BusinessPartner PBS

Unterstützung im Feld

Die 1979 gegründete Katun Corporation ist einer der weltweit größten Anbieter von OEM-kompatiblen Imaging-Zubehörprodukten, Fotorezeptoren und Produkten für die Bürogeräteindustrie.

Mit dem Katun „Dealer Fleet Management“ ist der US-amerikanische Hersteller alternativer Drucker-Supplies im Sommer 2011 ins MPS-Geschäft gestartet. Das Flottenmanagement-System ermöglicht es, angeschlossenen Geräte zu visualisieren, herstellerunabhängig Metadaten auszulesen, Toner- und Servicewarnungen zu automatisieren und vereinfacht insgesamt die Verwaltung von Druckern, Kopierern und Multifunktionsgeräten aller OEM-Marken aus der Ferne.

Das Katun „Dealer Fleet Management“ ist in zwei Varianten erhältlich: Die Basis-Version bietet einen Fernzugang zur vollständigen Ansicht aller Drucker-Zählerstände inklusive Gerätestatus, globalem Zählerstand, Farb- und Monozählerstand, Druckerzähler für das Kopieren, Scannen und Faxen, Seriennummer, IP-Adresse, Gerätemarke und -modell sowie Standort. Die erweiterte „Best“-Variante bietet zudem Informationen zu Tonerstands- und Wartungsstatus.

Mit dem „Dealer Fleet Management“ bietet Katun seinen Partnern neben hochwertigen Drucker- und Kopiererverbrauchsmaterialien auch Unterstützung im MPS-Geschäft.
Mit dem „Dealer Fleet Management“ bietet Katun seinen Partnern neben hochwertigen Drucker- und Kopiererverbrauchsmaterialien auch Unterstützung im MPS-Geschäft.

Mit dem Katun „Dealer Fleet Management“ können Händler den Druckbedarf ihrer Kunden analysieren und zielgerichtet Drucklösungen vorschlagen. Das speziell für Anwendungen im Geräte- und Druckmanagement konzipierte System informiert Kunden und Techniker automatisch über die Tonerstände sowie weitere Wartungsanforderungen angeschlossener Geräte und hilft Händlern damit ihre Serviceorganisation zu optimieren.

Als Bestandteil seines Programms stellt Katun seinen Partnern mit einem Team von Spezialisten und Integrations-Experten, die bei Implementierung und Follow-up der Systeme unterstützen, einen vollständigen IT-Support in der Landessprache bereit. Das System ist nach Angaben des Unternehmens leicht in die elf wichtigsten europäischen ERP-Systeme zu integrieren und deckt 94 Prozent der Drucker, Kopierer und Multifunktionsgeräte auf dem westeuropäischen Markt ab.

Besonderes Augenmerk hat Katun auf das Thema Sicherheit gelegt. Nach Angaben des Unternehmens ist der Schutz von Kundendaten ein zentraler Bestandteil der Lösungen. So werden bei der Installation und Geräteerfassung im Netzwerk des Kunden keine personenbezogenen Daten erhoben. Auch die automatisierten Reportings werden per E-Mail über eine 128-Bit-SSL-Verschlüsselung verschickt. Mit dem „Dealer Fleet Management“ biete Katun seinen Partner die Möglichkeit, ihre Organisation „effizienter und wettbewerbsfähiger zu gestalten, erläutert Kirsten Banditt,Sales and Operations Manager Germany & Austria bei Katun. Mit der Multiplattform-Software, örtlichem Service und ERP-Integration, verliehen die MPS-Lösungen Katun-Partnern mehr Unabhängigkeit gegenüber den Original-Herstellern.

www.katun.com

Verwandte Themen
Bob Moore, President und CEO bei Katun
General Plastic Industrial will Katun kaufen weiter
Screenshot des neuen Katun Marketplace
Katun startet mit Online-Marktplatz für Bürogeräte weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter