BusinessPartner PBS

Marathonläufer im Designdress

Mit bonsaii stellt Dieter Gerth eine neue Marke für Aktenvernichter vor, mit robuster Schreddertechnik, modernen Energiesparfunktionen und Design aus Italien. Eine Serie ist für den professionellen Einsatz und eine für das Home-Office konzipiert.

Die neuen Schredder der Marke bonsaii: Modellfamilien mit Konzept
Die neuen Schredder der Marke bonsaii: Modellfamilien mit Konzept

Mit bonsaii betritt eine neue Marke den umkämpften Markt für Aktenvernichter. Mit hoher Produktqualität, technischen Finessen und einem frischen Design hat bonsaii schon auf der Paperworld, wo die Produkte erstmals gezeigt wurden, für Aufmerksamkeit gesorgt. In Europa werden die Geräte exklusiv durch die Dieter Gerth GmbH mit Sitz in Wiesbaden vertrieben, die bereits durch die eigene Marke Genie bekannt ist.

Die neun Modelle der zum Start vorgestellten D- und S-Serie präsentieren sich als echte homogene Familie mit Konzept. Orientiert an den Bedürfnissen des Kunden findet man mit bonsaii ein schlüssiges Portfolio an Produkten, das gezielt die Anforderung vom Home Office bis zum Großraumbüro erfüllt. Neben der gefälligen Außenhaut aus der Feder eines italienischen Designers zeichnen sich alle bonsaii-Aktenvernichter durch ein geringes Betriebsgeräusch aus.

bonsaii-Aktenvernichter: patentierte Kühltechnik
bonsaii-Aktenvernichter: patentierte Kühltechnik

Die „S-Serie“ genannte Toplinie bietet die Möglichkeit des Dauerbetriebs – von bis zu vier Stunden: „In dieser Klasse absolut einzigartig“, unterstreicht der Anbieter. Ermöglicht wird dies durch den Einsatz einer patentierten Technologie, welche die Motoren während des Betriebes kühlt. Eine Anti-Stau-Funktion und Überladeschutz sind ebenso selbstverständlich wie eine intuitive Bedienung über Touch-Schalter. Auf die Schneidwalzen der „S-Serie“ wird eine Garantie von sieben Jahren gewährt. Die verfügbaren Sicherheitsstufen decken alle drei Schutzklassen der neuen DIN 66399-2 ab.

Modell der bonsaii „S-Serie“: moderne Linienführung
Modell der bonsaii „S-Serie“: moderne Linienführung

Die „D-Serie“ bietet sich speziell für die Bedürfnisse im Home Office an, da hier meist ein geringeres Platzangebot herrscht. Auch unter Umweltaspekten können die neuen Geräte punkten: Der per Tastendruck aktivierbare Stand-by-Modus ermöglicht die Reduktion des Stromverbrauches auf unter 0,5 Watt pro Stunde. Zudem verfügen alle Geräte mit CD-Funktion über einen separaten Auffangkorb, um die unterschiedlichen Müllarten sauber voneinander trennen zu können. Alle neun Modelle sind seit Anfang des Jahres verfügbar – weitere Produktinnovationen wie ein Druckerständer mit integriertem Aktenvernichter werden in Kürze vorgestellt, kündigte die Dieter Gerth GmbH an.

www.gerth-gmbh.de

www.bonsaii.com

Verwandte Themen
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter
Energiesparend, langlebig und leise weiter