BusinessPartner PBS

Stilvolle Kontaktpflege

Namensschilder und Visitenkarten haben auch im Internetzeitalter Konjunktur. Durable zielt mit seinen auf der Paperworld vorgestellten Neuheiten auf aktuelle Verbraucherbedürfnisse ab.

Wenn es einmal schnell gehen muss: die neuen selbstklebenden Namenschilder „Badgefix“
Wenn es einmal schnell gehen muss: die neuen selbstklebenden Namenschilder „Badgefix“

„ln einer Fünftelsekunde kannst du eine Botschaft rund um die Welt senden. Aber es kann Jahre dauern, bis sie von der Außenseite eines Menschenschädels nach innen dringt“, so Charles Kettering, früherer Entwickler bei General Motors. Nur durch persönliche Erklärungen und Empfehlungen werden Kommunikationsbotschaften tatsächlich greifbar. Auch im modernen Multimediazeitalter nimmt die persönliche Kontaktpflege daher einen wichtigen Stellenwert ein, sowohl für den beruflichen Erfolg als auch für ein erfülltes Privatleben. Im ersten Schritt der Kontaktaufnahme öffnet die persönliche Anrede die Tür für ein individuelles Gespräch. Namensschilder informieren bei Veranstaltungen oder in Unternehmen diskret und zuverlässig über den Namen des Gegenübers sowie weitere Eckdaten wie Firmenzugehörigkeit und Funktion. Und werden dann im Anschluss die Visitenkarten ausgetauscht, steht einer Fortsetzung des persönlichen Dialogs nichts mehr im Wege. Rollkarteien und Visitenkartenbücher helfen bei der schnellen, übersichtlichen Archivierung der Kontaktdaten. Durable, einer der Marktführer im Segment Namensschilder und Experte für Adressmanagementlösungen, hat pünktlich zur Paperworld Neuheiten aus diesen Produktbereichen vorgestellt.

Nie wieder Namenlos

Offizielle Tagung oder informelles Meeting? Große Gala oder kleine Party? So verschieden die Anlässe, so unterschiedlich sind die Anforderungen an passende Namensschilder. Aus diesem Grund bietet Durable eine große Sortimentsvielfalt an. Aktuell hat das Unternehmen nun weitere Produktneuheiten auf den Markt gebracht, um ein noch breiteres Einsatzspektrum abdecken zu können.

Durch seinen edlen schwarzen Balken zeichnet sich das neue Namensschild „Select“ aus.
Durch seinen edlen schwarzen Balken zeichnet sich das neue Namensschild „Select“ aus.

Wenn es einmal schnell gehen muss, sind die neuen selbstklebenden Namensschilder „Badgefix“ besonders praktisch. Sie benötigen weder Sicherheitsnadeln noch Clips, da sie selbstständig an der Kleidung haften, ohne diese zu beschädigen. Das hochwertige Material Acetatseide ist sowohl kurzfristig per Hand als auch mit dem Laserdrucker zu beschriften. Auf der Paperworld hat Durable zudem zwei neue Namenschilder in edlem Design vorgestellt. Die Namenschilder „Frame“ zeichnen sich durch ihren trendigen Rahmen aus. In vier möglichen Farben, drei Formaten und mit zwei verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten ist das Namenschild „Frame“ allen Anforderungen gewachsen und sorgt dabei für ein modernes Erscheinungsbild. Auch das neue Namensschild „Select“ mit einem edlen schwarzen Balken ergänzt ideal das stilvolle Auftreten. „Select“ erscheint in zwei Formaten, mit zwei verschiedenen Befestigungsvarianten. Beide Namensschilder sind mit einem transparenten Sichtfenster zum Schutz des Einsteckschilds ausgestattet.

Mit den neuen Einsteckschildern aus recyceltem Papier beweist Durable, dass sich perfekte Events mit Umweltfreundlichkeit verbinden lassen. Ganz gleich ob Seminare, Tagungen oder Konferenzen, die ökologisch korrekten Schilder machen immer eine gute Figur. Trotz ihres „grünen Charakters“ sind sie weiß und unauffällig.

Alle Namensschilder lassen sich dank der kostenlosen Beschriftungssoftware „Duraprint“ professionell gestalten und bedrucken. Anwender finden die Software unter www.duraprint.de oder auf der Durable Webseite www.durable.de.

Ein Buch voller Kontakte

Visitenkarten gehören immer noch zum Geschäftsalltag. Der Austausch der kleinen Papierkärtchen dient dem sicheren und schnellen Mitteilen der Kontaktdaten. Darum ist ein effizientes und sinnvolles Ablagesystem notwendig, nur welches? Sollen die Kontakte per Computer erfasst und archiviert werden? Das ist jedoch mühsam und kostet den Verbraucher viel Zelt. Schneller und zeitsparender ist es, die Visitenkarten in einer Rollkartei oder einem Album zu archivieren. Durable bietet mit seiner „Visifix Pro“-Serie Produkte für ein unkompliziertes und übersichtliches Adressmanagement. Zum Jahresbeginn hat der Hersteller zwei neue „Visifix“-Artikel ins Sortiment aufgenommen. Die Verbraucher haben die Wahl. Das „Visifix Pro“-Visitenkartenringbuch ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Es bietet Platz für 200 oder – im DIN A4 Format – sogar für 400 Visitenkarten, jeweils geordnet durch ein zwölfteiliges Register von A bis Z. Das System ist gut strukturiert, und die Visitenkarten sind schnell auffindbar sowie übersichtlich geordnet. Das Design ist zeitlos. Die weißen Akzente verleihen der Mappe eine trendige Note.

Das „Visifix Pro“-Visitenkartenringbuch ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich (l.). Die Konferenzmappe „Conference Pro“ ist mit Ringmechanik und Schreibblock ausgestattet (r.).
Das „Visifix Pro“-Visitenkartenringbuch ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich (l.). Die Konferenzmappe „Conference Pro“ ist mit Ringmechanik und Schreibblock ausgestattet (r.).

Weitere Neuheiten

Neben der Visitenkartenaufbewahrung in übersichtlichen Ringbüchern bietet die Produktreihe auch eine Konferenzmappe im Trend-Design an. „Conference Pro“ ist mit einer Ringmechanik, einem Schreibblock sowie einer praktischen Stiftlasche ausgestattet. Für das Aufbewahren von Unterlagen bieten die Innentaschen genügend Platz. Das Namensschilder-Sortiment umfasst ab sofort auch ein „Ausweisjojo“ mit einer starken LED-Lampe. So wird das Ausweisschild gleichzeitig zur Taschenlampe für die Hosentasche. Einfach an der Gürtellasche befestigt, lassen sich Schlüssel, Namensschilder oder Sicherheitsausweise anbringen und bis zu 80 mm ausziehen.

Das Namensschilder-Sortiment umfasst ab sofort auch ein „Ausweisjojo“ mit LED-Lampe.
Das Namensschilder-Sortiment umfasst ab sofort auch ein „Ausweisjojo“ mit LED-Lampe.

Features

- Passende Namensschilder für verschiedene Anlässe

- Neues „Visifix Pro“-Ringbuch für bis zu 400 Visitenkarten

- „Auweisjojo“ mit starker LED-Lampe

www.durable.de

Verwandte Themen
Durable-Firmensitz in Iserlohn: im Januar erstmals mit einer TV-Kampagne am Start
Durable startet TV-Kampagne im Januar weiter
Trendbarometer: zu wenig Schutz vor Datenkriminalität in Deutschland
Durable präsentiert „Trendbarometer“ weiter
Horst-Werner Maier-Hunke, Geschäftsführer Durable
Durable-Umsatz um fünf Prozent gewachsen weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter