltung wurden nicht zuletzt auch Ziele des Corporate Design umgesetzt, die sich in einer deutlich verbesserten Markenaussage für die Dachmarke Durable und für die Produktmarke „Duraclip” widerspiegeln. Beide Markenbestandteile sind sichtbar und gehören zum Klemmendesign.

Rund 1200 Händler werden noch vor der Paperworld umfassend und multimedial über die neue „Duraclip” informiert. Theken- und Bodendisplays sorgen für eine verkaufswirksame Warenpräsentation am POS.
Rund 1200 Händler werden noch vor der Paperworld umfassend und multimedial über die neue „Duraclip” informiert. Theken- und Bodendisplays sorgen für eine verkaufswirksame Warenpräsentation am POS.

Rund 1200 Händler werden noch vor der Paperworld umfassend und multimedial über die neue „Duraclip” informiert. Theken- und Bodendisplays sorgen für eine verkaufswirksame Warenpräsentation am POS.Für den Verbraucher bedeutet das eine zusätzliche Sicherheit beim Kauf, heißt es in Iserlohn, denn „er entscheidet sich für das Original aus dem Hause Durable und damit für den Markenklassiker Duraclip”. Der Entwurf und das Zusammenspiel aller Elemente folgen einem zeitlosen Konzept, das jetzt für den Klemm-Mappen-Klassiker „Duraclip” umgesetzt worden ist und auch über einen neuen Papier-Einleger kommuniziert wird. Begleitet wird die Einführung der neuen Mappe durch eine groß angelegte Verkaufsförderungsaktion, die zur Paperworld vorgestellt wird.

Anzeigen und PR-Berichte in Fach- und Publikumszeitschriften weisen auf die neue „Duraclip” hin.
Anzeigen und PR-Berichte in Fach- und Publikumszeitschriften weisen auf die neue „Duraclip” hin.

Anzeigen und PR-Berichte in Fach- und Publikums-zeitschriften weisen auf die neue „Duraclip” hin.Vorab werden 1200 Händler per Direct Mailing über die veränderte „Duraclip” und die bevorstehende Verkaufspromotion informiert. Neben einem Anschreiben, einer Original-Mappe und weiterem Informationsmaterial wird eine beiliegende CD für ein multimediales „Duraclip”-Erlebnis sorgen. Gleichzeitig mit der Händleraussendung werden rund 10 000 Einkäufer und Sekretärinnen angeschrieben und ebenfalls mit Informationen versorgt.

Theken- und Bodendisplays mit Gewinnspielkarten für den Endverbraucher sowie attraktive Schaufenstergestaltungen werden dem Handel mit Beginn der Aktion für eine verkaufswirksame Warenpräsentation zur Verfügung stehen, ebenso die Möglichkeit, an einem Händlergewinnspiel teilzunehmen.

www.durable.de

Verwandte Themen
Horst-Werner Maier-Hunke, Geschäftsführer Durable
Durable-Umsatz um fünf Prozent gewachsen weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter