BusinessPartner PBS

Schutz vor dem Datenklau

Assmann Electronic präsentiert drei neue Produkte für Sicherheitslösungen im privaten und geschäftlichen Umfeld: Mit den Digitus Produkten „LockUp“, „SecuPort“ und „LockGuard“ haben Datendiebe oder Neugierige keine Chance mehr.

Leistungsstarke Verschlüsselungsalgorithmen und Passwort-Eingabe sollen Festplatten vor unauthorisiertem Zugriff schützen.

Digitus „LockUp“ und Digitus „SecuPort“ sichern Standard 2,5 Zoll-SATA-Festplatten und Digitus-LockGuard sichert Standard 2.5“ und 3,5“ SATA Festplatten mittels Verschlüsselung und Passwort-Eingabe. Die Geräte verwenden dafür einen in Hardware ausgeführten AES 256-bit-Verschlüsselungsalgorithmus, ein Verfahren, das zum Beispiel auch von der US-Regierung genutzt wird. Der Anwender generiert für seine Festplatte ein persönliches Passwort, ohne dessen vorherige Eingabe sich die Daten der Festplatte dann nicht mehr auslesen lassen.

Die Geräte sind dank der Hardware-Verschlüsselung Betriebssystem-unabhängig und benötigen keinerlei Software-Installation. Vergisst der Nutzer das Passwort, lässt sich die Platte mittels Eingabe des pro Platte individuellen Masterkeys entschlüsseln, der beim ersten Anschluss der Platte angezeigt wird. Alle drei Geräte unterstützen USB 3.0 und sind kompatibel mit verschiedenen Multimedia-Playern, Smart-TV-Geräten, Set-Top-Boxen sowie netzwerkgebundenen Speichergeräten.

Digitus „LockUp“ nutzt eine numerische Tastatur für die maximal achtstellige Passwort-Eingabe. Im Display wird der Anwender durch die einzelnen Menüpunkte geleitet. Das externe Festplattengehäuse lässt sich per USB-Kabel (im Lieferumfang enthalten) direkt an den Computer oder ein anderes Endgerät mit USB-Port anschließen.

Digitus „SecuPort“ punktet mit schickem Design und hochwertigem OLED-Display. Das handliche Gerät nutzt für die Menüführung und für die vier bis achtstellig Passwort-Eingabe eine kapazitive Touchscreen-Technologie.

Die Digitus „LockGuard“-Dockingstation mit Sprachguide unterstützt 2,5 und 3,5-Zoll-SATA-Festplatten. Sie verschlüsselt bis zu 50 verschiedene Festplatten und verfügt über eine praktische „Mount/Un-Mount-Funktion“. Neben der AES-Verschlüsselung ermöglicht die Dockingstation auch eine „Wri­te-Pro­tection“-Funktion: Diese soll das Überschreiben und Löschen von Daten durch Unbefugte verhindern.

www.assmann.com

Verwandte Themen
Kooperation mit Komsa gestartet: Assmann-Firmensitz in Lüdenscheid
Assmann schließt Distributionsvertrag mit Komsa weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter