BusinessPartner PBS

Mobiler Showroom ab sofort im Einsatz

Der Distributor Hütter bietet mit dem „Epson Printer-Sprinter“ ein neues Marketingtool für den Fachhandel. Der umgebaute Transporter eignet sich dazu, direkt beim Kunden LFP-Systeme vorführen zu können.

Der neue „Epson Printer-Sprinter“ des Distributors Hütter steht sofort für den Einsatz durch den Fachhandel zur Verfügung.
Der neue „Epson Printer-Sprinter“ des Distributors Hütter steht sofort für den Einsatz durch den Fachhandel zur Verfügung.

Ein Large-Format-MFP-System auf Basis eines Epson-Plotters hat der Distributor Hütter neu im Portfolio. Das Epson Plotter/Scanner-MFP-System besteht aus dem 44-Zoll-LFP „Stylus Pro 9700“ von Epson, dem 40-Zoll-Scanner Colortrac „Ci 40c“, der Software Colortrac „SmartWorks Pro“, einem passenden Repro-Stand und einem 19-Zoll-Bildschirm. „Damit haben wir – vereinfacht gesagt – einen Großkopierer der neuesten Generation geschaffen“, sagt René Jackel, Marketingdirektor bei Hütter, „und durch die Kombination mit der Scansoftware hat der Anwender zusätzlich eine Scanstation, mit deren Hilfe sich etwa alte Pläne und Zeichnungen hintergrundbereinigt archivieren lassen.“ Mit dem System ist es möglich, Vorlagen bis zur Größe von DIN A0 zu scannen. Die maximale Druckbreite beträgt 1118 mm.

René Jackel
René Jackel

„Das MFP-System richtet sich in erster Linie an die klassischen Anwender von Großkopierlösungen, wie etwa Architekten, Baubüros und Agenturen“, so Jackel weiter. Allerdings werde der Markt zunehmend breiter: „Inzwischen werden die Systeme auch immer häufiger direkt von den Kunden der Agenturen – etwa Bäckern oder Metzgern – geordert, die dann ihre Werbung gleich selbst erstellen und Plotten“, hat Jackel festgestellt.

Aus diesem Grund wird es auch für den Fachhandel immer interessanter, sich mit dem Thema Large-Format-Pinting (LFP) intensiver zu beschäftigen: „Der LFP-Markt wächst“, so René Jackel, „hier gibt es noch ,neue‘ Stellplätze zu gewinnen. Und anders als beim normalen Maschinengeschäft ist die Margensituation deutlich besser.“

Das Epson Plotter/Scanner-MFP-System besteht aus dem 44-Zoll-LFP „Stylus Pro 9700“ von Epson, dem 40-Zoll-Scanner Colortrac „Ci 40c“, einem Repro-Stand mit Bildschirm sowie der passenden Software.
Das Epson Plotter/Scanner-MFP-System besteht aus dem 44-Zoll-LFP „Stylus Pro 9700“ von Epson, dem 40-Zoll-Scanner Colortrac „Ci 40c“, einem Repro-Stand mit Bildschirm sowie der passenden Software.

Um den Fachhandel beim Abverkauf der Systeme zu unterstützen hat Hütter ganz aktuell einen Transporter zum mobilen Showroom umgebaut. Der auch außen auffällig gestaltete Sprinter ist aber nicht nur für den Einsatz bei Hausmessen, Gewerbemessen oder ähnlichen Veranstaltungen gedacht, sondern er kann auch mit zum Kunden genommen werden, um diesen so gleich vor Ort von den Vorteilen des Large-Format-Systems zu überzeugen: „Hier bietet es sich an, gleich mehrere Kundentermine zu vereinbaren und dann den Bus einige Tage in Folge einzusetzen“, rät Jackel. Die Bedienung sei bewusst unkompliziert konzipiert. Außer einem Stromanschluss wird nichts benötigt: „Stecker rein, das Licht geht an und der Showroom ist betriebsbereit“, verspricht er. Für den Händler gibt es dabei zwei Möglichkeiten: Entweder er mietet ausschließlich den Bus, dann muss er ihn beim letzten Mieter abholen, oder er mietet ihn mit Personal, dann muss er sich um nichts kümmern: Der „Epson Printer-Sprinter“ wird direkt zum Einsatzort gebracht und für ihn in Betrieb genommen.

ecommerce.huetter.com

www.epson.de

Verwandte Themen
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter
Energiesparend, langlebig und leise weiter