BusinessPartner PBS

Gerüstet für die mobile Arbeitswelt

Der Scannerhersteller PFU Imaging Solution ermöglicht mit der Anbindung an mobile Endgeräte sowie der Integration in verschiedene Cloud-Lösungen orts- und zeitunabhängigen Zugriff auf Dokumente und Informationen.

In einer vernetzten Welt werden Flexibilität und Mobilität immer wichtiger. Arbeiten aus dem Home Office ebenso wie von unterwegs gehört zum Standard. Entscheidender Faktor dabei ist, dass Mitarbeiter Dokumente und somit Informationen jederzeit und überall zur Verfügung zu haben. Mit neuen Scan-to-Cloud beziehungsweise Scan-to-Mobile-Funktionen führt PFU Imaging Solutions die Anfang 2011 begonnene Cloud-Strategie konsequent fort und macht Papierdokumente nun noch mobiler. „Die Nutzung mobiler Endgeräte nimmt kontinuierlich zu“, weiß Klaus Schulz, Product Marketing Manager bei der Fujitsu-Tochter. Dokumente auf diese Plattformen zu bekommen, werde für Unternehmen immer wichtiger und ermögliche einen „verzögerungsfreien Zugriff unabhängig vom Standort.“

„Unsere Partner wollen die Scanner in ihre eigenen Cloud-basierten Services integrieren und auch unsere Kunden werden immer mobiler“, beschreibt PFU-Experte Klaus Schulz die Anforderungen an den Scannerhersteller.
„Unsere Partner wollen die Scanner in ihre eigenen Cloud-basierten Services integrieren und auch unsere Kunden werden immer mobiler“, beschreibt PFU-Experte Klaus Schulz die Anforderungen an den Scannerhersteller.

Vor zehn Jahren bereits hat der Scannerhersteller mit dem „ScanSnap“ ein komplett neues Scan-Konzept auf den Markt gebracht, denn nicht eine externe Software, sondern der Scanner steuert die Digitalisierung der Dokumente. Wesentlicher Vorteil: die Komplettlösung enthält durch die Verflechtung von Soft- und Hardwarefunktionen alles, was für die Organisation von Dokumenten nötig ist und kommt ohne Fremdapplikationen aus. „Beim ‚ScanSnap’-Konzept geht es immer darum, Dokumente per Knopfdruck zu digitalisieren“, erklärt Schulz. Diesem Konzept, durch eine einfache Routine Dokumente in verschiedene Anwendungen zu übergeben, bleibe PFU auch weiterhin treu. Mit den „Scan-to-iPhone“- und „Scan-to-iPad“-Funktionen, die papierbasierte Dokumente mit der Apple-Welt verbinden, unterstützt PFU als erster Hersteller die wachsende Zahl der Apple-Anwender, die auch unterwegs Zugang zu ihren Daten benötigen.

Nutzer können Dokumente mit einem einzigen Klick auf das „Scan to Mobile“-Symbol im Quick-Menü der „ScanSnap“-Software auf ihr „iPhone“ oder „iPad“ befördern und haben wichtige Informationen stets griffbereit.

Darüber hinaus können Dokumente und Daten aber auch in den Cloud-basierten Applikationen „SalesForce CRM“, „SalesForce Chatter“ und „SugarSync“ geteilt werden. Durch die Integration in CRM-Anwendungen sparen Vertriebs- und Marketingmitarbeiter Zeit. Denn mit nur einem Mausklick können Sie nun Visitenkarten scannen und Kontaktinformationen an „SalesForce CRM“ schicken oder Vertriebsdokumente in „SalesForce Chatter“ oder „SugarSync“ speichern, um sie mit Kollegen zu teilen und zur Bearbeitung bereitzustellen. Das kostenlose Update ist für die „ScanSnap“-Modelle „S1100“, „S1300“, „S1500“ und „S1500M“ für neue ebenso wie für bestehende Kunden erhältlich.

„Die Verknüpfung von Kontakten und Informationen bietet echte Mehrwerte für Unternehmen und deren Mitarbeiter, verbessert die Zusammenarbeit und ermöglicht es, Informationen einfach zu teilen“, erklärt der Experte, der darin großes Potenzial für die Wissensarbeit sieht. In vielen Unternehmen würden Dokumenten-Management-Systeme nach wie vor nur als Insellösung eingesetzt. Mitarbeiter haben so nur eingeschränkt Zugriff auf Informationen. „Wenn Mitarbeiter in der Lage sind Dokumente ad hoc zu erfassen und zu teilen, kann dieses Wissen im Unternehmen genutzt werden.“

Die Anbindung der „ScanSnap“-Dokumentenscanner an „Evernote“ und „Google Docs“ war der Anfang, die Verbindung von „iPhone“, „iPad“ sowie Cloud-Lösungen der nächste logische Schritt. Das Lösungsportfolio soll kontinuierlich ausgebaut werden, nicht zuletzt, weil die rein technischen Features bei der Kaufentscheidung zunehmend die in den Hintergrund rücken.

www.fujitsu.com/emea/products

www.salesforce.com

www.sugarsync.com

Verwandte Themen
Als neuer President von PFU will Toru Maki die führende Position im Markt für Dokumentenscanner ausbauen.
Toru Maki ist neuer President von PFU (EMEA) Limited weiter
Der neue Fujitsu-Dokumentenscanner „fi-7480“ bietet zahlreiche neue Funktionen.
Fujitsu bietet Dokumentenscanner zum Testen weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Dokumentenscanner fi-7160 und fi-7260 von PFU.
Siewert & Kau und PFU kooperieren weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter