BusinessPartner PBS

Die problemlose Bedienung zählt

Digitale Informations- und Begrüßungssysteme sind heute das moderne Aushängeschild für jeden Empfangsbereich. Mit „Easescreen“ bietet Kindermann eine einfach zu bedienende und dennoch skalierbare Lösung.

„Doorsign aufputz“: Die digitale Türbeschilderung wird über das Raumbuchungssysteme gesteuert.
„Doorsign aufputz“: Die digitale Türbeschilderung wird über das Raumbuchungssysteme gesteuert.

Die Bandbreite reicht von der individuellen Besucherbegrüßung, über Veranstaltungshinweise und Wegweiser bis hin zum interaktiven Terminal mit Unternehmens- und Produktinformationen. Doch für die Nutzung und den Erfolg dieser Systeme ist maßgeblich die einfache Pflege der Inhalte verantwortlich.

Das Herzstück einer jeden Digital-Signage-Anwendung ist das Content-Management-System, das es ermöglicht, verschiedenste Inhalte auf beliebigen Endgeräten anzuzeigen. Kindermann bietet mit „Easescreen“ eine Lösung, die einfach und intuitiv zu bedienen sein soll. Sie ist frei skalierbar und passt sich den individuellen Anforderungen an, ob als Einzelplatzlösung für den Empfangsbereich oder als Basis für ein globales Netzwerk mit mehreren Standorten.

EVA 1: Beispiel für ein interaktives Begrüßungsterminal von Kindermann
EVA 1: Beispiel für ein interaktives Begrüßungsterminal von Kindermann

„Easescreen“ verwaltet Informationen und Ablaufpläne in einem grafischen Programm, das dem Anwender alle Daten übersichtlich in einer Outlook-ähnlichen Kalender-Ansicht präsentiert. Die Inhalte lassen sich tage- oder wochenweise im Vorfeld festlegen. Die Software bietet neben der einfachen Bedienung und der Flexibilität auch eine praxisgerechte Realisierung vieler Randparameter. So ist es beispielsweise möglich, komplexe Seiten mit Standard-Editoren wie Microsoft PowerPoint zu erstellen und darin multimediale Inhalte mit Platzhaltern festzulegen, die dann von „Easescreen“ mit den richtigen Inhalten ergänzt werden. Unterstützt werden nach Angaben von Kindermann praktisch alle gängigen Formate – Grafiken, Videoformate und Flash. Auch die Einbindung von RSS-Feeds mit aktuellen Informationen ist möglich – es wird die gesamte Palette wichtiger Web-Formaten unterstützt.

Wer nur Veranstaltungshinweise anzeigen möchte, ist mit der Version „E-Sign“ bestens bedient. Dabei handelt es sich um eine webbasierte Software zur Buchung von Räumlichkeiten. Sie dient zur Verwaltung von Dateninhalten für Übersichtspanels (z.B. im Foyer) und digitale Türschilder. Die Software läuft auf einem Server, der, je nach Wunsch, auch an Exchange oder andere Datenbanken angebunden sein kann. Mit wenig Aufwand werden im Kalender die Buchungen und alle erforderlichen Daten eingegeben, wie Kunde, Titel, Zeitraum, Ressourcen. Es können auch Logos hinterlegt werden. Jedes Eingabefeld ist eindeutig beschriftet, das macht das Erstellen eines Ereignisses rasch möglich.

„Mit ,Easescreen‘ und unserem breiten Portfolio an Stelen, Displays sowie digitalen Türschildern, den ,DoorSigns‘, bieten wir dem Fachhandel das komplette Spektrum für Digital-Signage-Anwendungen. Mit dieser Auswahl kann er auf individuelle Kundenwünsche flexibel reagieren“, so Thomas Gerner, Leiter Geschäftsbereich Medientechnik der Kindermann GmbH.

Features

· frei skalierbare Lösung für Einzelplatz und Netzwerk

· Einbindung multimedialer Inhalte möglich

· digitale Türschilder mit Raum-Verwaltung

www.kindermann.com

Verwandte Themen
Silvia Raack (rechts) und Christian Petzel verstärkten das Kindermann-Vertriebsteam im Norden und Osten.
Kindermann erweitert Vertriebsteam weiter
Timo Meißner, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann
Timo Meißner wird Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Kindermann weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Die Range interaktiver Displays von Clevertouch umfasst drei Linien: die V-Serie, die Plus-Serie und die Pro-Serie.
Kindermann baut Distributionsprogramm weiter aus weiter
Die Cashback-Aktion umfasst sowohl Produkte aus dem Segment Medientechnik, wie das „CablePort desk²“ (Bild) als auch aus dem Bereich Präsentation.
Kindermann startet Cashback-Aktion für Händler weiter
Freut sich über die Auszeichnung von Milestone: Thomas Gerner, Leiter Produktmanagement bei Kindermann (2.v.r.).
Projecta zeichnet erneut Kindermann aus weiter