BusinessPartner PBS

Messe-Motto: „Ideal für Ihre Sicherheit“

Ein erfolgreicher Auftritt gelang dem Balinger Hersteller Krug & Priester auf der Paperworld in Frankfurt. Neuprodukte im Bereich Aktenvernichter und Schneidemaschinen, konzipiert für den professionellen Anwender im Büro, standen im Mittelpunkt.

Großzügig präsentierte sich der Paperworld-Messestand von Krug & Priester als einem der führenden Hersteller von Profi-Aktenvernichtern.
Großzügig präsentierte sich der Paperworld-Messestand von Krug & Priester als einem der führenden Hersteller von Profi-Aktenvernichtern.

Erstmals vorgestellt wurde ein Facelift bei den Produkten – neue Farben, Griffe und Schilder sorgen ab sofort für eine elegantere Optik beim Gesamtprogramm. Auch Verbesserungen hinsichtlich Bedienkomfort und zusätzliche Schnittvarianten bei Aktenvernichtern waren auf der Messe erstmals zu sehen. Komplettiert wurde der Messe-Auftritt durch eine umfassende Marketing-Unterstützung der Fachhandels-Partner mit neuen Präsentationsmedien, interessanten Verkaufsförderungsaktionen sowie einem neuen Markenauftritt im Internet und in den Printmedien.

Anlässlich der Paperworld 2013 präsentierte sich das Unternehmen zentral in der Halle 3.0 mit einer attraktiven, modernen Produkt-Präsentation. Überzeugen konnten die Balinger bei diesem Fach-Event aber auch mit mehreren Neuprodukten und Modifikationen im Produkt-Programm.

Um die Attraktivität der Datenschützer „Made by Ideal“ noch zu steigern, wurde das gesamte Aktenvernichter-Sortiment auf den neuen Farbton „cool grey“, einen hellen, eleganten Grauton umgestellt und die Unterschränke mit neuen roten Griffelementen versehen. Anknüpfend an den vielfach prämierten Design-Shredder „AL 1“ wurde anlässlich der Paperworld das neue Modell „Ideal 1“ vorgestellt, das zu einem, wie es in Balingen heißt, wesentlich attraktiveren Preis voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen soll. Neue Schneidwerksvarianten in der wichtigen Sicherheitsstufe P-5 mit 2 x 15 mm Partikelschnitt bei den Einstiegsgeräten „Ideal 2240“ bis „Ideal 2270“ eröffnen den Handelspartnern zusätzliche Abverkaufspotenziale in diesem Produktsegment durch die Senkung des Preiseinstiegs für Geräte in dieser Sicherheitsstufe. Darüber hinaus erhielten die Besucher im Rahmen einer Designstudie einen Ausblick auf mögliche kommende Trends in dieser Aktenvernich­terklasse.

Im Vordergrund sind die Designmodelle für die Nachfolge der „22“er-Aktenvernichter- Serie und Varianten des „Ideal 1“ zu sehen.
Im Vordergrund sind die Designmodelle für die Nachfolge der „22“er-Aktenvernichter- Serie und Varianten des „Ideal 1“ zu sehen.

Ein wichtiger Diskussionspunkt bildete auf dem Ideal-Messestand ebenfalls die DIN 66399, in der die Vernichtung von Datenträgern neu geregelt ist. Gemeinsam mit den Vertriebspartnern im Fachhandel will Ideal diese neue Norm intensiv für zielgruppengerechte Aktionen im laufenden Jahr nutzen. Hierfür bietet der Balinger Hersteller eine Informationsbroschüre, die in einfacher und übersichtlicher Form die wichtigsten Neuerungen und Änderungen im Vergleich zur alten Norm veranschaulicht. Die DIN-Norm 66399 ist ebenfalls in den neuen Webauftritt unter www.ideal.de eingebunden, der einem kompletten Relaunch unterzogen wurde. Professionell, modern und informativ – so präsentiert sich die neu kreierte Homepage. Ziel dieses Relaunchs war es, neben einem wertigen Design auch den aktuellsten Entwicklungen hinsichtlich Bedienbarkeit sowie E-Commerce verstärkt Rechnung zu tragen.

www.ideal.de

Verwandte Themen
Daniel Priester (r.) und Dr. Ralf Krohn bilden seit 1. Juli die neue Doppelspitze beim Balinger Unternehmen Krug & Priester.
Neue Doppelspitze bei Krug & Priester weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Verabschieden sich in den Ruhstand: Hubert Haizmann und Hans-Ulrich Sontheimer
Im Doppelpack in den Ruhestand weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter