BusinessPartner PBS

Kreatives Potential nutzen

Der Dürener Hersteller Sihl ist Spezialist in puncto Imaging-Medien. Business Development Manager Dieter Meyer rät dem Fachhandel, das Potential des Marktes zu nutzen und sich neue Anwendungsmöglichkeiten zu erschließen.

Warum sollten sich Händler mit dem Unternehmen Sihl und seinen Produkten befassen?

Sihl besitzt ein umfangreiches Medien-Sortiment für den Ausdruck digitaler Fotos. Das Angebot reicht von Einstiegs- über professionelle Inkjet-Fotopapiere bis hin zu einer hochwertigen Lösung für die Erstellung eines Fotobuchs zum Selberdrucken. Allen Medien gemein ist der hohe Qualitätsanspruch. Sihl steht seit mehr als 100 Jahren als Name für die Herstellung von beschichteten und veredelten Papieren und Folien. Das Werk in Düren zählt mit seinen zehn Beschichtungsmaschinen zu den modernsten und größten Beschichtungswerken Europas. In eigenen Anwendungszentren werden die Medien getestet, um eine gleichbleibend hohe Produktqualität und universelle Tintenkompatibilität zu bieten. Das Beschichtungs-Know-how führt zu innovativen Produkten mit Alleinstellungsmerkmalen. Als Teil der inhabergeführten Diatec-Gruppe ist die Ausrichtung von Sihl solide und langfristig ausgelegt. Damit präsentiert sich das Unternehmen als zuverlässiger Partner des Fachhandels.

Welche besonderen Abverkaufsunterstützungen bieten Sie dem Handel?

Der Dürener Hersteller bietet dem Handel umfangreiche Unterstützung am PoS.
Der Dürener Hersteller bietet dem Handel umfangreiche Unterstützung am PoS.

Der Dürener Hersteller bietet dem Handel umfangreiche Unterstützung am PoS.Um die Betreuung des Handels kümmert sich in Deutschland eine eigene Vertriebsorganisation, die Sihl Direct. Eine leistungsstarke Logistik sorgt für eine termingerechte Lieferung der Ware. Innovativ zeigt sich Sihl bei der Bereitstellung von verkaufsfördernden Informationen. Mit dem Media Booklet erhält der Handel ein praktisches Tool für den schnellen und unkomplizierten Einstieg in das Produktsortiment. Neben Kurzbeschreibungen findet sich dort zu jedem Standard-Produkt ein A6-Muster. Bei der Auswahl des richtigen Papiers kann der Handel auch auf den „Inkjet Media Finder“ unter www.sihl.com zurückgreifen. Für die ansprechende Präsentation am PoS stellt Sihl dem Handel Thekendisplays zur Verfügung. Zudem legen wir großen Wert auf einen professionellen After-Sales-Support. Eine kostenlose Hotline, die von Digital Imaging-Experten betrieben wird, beantwortet die häufigsten Fragen der Anwender.

Was planen Sie für 2009?

Das Sortiment an Inkjet-Fotopapieren wird im Jahr 2009 weiter ausgebaut. Zudem sitzen wir an der Formulierung eines Partnerschafts-Konzeptes. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit dem Fachhandel das Geschäftspotential des Homeprinting-Marktes zu nutzen und neue Anwendungsmöglichkeiten für den Inkjet-Fotodruck zu erschließen. Bestes Beispiel dafür ist das „Sihl Inkjet Photo Book Set“. Noch nie war es einfacher, seine persönlichen Bilder in Buchform zu fertigen, und dies schnell und in beeindruckender Qualität. Indem wir die Anwendung in den Mittelpunkt stellen, sensibilisieren wir den Verbraucher für die kreativen Potentiale hochwertiger Inkjet-Fotopapiere.

Preisgünstige Einstiegspapiere für Foto-Ausdrucke Sihl erweitert das Fotosegment seiner Consumer-Marke „X-Inkjet“ um zwei neue preisgünstige Inkjet-Papiere. Mit dem 240 g/m² schweren „CC Paper High White Glossy“ erzielen Anwender farbintensive und lebendige Foto-Ausdrucke, die eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Umwelteinflüsse aufweisen. Das Inkjet-Glanzpapier besitzt eine hochweiße, glänzende Oberfläche und ist in den Formaten 10 x 15 cm und DIN A4 erhältlich. Dank seiner Beschichtung eignet es sich besonders für Fotodrucker mit Farbstofftinten. Als mattes, hochauflösendes Inkjet-Papier für den alltäglichen Gebrauch präsentiert sich das „Inkjet Paper Opaque High Definition“ (160 g/m², DIN A4). Die Druckqualität bietet eine hohe Auflösung und Farbsättigung. Auch in der Handhabung zeigt das Papier Vorteile, es verhindert ein Verschmieren der Farben und sorgt für schnelle Trocknungszeiten.

www.sihl.com

Verwandte Themen
Franziska Stöckli
Sihl Direct mit neuer Geschäftsführung weiter
Harald Alles (links) und David Radtke
Sihl Direct stockt Vertrieb und Marketing auf weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Der Sihl Direct Online-Shop ist responsiv gestaltet und damit optimiert für die Darstellung auf den unterschiedlichsten Endgeräten.
Neuer Sihl Direct Online-Shop weiter
Sihl, Spezialist für das Beschichten von Papieren, Folien und Geweben, will mit Equistone das internationale Wachstum voranbringen.
Equistone übernimmt Beschichtungsspezialisten Sihl weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter