BusinessPartner PBS

Treue, Loyalität und Erfolg

Mit dem umfassenden Shinrai-Programm startet Oki Systems ein neues, europaweit einheitliches Partnerprogramm, dass das Ziel hat, die bestehenden Partnerschaften zu stärken und neue Partner hinzuzugewinnen.

Über 260 Gäste kamen zur Jubiläumsparty ins Alte Kesselhaus in Düsseldorf. Im Rahmen der Feier zeichnete der Druckerhersteller langjährige Mitarbeiter und treue Partner aus.
Über 260 Gäste kamen zur Jubiläumsparty ins Alte Kesselhaus in Düsseldorf. Im Rahmen der Feier zeichnete der Druckerhersteller langjährige Mitarbeiter und treue Partner aus.

Shinrai ist die japanische Bezeichnung für Treue, Loyalität und Erfolg. Zu den Komponenten des Programms zählen sowohl Vertriebsunterstützung und Treueprogramme als auch Marketingunterstützung und technische Schulungen für die Partner. Händler können sich damit als Executive Partner, Premium Partner, Business Partner, E-Commerce Partner oder Business Mail Order (BMO) Partner qualifizieren.

„Für Oki spielen die Channel-Partner eine große Rolle, denn als einziger Druckerhersteller vertreiben wir unsere Produkte nicht direkt an den Endkunden, sondern ausschließlich über unser Händlernetzwerk“, erläutert Olaf Sepold, Deputy Managing Director bei Oki Systems. „Bisher konnten unsere Händler auf eine Reihe unabhängiger, lokaler Partnerprogramme zurückgreifen. Das neue europaweite Programm unterstreicht die zentrale Bedeutung, die der Channel für uns hat. Das Ziel ist es, gemeinsam neue Umsatzmöglichkeiten zu identifizieren und nachhaltige, profitable Geschäftsbeziehungen aufzubauen.“ Der individuelle Partnerstatus basiert auf dem jeweiligen Business-Modell des Partners und ist abhängig von der Integration sowie vom Engagement des Fachhändlers. Die fünf Partnerkategorien bieten unterschiedliche Vorteile, mit verschiedenen Stufen an vertrieblicher Unterstützung und Bonusmöglichkeiten. So erhalten beispielsweise alle Partner eine Urkunde, die sie als autorisierte Partner ausweisen. Darüber hinaus profitieren sie von einem persönlichen Ansprechpartner. Seine Aufgabe ist es, jeden Händler zu unterstützen, seine Geschäftsziele zu erreichen. Weitere Vorteile sind unter anderem Schulungen, Teilnahme an Werbekampagnen sowie spezielle Marketing-Aktionen und Verkaufs-Tools.

„Das neue europaweite Programm unterstreicht die zentrale Bedeutung, die der Channel für uns hat“, betont Olaf Sepold, Deputy Managing Director bei Oki Systems.
„Das neue europaweite Programm unterstreicht die zentrale Bedeutung, die der Channel für uns hat“, betont Olaf Sepold, Deputy Managing Director bei Oki Systems.

Premium-, Executive-, E-Commerce- und BMO-Partner erhalten zusätzlich einen Vertrag, der die Grundlagen der Partnerschaft definiert und die gegenseitigen Vorteile der Zusammenarbeit beschreibt. „Shinrai bietet zahlreiche Vorteile für alle Beteiligten. Mit den vielen Tools, Schulungen und Bonusmöglichkeiten gibt Oki jedem Händler die Unterstützung an die Hand, die er benötigt, um bestehende Kunden zu betreuen und neue Geschäftsfelder zu entwickeln“, betont Sepold. „Und davon profitieren nicht nur Oki und unseren Partner, sondern auch die Endkunden.“

Treue, Loyalität und Erfolg standen auch Mitte Mai bei der 30-Jahrfeier von Oki im Alten Kesselhaus in Düsseldorf im Fokus. Im Vordergrund standen dabei vor allem die Menschen, die den Druckerhersteller in den vergangenen drei Jahrzehnten dorthin gebracht haben, wo er heute auch steht. Im Rahmen seiner Geburtstagsrede ging Sepold nicht nur auf die Geschichte der „alten Dame“ Oki Systems Deutschland ein, sondern lobte auch die gute Zusammenarbeit und das harmonische Zusammenspiel von Oki-Mitarbeitern, Fachhandelspartnern und Distributoren. Höhepunkt der Feier war die Ehrung von 24 Mitarbeitern, die seit mehr als 20 Jahren erfolgreich für den Output-Spezialisten tätig sind, 23 Fachhändlern, die Oki seit Jahren treu begleiten, und den drei Distributoren Wortmann, Systeam und bluechip, die den Hersteller seit dem Start loyal zur Seite stehen.

www.oki.de

Verwandte Themen
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter
Energiesparend, langlebig und leise weiter