BusinessPartner PBS

Schulter an Schulter mit dem Fachhandel

Bei seiner Roadshow gewährt der Hersteller Oki Partnern erste Einblicke in neu- und weiterentwickelte Drucksysteme. Neben der Hardware stehen dabei aber auch verschiedene softwarebasierte Lösungsangebote im Fokus.

Mit den Farb-Multifunktionsgeräten der „MC700“-Reihe präsentiert Oki im Rahmen der Roadshow erstmals auch seine neue Flaggschiff-Serie.
Mit den Farb-Multifunktionsgeräten der „MC700“-Reihe präsentiert Oki im Rahmen der Roadshow erstmals auch seine neue Flaggschiff-Serie.

Oki lädt Fachhändler vom 24. Mai bis zum 11. Juni in fünf deutsche Städte und gewährt dem Handel exklusive Einblicke in Produktinnovationen und neue Lösungen. Dabei stellt der Output-Spezialist an Themen-Inseln sein umfangreiches Portfolio an Output- und Dokumenten-Management-Lösungen vor. Neben den Produkten der aktuellen Drucker- und MFP-Range präsentiert der Hersteller auch neue Farb-Multifunktionsgeräte der „MC700“-Serie. Die insgesamt vier Modellvarianten der neuen Flaggschiff-Serie richten sich vor allem an Arbeitsgruppen und Abteilungen. Die Einstiegsgeräte „MC760dn/dnfax” sind für Arbeitsgruppen mit bis zu 20 Personen ausgelegt und bieten wie ihre großen Brüder „MC770dnfax” und „MC780dfnfax“, die für erhöhte Druckaufkommen in Arbeitsgruppen mit über 30 Personen konzipiert sind, Scans, Kopien und Ausdrucke. Die „MC700”-Familie bietet Duplex-Funktionalität sowie eine einfache Netzwerkanbindung. Ebenfalls ein wichtiger Faktor ist die Konnektivität. Durch die offene Systemplattform besteht die Möglichkeit externe Soft­ware wie Dokumenten-Management- oder Authentifizierungssysteme anzubinden. Als Bedieneinheit dient neben den Funktionstasten ein neun Zoll großes Farb-Touchdisplay, über das die Funktionen und Konfiguration angesteuert werden kann. Über das Panel lassen sich zudem häufig verwendete Einstellungen und vorab installierte Vorlagen speichern oder per Webschnittstelle eigene Vorlagen erstellen. Die Geräte verfügen über Features zur Reduktion des Energieverbrauchs und auf den sparsamen Umgang mit Papier und Verbrauchsmaterial ausgelegt. Alle Geräte sind daher auch mit dem Energy Star zertifiziert.

„Im indirekten Vertrieb sind Authentizität und langfristige gemeinschaftliche Zielsetzungen das A und O“, sagt Ibrahim Ahmet, General Manager Marketing Central Region bei Oki.
„Im indirekten Vertrieb sind Authentizität und langfristige gemeinschaftliche Zielsetzungen das A und O“, sagt Ibrahim Ahmet, General Manager Marketing Central Region bei Oki.

Außerdem können sich die Besucher der Roadshow auf Tipps und Tricks freuen, wie Anwender das Maximum aus der neuen LED-Drucker-Generation herausholen und somit ihre Dokumentenmanagement-Prozesse optimieren können. „Die Roadshow ist auf fünf Säulen aufgebaut, die einen umfassenden Einblick in die Produkt-, Service-, und Partner-Welt von Oki liefern“, sagt Ibrahim Ahmet, General Manager Marketing Central Region bei Oki. „Teilnehmer können sich an den Inseln PartnerNet, MPS/OPO, White Toner, Service und Produktlösungen umfassend informieren und sich auf das ein oder andere Highlight freuen“, verrät Ahmet. Daneben gehe es aber auch darum echte und enge Partnerschaft mit dem Fachhandel aufzubauen und zu pflegen. „Im indirekten Vertrieb sind Authentizität und langfristige gemeinschaftliche Zielsetzungen das A und O.“ In der Zusammenarbeit Schulter an Schulter mit dem Fachhandel, sieht Ahmet einen entscheidenden Vorteil. Als Lösungsanbieter müsse man die Händler mit ins Boot nehmen, um im Gegenzug erwarten zu können, dass die Partner Oki bei der Projektumsetzung mit einbeziehen.

www.oki.de

Termine im Überblick:

24. Mai: Hamburg, Maritim Reichshof

28. Mai: Düsseldorf, Hilton

4. Juni: Frankfurt/Main, Marriott

7. Juni: Stuttgart, Pullman Stuttgart Fontana

11. Juni: München, Maritim

Die Anmeldung ist möglich bis drei Tage vor dem jeweiligen Event unter anmeldung.oki.de

Verwandte Themen
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter
Energiesparend, langlebig und leise weiter