BusinessPartner PBS

Komplett durchdachte Lösungen

Auf der ISE 2014 zeigt auch Medien- und Präsentationstechnik-Spezialist Kindermann seine Neuheiten. Auf der Messe in Amsterdam stehen dabei Medientechnik aus eigener Entwicklung und Produktion aber auch neue Distributionsprodukte im Fokus.

Für mehr Flexibilität beim Meeting sorgt Kindermann mit innovativen Anschlussfeldern wie dem „CablePort standard“.
Für mehr Flexibilität beim Meeting sorgt Kindermann mit innovativen Anschlussfeldern wie dem „CablePort standard“.

In diesem Jahr präsentiert der in Eibelstadt ansässige Medientechnikspezialist an seinem neuen Standplatz in Halle 1 der ISE unter anderem Tischanschlussfelder mit neuen Funktionen und Tablet-Gehäuse für vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Anwendungsbeispiel zur Integration von Tablet-PCs im Verkaufsraum.
Anwendungsbeispiel zur Integration von Tablet-PCs im Verkaufsraum.

Ein Highlight ist das neue Anschlussfeld „QuickSelect plus“. Es ermöglicht den Anschluss von allen relevanten Signalarten und bietet zusätzlich die Möglichkeit mehrere dieser Felder in einer Kette (Daisy Chain) zu verbinden. So vielfältig die Signalverarbeitung ist, so einfach ist der Zusammenschluss mit weiteren Anschlussfeldern im Konferenz- oder Schulungsraum. Mit nur einem CAT-Kabel wird eine verlustfreie Übertragung gewährleistet. Am Ende der Signalkette wird das Anzeigegerät mit einem HDMI-Kabel angeschlossen. Die Verbindungslänge zwischen den einzelnen Einspeisepunkten kann bis zu 100 Meter betragen. „QuickSelect plus“ kann sowohl lokal über den in das Anschlussfeld integrierte „Show me“-Taster bedient werden, also auch zentral über eine Mediensteuerung per RS232.

Eine flexible Anschlussmöglichkeit hat Kindermann zudem für die neue Generation des beliebten Tischanschlussfeldes „CablePort standard“ entwickelt. Sie erlaubt eine noch einfachere Montage beispielsweise von innen im Tischausschnitt oder von oben in Möbeln, deren Einbaustelle von unten nicht zugänglich ist. Künftig kommen im „CablePort standard“ zudem die Anschlussblenden der weißen „Konnect flex 45“-Serie zum Einsatz, diese werden ganz einfach ohne Werkzeug von vorne in den Modulträger „eingeclipst“ und sorgen durch die flächenbündige Integration der Schnittstellen für eine elegante, homogene Optik. Zusätzlich können nun auch die „Neets“-Mediensteuerungen, USB-Ladeadapter für Smartphone und Tablet-PCs sowie internationale Steckdosen integriert werden.

Eine Lösung hat der Medientechnik-Spezialist auch für die steigende Anzahl an Tablet-PCs im Gepäck. Diese halten nicht nur Einzug in Wohnzimmer und Büro, sondern erobern als flexible und multimediale Informationssysteme Kaufhäuser, öffentliche Räume, Ausstellungen, Museen und Messen. Kindermann hat dafür ein formschönes Aluminiumgehäuse mit integriertem Vandalismus- und Diebstahlschutz entwickelt. Es ist universell für alle gängigen Tablet-Modelle zu verwenden. Es kann auf einem Standfuß, Tischfuß oder an der Wand montiert werden und in Hoch- oder Querformat gedreht werden.

Features

 

flexible und vielfältige Tischanschlussfelder

elegante Lösungen zur Technikintegration

Aluminiumgehäuse mit Vandalismusschutz für Tablet-PCs

 

www.kindermann.com

Verwandte Themen
Silvia Raack (rechts) und Christian Petzel verstärkten das Kindermann-Vertriebsteam im Norden und Osten.
Kindermann erweitert Vertriebsteam weiter
Timo Meißner, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann
Timo Meißner wird Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Die Range interaktiver Displays von Clevertouch umfasst drei Linien: die V-Serie, die Plus-Serie und die Pro-Serie.
Kindermann baut Distributionsprogramm weiter aus weiter
Die Cashback-Aktion umfasst sowohl Produkte aus dem Segment Medientechnik, wie das „CablePort desk²“ (Bild) als auch aus dem Bereich Präsentation.
Kindermann startet Cashback-Aktion für Händler weiter
Freut sich über die Auszeichnung von Milestone: Thomas Gerner, Leiter Produktmanagement bei Kindermann (2.v.r.).
Projecta zeichnet erneut Kindermann aus weiter