BusinessPartner PBS

Schnitt für Schnitt alles im Griff

Der am Bodensee ansässige Bürotechnik-Hersteller HSM bietet ein vielseitiges Schneidemaschinen-Sortiment. Der Rollenschneider „TA 3200“ eignet sich dabei auch für kleinere Kreativ- und Bastelarbeiten.

Der Rollenschneider wird mit drei austauschbaren Schneidköpfen aus gehärtetem Stahl geliefert.
Der Rollenschneider wird mit drei austauschbaren Schneidköpfen aus gehärtetem Stahl geliefert.

Der Rollenschneider HSM „TA 3200“ ist nicht nur zum „normalen“ Schneiden von Papier, Film und anderen weichen Materialien vorgesehen, sondern eignet sich auch für kleinere Kreativ- und Bastelarbeiten. Grundsätzlich verarbeitet er Formate bis DIN A3 quer und bis zu sechs Blatt Papier gleichzeitig.

Der „TA 3200“ wird mit drei Schneidköpfen aus gehärtetem Stahl geliefert. Damit werden drei verschiedene Schnittarten möglich: gerader Schnitt, Wellenschnitt und Perforationsschnitt. Die transparente Kunststoffummantelung der Schneidmesser bietet dem Benutzer Sicherheit bei der Anwendung.

Die Schneidköpfe sind in einem Aufbewahrungsfach verstaut, das platzsparend in den Schneidetisch integriert wurde. Durch die Anpressleiste wird das Schnittgut festgehalten, Verrutschen soll so ausgeschlossen sein. Durch Einrasten der Anpressleiste weiß der Benutzer genau, wann das Schnittgut fixiert ist und der Rollenschneider startbereit ist. Die aufgedruckte Skalierung mit cm- und inch-Teilung auf dem Schneidetisch erleichtert das Schneiden und bietet zusätzlichen Komfort. In der Grundausstattung sind drei Schnittleisten und je drei Satz Messer enthalten.

Eine zentrale Rolle für die Funktion der Schneidemaschinen spielt die zum Einsatz kommende Technik. Die Schneidköpfe sämtlicher HSM-Rollenschneider sind nach Hersteller-Angaben mit einem rotierenden, geschliffenen Präzisions-Rundmesser ausgestattet, das sich an der Grundplatte bei jedem Schnitt aufs Neue schärft. Dies gewährleistet einen dauerhaft scharfen Schnitt. Das vollkommen abgedeckte Schneidmesser sorgt bei den Modellen der T-Reihe für eine große Bediensicherheit.

Die Schneidköpfe ermöglichen den geraden Schnitt, Wellenschnitt und Perforationsschnitt.
Die Schneidköpfe ermöglichen den geraden Schnitt, Wellenschnitt und Perforationsschnitt.

Nicht nur Papier, sondern auch Filme und andere weiche Materialien bringen die Rollenschneider mit einer maximalen Schnittlänge von 1450 mm auf das gewünschte Format. Diese Schnittlänge reicht für eine maximale Papiergröße des Formats DIN A0. Damit sich das Papier, die Fotos oder die Filme nicht verschieben, haben alle HSM-Rollenschneider eine automatische, integrierte Anpressung an der Schnittstelle. Durch eine spezielle Geometrie der Grundplatte ist ein verwindungssicheres Schneiden in beide Richtungen möglich. Die praktische cm- und inch-Teilung sowie die Skalierung in allen gängigen Formaten gibt eine zusätzliche Hilfestellung beim Zuschneiden.

Die Rollenschneidern der Small-/Home Office-Reihe von HSM weisen dabei eine praktische Besonderheit auf: Durch den Drehverschluss an der seitlichen Basis der Führungsachse kann der Schneidkopf ganz einfach ausgetauscht werden. Und für die Rollenschneider der Professional-Reihe ist optional ein praktisches, höhenverstellbares Untergestell mit Ablagefach erhältlich.

Features

· schneidet Papier, Film und andere weiche Materialien

· auswechselbare Schneidköpfe für verschiedene Schnittarten

· selbstschärfende Präzisions-Rundmesser

www.hsm.eu

Verwandte Themen
Gut informiert zum Thema Datenschutz: Fachhändler bei der HSM-Schulung
HSM informiert Fachhändler in puncto Datenschutz weiter
Zu Besuch beim Hersteller HSM: Mitarbeiter des Fachhändlers Messerle informieren sich
Fachhändler Messerle zu Besuch bei HSM weiter
Informativ: Zwölf Mitarbeiter des Bürodienstleisters Streit zu Besuch bei HSM
Fachhändler Streit zu Besuch bei HSM weiter
Jetzt auch bei Despec im Programm: die Aktenvernichter von HSM (Bild: HSM-Messestand auf der Paperworld)
Despec nimmt HSM-Aktenvernichter ins Programm weiter
Thorben Buck, Bürotechnik-Gebietsverkaufsleiter bei HSM
Thorben Buck verstärkt HSM weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter