BusinessPartner PBS

Taschen bleiben Margen-Bringer

Der Bedarf an Computer-Zubehör ändert sich permanent durch neue Geräte wie Tablet-PCs oder Smartphones. Der Anbieter Targus sieht für den PBS-Handel Geschäftspotenziale für Cross-Selling und Kundenbindung.

Produkte des Zubehör- Spezialisten Targus: eigene Entwicklung und Fertigung
Produkte des Zubehör- Spezialisten Targus: eigene Entwicklung und Fertigung

Oft sind Büro-Fachhändlern die positiven Effekte des Verkaufs von Computer-Zubehör auf eine nachhaltige Kundenbindung und damit auf eine ertragreiche Geschäftsentwicklung nicht bekannt. „Dabei ist sie die Basis für langfristige Gewinne, denn Zubehör ermöglicht neben einer flexiblen auf den Kundenstamm ausgelegten Kommunikation eine ständige gewinnbringende Ansprache über Innovationen in diesem Bereich“, betont Karl Tucholski, Vertriebschef DACH bei Targus.

Der Anbieter für Computer-Zubehör und Taschen verbindet sein auf den Fachhandel abgestimmtes Partnerkonzept mit dem wohl breitesten Produktportfolio der gesamten Branche. Seit 28 Jahren richtet das Unternehmen aus Kalifornien seine Entwicklungsschwerpunkte eng an der Vielfalt des Computer-Equipments und den damit verbundenen unterschiedlichen und speziellen Endkundenwünschen aus. Außerdem berücksichtigt Targus die technologischen Trends in der IT- Zubehör- und vor allem der Taschen-Industrie.

Karl Tucholski, Regional Sales Director bei Targus: „Das wohl breiteste Produktportfolio der gesamten Branche“
Karl Tucholski, Regional Sales Director bei Targus: „Das wohl breiteste Produktportfolio der gesamten Branche“

Der Anbieter zählt nach eigenen Angaben zu einem der weltweiten führenden: Dies gelte für Notebooks und Tablets und im Besonderen für „iPads“, bei denen die allerneuesten Produktgenerationen Apples durch Neuheiten unterstützt werden. „Schließlich fließen bei Targus neben den üblichen Daten bekannter Marktanalysten umfangreiche eigene Marktstudien in die Fachhandelsstrategie ein. Wir konnten deshalb überproportional mit unseren Partnern wachsen“, erklärt Tucholski. Der Vertriebsleiter sieht das „Erfolgsgeheimnis“ in margenstarken und fairen Fachhandels-Konditionen in Verbindung mit günstigen Preisen. Der PBS-Handel biete für den Verkauf von Zubehör und Taschen ein großes Potential, so Tucholski.

Darüber hinaus garantiere die eigene Entwicklung und die weltweite Produktion zuverlässige und schnellen Lieferungen, die das Fachhandelskonzept über Broadliner wie Tech-data, Ingram Micro, Also Actebis und die bewährten Distributoren MSB Saarbrücken und B.com aus Köln absichern.

Mit der ersten Notebooktasche vor über 25 Jahren hatte Targus den Grundstein für das Produktsortiment „mobiles Zubehör“ gelegt. Das Unternehmen entwickelt das Sortiment mit innovativen und passenden Lösungen für den mobilen Lifestyle der heutigen Zeit konsequent und kontinuierlich weiter.

www.targus.com

Verwandte Themen
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter
Energiesparend, langlebig und leise weiter