BusinessPartner PBS

Problemlos binden und laminieren

Renz ist einer der weltweit führenden Hersteller von Loseblatt-Binde- und Laminiersystemen. Mit Geräten wie dem „HT 330 Dual“ und der „SRW 360“ bietet das Unternehmen Systeme, die einen breiten Nutzerkreis ansprechen.

Der Taschenlaminator HT 330 Dual überzeugt durch seine kompakte Bauweise und die einfache Handhabung.
Der Taschenlaminator HT 330 Dual überzeugt durch seine kompakte Bauweise und die einfache Handhabung.

Das Unternehmen fertigt und vertreibt seit über 30 Jahren eine breite Auswahl an Laminiersystemen – vom einfachen Taschenlaminator bis zum großformatigen Rollenlaminator.

Ein Beispiel aus dem Renz-Sortiment ist der Taschenlaminator „HT 330 Dual“. Durch seine kompakte Bauweise, sein modernes ansprechendes Design, seine einfache Handhabung und seine gute Heiztechnik ist das mit hochwertigen Bauteilen ausgestattete System für eine Vielzahl von Nutzern – in Büro oder Copyshop – geeignet. Abgerundet wird das Renz-Laminiersortiment von den Folientaschen in „Premium Qualität“. Sie sind in vielen Formaten und Stärken erhältlich – vom Scheckkartenformat über die A4- Abheftlochung bis zum A3-Format.

Die patentierte „Ring Wire“- Drahtkammbindung
Die patentierte „Ring Wire“- Drahtkammbindung

Bei den Bindesystemen und Verbrauchsmaterialien richtet Renz seinen Fokus auf die „Ring Wire“-Drahtkammbindung. Der Rohdraht dafür wird auf modernsten Maschinen in Heubach geformt, und dann auf den patentierten Verpackungsträger „Wire Pack“ aufgebracht.

Mit den Stanz- und Bindemaschinen bietet Renz für praktisch jeden Anwender die richtige Lösung – von der einfachen Büromaschine bis hin zu industriellen Lösungen für Buchbindereien und große Internetdruckereien. Dementsprechend gibt es eine „Office Line“, eine „Semi-Professional Line“ und eine „Professional Line“.

Eine Maschine der „Office Line“ ist die Renz „SRW 360“ – eine kombinierte Stanz- und Bindemaschine für die „Ring Wire“-Drahtkammbindung. Die Renz „SRW 360“ („Made in Baden-Württemberg“) bietet einen bedienerfreundlichen Arbeitsablauf durch ihre neue ergonomische Bauweise. Zudem lässt sich die manuelle Maschine mit wenigen Handgriffen in eine elektrische Maschine umbauen.

Die Renz „SRW 360“, eine kombinierte Stanz- und Bindemaschine aus der „Office Line“.
Die Renz „SRW 360“, eine kombinierte Stanz- und Bindemaschine aus der „Office Line“.

Ein Großteil der Renz-Maschinen und -Verbrauchsmaterialien wird am Stammsitz im baden-württembergischen Heubach hergestellt. Renz ist Mitglied der „Initiative Standort Deutschland“. Alle sechs darin zusammengeschlossenen Unternehmen sind mittelständisch geführt und in Familienbesitz. Durch die Zusammenarbeit mit Renz könne, so das Unternehmen, der Standort Deutschland aktiv gefördert werden. Ausbildungs- und Arbeitsplätze blieben erhalten oder würden zusätzlich geschaffen.

In Kürze stellt Renz zudem eine neue Website online. Die Seite www.coversbyRenz.de bietet die Möglichkeit, eigene Buchdecken in Kleinstauflagen zu gestalten. Es sind verschiedene Ausführungen verfügbar – vom losen Softcover bis hin zum einteiligen Hardcover für hochwertige Bücher in buchbinderischer Ausführung.

Features

 

Laminatoren mit einfacher Handhabung

Stanz- und Bindemaschinen für alle Zielgruppen

Produktion überwiegend am Stammsitz in Heubach

 

www.renz.com

Verwandte Themen
Mehr Flexibilität, hohe Kundenorientierung – Raphael Barth (links) und Michael Schubert führen seit drei Jahren den Hersteller Renz aus Heubach.
Renz will Wachstum vorantreiben weiter
Raffaele Del Papa
Renz baut Außendienst aus weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter