BusinessPartner PBS

Eine bequeme Komplettlösung

Eine anhaltend starke Nachfrage und interessante Techniktrends – die Signale aus dem Präsentationstechnik-Markt sind positiv. Der Düsseldorfer AV-Distributor Medium setzt deshalb auch 2011 auf Wachstum.

Auch in diesem Jahr machte die Medium-Roadshow wieder in Düsseldorf einen Halt.
Auch in diesem Jahr machte die Medium-Roadshow wieder in Düsseldorf einen Halt.

Anhaltendes Wachstum im Projektorenmarkt, große Nachfrage aus dem Schul- und Bildungsbereich und eine starke Integrated Systems Europe (ISE) geben einen optimistischen Ausblick auf die Entwicklung des Marktes. Dies sieht man auch beim Düsseldorfer Medientechnik-Spezialisten Medium so. „Es gibt weiter einen Trend hin zu allen Produkten rund um das Thema Interaktivität“, berichtet Stefanie Imdahl, Tochter von Firmengründer Reinhold Imdahl und Marketingleiterin beim AV-Distributor. Interaktive Projektoren ermöglichen einen unkomplizierten Einstieg. Und interaktive Whiteboards seien im Moment das Thema in Schulen. Zulegen könnten zudem interaktive Touch-Displays, die in Teilbereichen Board und Projektor überflüssig machen. Ein weiterer Trend sei, so Imdahl, das Thema 3D-Projektion. Rund um das Thema Interaktivität sieht man bei Medium selbst, aber auch für den Handel deshalb viel Wachstumspotential. Immer mehr Bildungseinrichtungen erkennen die Vorteile interaktiven Arbeitens und tragen den gesteigerten medialen Ansprüchen der Schüler Rechnung. Auch der Businessbereich entdecke die interaktive Kommunikation für sich.

„Es gibt weiter einen Trend hin zu allen Produkten rund um das Thema Interaktivität“, berichtet Medium-Marketingleiterin Stefanie Imdahl.
„Es gibt weiter einen Trend hin zu allen Produkten rund um das Thema Interaktivität“, berichtet Medium-Marketingleiterin Stefanie Imdahl.

Als Sortimentsanbieter offeriert Medium deshalb die ganze Palette der Präsentationstechnik aus einer Hand. „Wir bieten den Fachhändlern eine bequeme Komplettlösung an“, beschreibt die Marketingleiterin den Ansatz, denn rund 95 Prozent der Händler, die Medium bedient, liefern direkt zu ihren Kunden und möchten nicht bei verschiedenen Anbietern bestellen. Um seine Kunden kompetent und schnell zu bedienen, hat der Distributor im Rahmen seiner Wachstumsstrategie 2011 die Vertriebsorganisation erweitert. Seit dem 1. Februar unterstützt Lutz Thiemann als Key Account Manager für das Leinwand-Geschäft das Vertriebsteam und soll als Ansprechpartner auch für Projektlösungen und als Projektbegleiter verantwortlich sein. Ausgebaut wird zudem das Produktportfolio. Ab 1. April übernehmen die Düsseldorfer die Exklusiv-Distribution von Sony-Projektoren in Deutschland. Ein weiterer Baustein der Wachstumsstrategie ist auch der Ausbau des Händlernetzes. In Zukunft setze Medium verstärkt auf die Zusammenarbeit mit IT-Händlern. „Da Präsentationstechnik immer computervernetzt ist, möchten wir die Zusammenarbeit mit IT-Händlern und -Verbänden intensivieren und mit Partnern wie Euronics, Synaxon, der Compass Gruppe und EP-Comteam Synergien schaffen“, erklärt Imdahl.

Wohin die Reise geht, davon konnten sich Partner Mitte März bei einer Roadshow überzeugen. Nach Magdeburg und Stuttgart bildete Düsseldorf den Abschluss der im Marketplace-Konzept gestalteten Tour. Im Fokus standen dabei vor allem die Themen Interaktivität, Beamer und Leinwände. Neben persönlichen Gesprächen mit dem Medium-Team und Industrievertretern konnten sich die Besucher über die neuesten Produkthighlights bei den Industriepartnern – darunter AVerMedia, BenQ, Canon, Casio, Elmo, Epson, Focus Touch, Hitachi, Kramer, LG, NEC, Panasonic, Sanyo, TLS, Vivitek – informieren.

www.medium.de

Verwandte Themen
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Unter dem Motto „Lösungen rund um 4K“ startet der AV-Distributor Medium Ende Mai zur diesjährigen Roadshow.
Medium geht auf Deutschland-Tour weiter
Kay Ohse, Managing Director der Kramer Germany (l.) und Andreas Ruhland, Managing Director von Medium
Medium und Kramer verstärken Zusammenarbeit weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland
Medium und Also stellen auf der ISE 2017 aus weiter
Andreas Ruhland und Sylke Rohbrecht bilden nun die neue Geschäftsführung beim AV-Distributor Medium.
Neue Geschäftsführung bei Medium weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter