BusinessPartner PBS

Drei für alle Fälle

Vor einem Jahr hat International Paper das Office-Papier „Ballet“ im deutschen Markt eingeführt. Mittlerweile hat sich die Produkt-Range gut etabliert, so lautet die Bilanz des Vertriebspartners Classen-Papier.

Die Papiere der „Ballet”-Range wurden für alle gängigen Drucker und Kopierer der bekanntesten Hersteller entwickelt und getestet.
Die Papiere der „Ballet”-Range wurden für alle gängigen Drucker und Kopierer der bekanntesten Hersteller entwickelt und getestet.

Die Papiere der „Ballet”-Range wurden für alle gängigen Drucker und Kopierer der bekanntesten Hersteller entwickelt und getestet.International Paper und Classen Papier haben über das Jahr verteilt saisonale Marketingaktionen durchgeführt, um „Ballet” sowohl dem Innen- und Außendienst von Classen-Papier als auch dem Endkunden näher zu bringen und den Abverkauf zu unterstützen. So standen zum Beispiel im ersten Quartal die Endanwender im Fokus – der Kauf von „Ballet” wurde hier in prall gefüllte Frühstückskörbchen umgerechnet. Das dritte Quartal stand ganz im Zeichen des Innen- und Außendiensts von Classen Papier – der Einsatz rund um „Ballet” wurde im Rahmen dieser Aktion in Einkaufsgutscheinen vergoldet. Die Absatzzahlen zeigen, dass das Prinzip der Übersichtlichkeit aufgegangen ist: Die Marke „Ballet“ ist zu einem guten Prozentsatz mit an der Marktdurchdringung von International Paper in Deutschland beteiligt. Für das nächste Jahr sind weitere Marketingaktionen sowie Produktneuerungen bereits in Planung.

Die Antwort auf viele Papierbedürfnisse
„Es ist heute ganz selbstverständlich, dass Sie für unterschiedliche Anwendungsgebiete individuelle Papierqualitäten benötigen“, so Denis Tolj, Key Account Manager bei International Paper.
„Es ist heute ganz selbstverständlich, dass Sie für unterschiedliche Anwendungsgebiete individuelle Papierqualitäten benötigen“, so Denis Tolj, Key Account Manager bei International Paper.

„Es ist heute ganz selbstverständlich, dass Sie für unterschiedliche Anwendungsgebiete individuelle Papierqualitäten benötigen“, so Denis Tolj, Key Account Manager bei International Paper.„Ballet” macht es dem Endanwender einfach – gerade mal drei Produkte decken alle Anwendungsbereiche im typischen Büroalltag ab. Ob für alltägliche Ausdrucke, große Druckaufträge oder für brillante Bilder, Grafiken und Farbdarstellungen – International Paper bietet mit den drei Produkten „Ballet Universal”, „Ballet Classic” und „Ballet Premier” das Papier für die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Anwender.

„Es ist heute ganz selbstverständlich, dass Sie für unterschiedliche Anwendungsgebiete individuelle Papierqualitäten benötigen“, so Denis Tolj, als Key Account Manager bei International Paper unter anderem zuständig für die „Ballet“-Range. Mit der „Ballet”-Produktreihe wurden drei Papiere konzipiert, die auf die wichtigsten Einsatzgebiete im Office-Bereich zugeschnit- ten sind, gut erkennbar durch die unterschiedliche Farbgebung der Produkte hilft das prägnante Verpackungsdesign dem Kunden, schnell und präzise das geeignete Papier auszuwählen. Die jeweiligen Anwendungsempfehlungen sind außerdem auf einen Blick auf der Verpackung ersichtlich. So ist „Ballet Premier” ist für den an-spruchsvollen Anwender konzipiert. Es sorgt für gute Ergebnisse auf Laser- und Inkjetdruckern in Schwarz-Weiß und Farbe. Durch den hohen Weißegrad des Papiers werden Farbausdrucke leuchtend und präzise wiedergegeben. Die glatte Oberfläche verleiht den Kopien und Ausdrucken das gewisse Extra.

Multifunktional gibt sich „Ballet Classic” und eignet sich für Anwender, die bei großen Auflagen Wert auf eine ansprechende Optik und Haptik legen. Bewerbungsunterlagen oder Kundenanschreiben hinterlassen mit diesem Papier einen bleibenden Eindruck. „Ballet Universal” – das Basisprodukt der Serie – bietet eine gute Einstiegsqualität zu einem attraktiven Preis. Das Papier ist für hochvolumige Kopier- und Druckaufträge sowie für Fax- und Testausdrucke geeignet. Dank der optimierten Qualität werden Papierstaus laut International Paper künftig der Vergangenheit Vergangenheit angehören.

Features:übersichtliches Konzept überzeugende Marketing­aktionenprägnantes Verpackungs­designwww.international-paper.de,  www.classen-papier.de

Verwandte Themen
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter
Energiesparend, langlebig und leise weiter