BusinessPartner PBS

Farbenfrohe Abfallsortierung

Abfallmanagement und mobiles Büro: Durable hat neue Sortimente im Programm und bietet damit mehr Markenprodukte aus einer Hand, die zusätzliches Absatzpotenzial für den Handel erschließen.

Die neuen Sortimente Abfall-Management und Büromöbel präsentierte Durable zur Paperworld auf einem Sonderstand.
Die neuen Sortimente Abfall-Management und Büromöbel präsentierte Durable zur Paperworld auf einem Sonderstand.

Durable zeigte auf der Paperworld so viele Neuheiten, dass der eigene Messestand dafür nicht ausreichte. Auf einem Sonderstand präsentierte das Unternehmen diejenigen Produktreihen, die es aufgrund der Akquisitionen von Idealplast und Teilen von Atlanta nun in das eigene Sortiment integriert hat.

Flott auf Rollen

Hochwertige Produkte rund ums Büro aus einer Hand: Neben den „Klassikern“ hat das Unternehmen jetzt auch rollbare Büromöbel im Programm. Dazu gehören PC-Arbeitsstationen, Hängemappenwagen und Multifunktionsmöbel. Fünf verschiedene Serien bedienen alle Ansprüche in diesem Segment. „Novo Milano“, „Design Line“ und „Evolution“ stehen für modernes Design, Funktionalität und Hochwertigkeit. Pfiffige Details wie die mit Fingertipp verschließbaren Deckel („smart-click“-Funktion) zeichnen diese Premium-Serien aus.

Die „Business“-Modelle bieten im mittelpreisigen Segment durchdachte Aufbewahrungslösungen in guter Qualität. Extras wie die abschließbaren Deckel sorgen für Anwendungskomfort und Sicherheit. Die „Economy“-Wagen sind als Einstiegsmodelle konzipiert.

Sorgenfrei entsorgen

Abfallentsorgung ist eine der großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Nicht nur, dass die Müllberge immer größer werden. Auch die Rohstoffvorräte nehmen ab. Eine sinnvolle Trennung und Wiederverwertung des Abfalls ist daher dringend notwendig – und bringt auch noch Geld.

Durable gehört zu den deutschen Unternehmen, die sich das Thema Nachhaltigkeit bereits seit vielen Jahren auf die Fahne geschrieben haben. Daher ist es für das Unternehmen selbstverständlich, dass seine neuen Abfallbehälter-Sortimente nicht nur eine optimale Müllentsorgung, sondern auch ein Wertstoffmanagement ermöglichen.

So ist die komplette „Durabin“-Kunststoffbehälter-Serie auf das Sammeln, Trennen und Transportieren von Wertstoffen ausgerichtet. Ordnung nach Farben anstelle von buntem Durcheinander: Die Behälter und Deckel sind in den für die zu bildenden Abfallfraktionen typischen Farben erhältlich. Die Farbe signalisiert auf einen Blick, was in den Müllbehälter gehört und was nicht. Braun kann zum Beispiel für Biomüll stehen, gelb für Kunststoff.

„Durabin“ gibt es in verschiedenen Größen von 40 über 60 bis 90 Liter Fassungsvermögen. Der besondere Clou der Serie sind Trolleys, mit denen die Abfallbehälter komfortabel transportiert werden können.

Wer nur ganz wenig Platz hat, aber trotzdem sinnvoll seinen Abfall trennen möchte, der nutzt „Durabin Mini“. Der kleine Behälter kann in alle gängigen Standardpapierkörbe gesteckt werden, um zum Beispiel Heft- und Büroklammern vom Altpapier zu trennen.

Neu im Durable-Programm sind Papierkörbe aus Metall, die im Innen- und im geschützten Außenbereich eingesetzt werden können. Schönes Design trifft hier auf Funktionalität. Die Papierkörbe mit Flammschutz sind TÜV-geprüft. Eine spezielle Deckelkonstruktion erstickt einen Brand. Damit sind diese Behälter besonders für Bereiche geeignet, in denen sich Raucher aufhalten. Metallkörbe mit Aschenbecheraufsatz – als Boden- und Wandlösung – komplettieren das Sortiment.

Nachgefragt ...

... bei Horst Bubenzer, Vice President Marketing bei Durable

Rollbare Tische und Abfallbehälter – das sind schon andere Dinge als die klassischen Durable-Produkte. Wie passen die neuen Sortimente in Ihr PBS-Konzept?

Sie ergänzen sinnvoll unsere langjährige Kompetenz in den Bereichen Facility Management und Büroausstattung. Wichtig waren uns bei der Integration der Produkte vor allem die folgenden Kriterien: absolut hochwertige Qualität, so wie Handel und Konsumenten sie von Durable gewohnt sind, und schönes Design gepaart mit großem Anwendernutzen – eine Kombination, für die wir bis heute bereits mehrfach preisgekrönt wurden.

Was bieten die neuen Sortimente dem Handel?

Der Handel kann viele Markenprodukte aus einer Hand anbieten und damit sowohl bei bestehenden als auch bei Neukunden zusätzliches Potenzial erschließen. Denn sowohl die Sekretärin als auch der Einkäufer wissen es zu schätzen, wenn sie Büro-Produkte in einem Schritt mit der Arbeitsplatz-Ausstattung ordern können.

Welche Händler profitieren davon?

Mit den Abfallbehältern können alle PBS-Händler ihren Kunden interessante Produkte anbieten. Die Bandbreite der Verwender ist sehr groß, angefangen von Privatpersonen über die klassischen Office-Nutzer bis hin zu gewerblichen Anwendern aus nahezu allen Branchen sowie die öffentliche Hand. Die formschönen und praktischen Behälter sind sowohl am POS eine Bereicherung als auch im Katalog und online ein Hingucker.

Die rollbaren Tische sind in erster Linie für das Katalog- und Versandgeschäft relevant. Die Möbel werden in Einzelteile zerlegt im Karton angeliefert und können nach dem Ikea-Prinzip sehr leicht aufgebaut werden.

www.durable.de

Verwandte Themen
Trendbarometer: zu wenig Schutz vor Datenkriminalität in Deutschland
Durable präsentiert „Trendbarometer“ weiter
Horst-Werner Maier-Hunke, Geschäftsführer Durable
Durable-Umsatz um fünf Prozent gewachsen weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter