BusinessPartner PBS

Neuheiten bei Büro-Papieren

M-real Office Papers geht zuversichtlich in das Jahr 2009. Auf der Paperworld kündigte das Unternehmen interessante Neuentwicklungen an, deren Einführung von umfangreichen Marketing-Aktivitäten begleitet wird.

Bei „Logic Eco“ wurde der Recyclingfaser-Anteil von 80 auf 75 Prozent gesenkt.
Bei „Logic Eco“ wurde der Recyclingfaser-Anteil von 80 auf 75 Prozent gesenkt.

Bei „Logic Eco“ wurde der Recyclingfaser-Anteil von 80 auf 75 Prozent gesenkt.Dabei intensiviert das Unternehmen die Ausrichtung auf den Umweltschutz, um die Öko-Effizienz von Produkten und Prozessen zu verbessern, und erklärt gleichzeitig Nachhaltigkeit zum zentralen Maßstab der Unternehmensführung. Wichtig ist für M-real ein ganzheitlicher Ansatz in der Papierherstellung, um Umweltauswirkungen in allen Produktionsstufen zu minimieren. So soll zum Beispiel die Ende 2008 vorgenommene Verlagerung der Produktion von „Evolve“ ins französische Papierwerk Alizay den CO2-Ausstoß deutlich verringern.

„Evolve“, seit 13 Jahren auf dem Markt und, so M-real, „eines der beliebtesten Recyclingpapiere in Europa“, kommt mit einem neuen Markenlook, der den wachsenden Kreis umweltbewusster Verbraucher ansprechen soll. Das Produktprogramm umfasst zukünftig: „Evolve Business“, „Evolve Everyday“ (früher „Evolve Office“), „Evolve Blue Angel accredited“ (vorher „Evolve Office“, ausgezeichnet mit dem Blauen Engel) und das neue „Evolve 75“. Das neue Programm ist ab Mai 2009 erhältlich.

Neues Leichtgewicht: „Data Copy light“ mit 75 g/m2
Neues Leichtgewicht: „Data Copy light“ mit 75 g/m2

Neues Leichtgewicht: „Data Copy light“ mit 75 g/m2Der Newcomer „Evolve 75“ – in 75 g/m2 in A4 – ist besonders für preisbewusste Verbraucher interessant. Es wird zu 75 Prozent aus gebrauchtem europäischen Altpapier und zu 25 Prozent mit Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt. „Evolve Business“ wird noch mehr Formate und Flächengewichte bieten – 80, 90, 100, 120 und 160 g/m2 im Bogenund Rollenformat – und damit das Anwendungsspektrum für Preprint und im Offsetdruck erweitern. Auch die neuen „Evolve“-Papiere werden nach dem ColorLok-Standard hergestellt. Neu angeboten wird auch die „QuickEco-Box“ mit 2500 Blatt ohne Einzelverpackung für schnelles Nachlegen und weniger Verpackungsmüll.

Die Markteinführung des neuen „Evolve“-Programms wird von zahlreichen Werbemitteln und Verkaufshilfen und von zwei Verkaufsaktionen mit Gewinnspiel oder Bundling begleitet.

Neu im Programm: „Evolve 75“ mit 75 Prozent Recyclinganteil und in 75 g/m2
Neu im Programm: „Evolve 75“ mit 75 Prozent Recyclinganteil und in 75 g/m2

Neu im Programm: „Evolve 75“ mit 75 Prozent Recyclinganteil und in 75 g/m2Ab dem dritten Quartal 2009 wird „Data Copy Everyday Printing“-Papier in einer leichteren Papierqualität – für mehr Öko-Effizienz – erhältlich sein. Das 75-g/m2-Papier ist FSC-zertifiziert und nach dem ColorLok-Standard hergestellt. Das Design der „NonStopBox“ wurde neu gestaltet, was die Menge an Karton um 25 Prozent und damit den Papierabfall reduziert. Ein weiterer Pluspunkt für Anwender sind die leichteren A3-Boxen mit weniger Inhalt. Umfangreiche Verkaufsunterstützung und drei attraktive Verkaufsaktionen, zum Beispiel eine Kampagne zum Thema Farbdrucken, stehen dem Handel zur Verfügung. Auch bei dem Papier „Logic Eco“ gibt es eine Änderung: Der Anteil der Recycling-Fasern beträgt jetzt 75 Prozent statt bisher 80 Prozent. Dieses Papier ist bereits seit Dezember erhältlich. Auch für das „Logic“-Sortiment unterstützt M-real den Fachhandel mit einer Reihe von Werbemitteln und Verkaufsförderungsaktionen.

www.m-real.com, www.datacopy.com, www.evolve-papers.com, www.logic-papers.com

 Features · „Data Copy“-Neuheiten im Herbst · „Evolve“-Neuheiten im Mai · umfangreiche Verkaufsförderungsmaßnahmen

Verwandte Themen
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter
Energiesparend, langlebig und leise weiter