BusinessPartner PBS

Neue Funktionsmöbel: Aus zwei mach eins

Die Dieter Gerth GmbH hat zu Jahresbeginn für die Exklusiv-Marke bonsaii eine Neuheit vorgestellt: Druckertische mit integriertem Aktenvernichter. Unter dem Namen „DocShred“ hat das Unternehmen drei Modellen für unterschiedliche Ansprüche vorgestellt.

Der „DocShred Base 7“: vernichtet Papierdokumente nach Sicherheitsstufe P4
Der „DocShred Base 7“: vernichtet Papierdokumente nach Sicherheitsstufe P4

Nach der Einführung des bonsaii-Sortiments im vergangenen Jahr legt der Hersteller damit unter dem gleichen Markennamen eine komplette Neuentwicklung vor. Die Funktionsmöbel „bonsaii DocShred“ sind eine platzsparende Lösung: Sie bieten zum einen Stellfläche für Drucker, Kopierer, Fax- oder Multifunktionsgerät und haben in ihrem Korpus zugleich einen Aktenvernichter integriert. Obendrein gibt es bei allen Modellen zusätzliche Ablagemöglichkeiten für Papier, Toner und sonstiges Zubehör. Die Dieter Gerth GmbH bietet drei Designvarianten in unterschiedlichen Größen und unterschiedlichen Korbgrößen für das geschredderte Papier.

Das Einstiegsmodell der Serie heißt „DocShred Fit 7“ – ein einfacher Tisch mit kompakten Abmessungen – der integrierte Aktenvernichter schreddert bis zu sieben Blatt 80-Gramm-Papier in Partikel der Größe 4 x 40 Millimeter (das entspricht der Sicherheitsstufe P4). Der Papierkorb fasst zehn Liter. Das Modell ist damit für den Einsatz im privaten Büro prädestiniert. Auch das nächsthöhere Modell „Base 7“ passt für den Einsatz in Einzelbüros. Der Partikelschnitt mit 4 x 20 Millimetern ist feiner, fällt aber ebenfalls in die Sicherheitsstufe P4, welche die DIN 66399-2 für Datenträger mit besonders sensiblen und vertraulichen Daten empfiehlt. Das Spitzenmodell der Serie, der „Pro 8“, bietet mit einem Papierkorb von 42 Liter Fassungsvermögen nicht nur die größte Kapazität, der integrierte Aktenvernichter ist zudem nach Herstellerangaben auch das leiseste Modell in der Serie. Die Dieter Gerth GmbH weist weniger als 58 dB für das Modell aus, was etwa der Lautstärke einer normalen Unterhaltung entspricht. Alle Geräte bieten übrigens sowohl Überhitzungsschutz als auch Überladungsschutz.

„Mit dieser Serie eröffnen wir dem Fachgroß- und Einzelhandel für Drucker, Büromöbel und Bürobedarf neue Potenziale indem wir attraktive Produkte bieten, die sich hervorragend auch für Cross-Selling-Aktivitäten eignen“, betont das Unternehmen aus Wiesbaden. „Die Geräte bieten erstmals eine integrierte Lösung für die Erstellung und Vernichtung von Dokumenten auf kleinstem Raum und lassen sich so perfekt am PoS, im Katalog oder im Internet mit Druckern, Kopierern oder auch Tonern bündeln.“ Die „DokShred“-Modelle werden europaweit exklusiv von Dieter Gerth vertrieben.

Features

 

platzsparende Möglichkeit, Aktenvernichter aufzustellen

Druckertisch bis maximal 50 Kilogramm belastbar

Partikelschnitt der Sicherheitsstufe P4

 

www.gerth-gmbh.de

Verwandte Themen
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter
Energiesparend, langlebig und leise weiter