BusinessPartner PBS

Neue Technologie dank Kapillareffekt

Sinkende Preise für Drucker bei steigenden Preisen für Originalzubehör, so bringt der Hardcopy-Spezialist Pelikan die Situation im Supplies-Markt auf den Punkt – und startete im Januar mit einer umfangreichen Promotion für die neuen „PowerPads“ für HP-Drucker, inklusive professionellem POS-Material zur Unterstützung des Handels.

Verbraucher tendierten dazu, eher einen neuen Drucker auf dem neuesten Stand der Technik zu kaufen, als Geld in teures Zubehör für den alten Drucker zu investieren. Der Umweltgedanke käme dabei zu kurz, so der Druckerzubehör-Lieferant. Die innovativen und patentierten Nachfüll-Systeme, die sich beim Füllvorgang den Kapillareffekt zunutze machen, böten dem Konsumenten eine kostengünstigere Alternative zum Original und dem Handel attraktive Margen, heißt es weiter. Weiterer Vorteil für den Händler sei eine höhere Flächenrendite am Regal, denn ein „PowerPad“ decke drei HP-Originalpatronen ab.

Übersetzt heißt das: Zwei schwarze Pelikan-„PowerPads“ für HP entsprechen mindestens sechs Haken des OEMs. Außerdem werde die Umwelt geschont, denn ein „PowerPad“ spare im Durchschnitt cirka 74 Originalpatronen bei optimaler Druckqualität, so könne rund ein Kilogramm Elektromüll pro Jahr gespart werden, lautet die Herstellerinfo. Der Ausbau des Angebots an Refill-Sets für weitere OEM-Drucker – wie das „Power Pad“ für die Canon-Druckerserie „Pixma IP”, der zu den meist verkauften Tintenstrahl- und Multifunktionsdruckern in Europa zählt – ist laut Pelikan in Vorbereitung.

„Wanted“: umfassende Pelikan-„PowerPad“-Kampagne zur Einführung
„Wanted“: umfassende Pelikan-„PowerPad“-Kampagne zur Einführung

„Wanted“: umfassende Pelikan-„PowerPad“-Kampagne zur Einführungwww.pelikan.de

Verwandte Themen
Pelikan Hardcopy am Produktionsstandort im tschechischen Kyov
Pelikan Hardcopy erneuert seine Zertifizierungen weiter
Pelikan-Druckerpatronen funktionieren trotz Update weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Pelikan hat die Registrierung für das neue Elektrogesetz erhalten.
Pelikan erhält Registrierungsbescheid für Elektrogesetz weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter